Reinigungsfirmen gründen: Schon an Franchising gedacht?

Veröffentlicht am

Reinigungsfirma

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie überlegen sich mit Reinigungsfirmen selbständig zu machen, dann bietet sich Franchise hierfür an. Gebäudereinigung oder auch private Haushaltsreinigungen sind Dienstleistungen, die sehr gefragt sind. Viele Großkonzerne lassen heute von Gebäudereinigungsfirmen reinigen. Auch Arztpraxen oder andere kleine Firmen übergeben die Reinigung der Büro- oder Praxisräume an spezielle Reinigungsfirmen. Die Nachfrage nach dieser Dienstleistung ist sehr groß. Und da die Dienstleistungsbranche boomt, sollten sie das unbedingt auch für den Start in die Selbständigkeit nutzen. Reinigungsfirmen gründen können sie auch ohne Partner, aber wenn sie ein gesamtes Konzept schon bei der Gründung möchten, dann ist Franchise die erste und wohl sogar die beste Wahl.

Die besten Reinigungsfirmen 2019

  • Happymaids... Sauber, schnell und unkompliziert, lautet die Franchisephilosophie von Happymaids. Nach einer Party oder Feier ist das Putzkommando im Einsatz, die Partylocation wieder strahlend sauber zu zaubern. Sparen Sie Zeit und übergeben Sie den Reinigungsservice an HappyMaids, lautet die Devise bei dem Franchise-Unternehmen. Für Kunden, die einmal oder regelmäßig einen Putzservice benötigen und noch dazu unkompliziertes Handling bevorzugen, ist diese Reinigungsfirma ideal.
  • Sanifair... wer kennt sie nicht, die Franchise-Idee von Sanifair. Fast jede Raststätte arbeitet mit dem erfolgreichen Reinigungsdienstleister zusammen. Reinigungsfirmen gründen mit tollem Bekanntheitsgrad; ganz klar das Franchisekonzept von Sanifair. Die Idee der Toilettenreiniger vorher zu bezahlen und den Betrag danach im Cafe oder im Rastplatzrestaurant verrechnen zu lassen wird gern von den Kunden wahrgenommen. Reinigungsfirmen gründen mit diesem starken Franchisekonzept gelingt sicher.
  • Cleanus... Reinigungsfirmen gründen für spezielle Branchen. Cleanus ist der Franchise-Anbieter für Reinigung und Hygiene-Sicherheit in der Gastronomie. Vor allem Großküchen profitieren vom tollen Reinigungsprogramm Cleanus.
  • Agentur ServiceFee Haushaltshilfen... Vom Bügelservice, Einkaufshilfe bis zur Hauswirtschaftshilfe, bei Agentur ServiceFee dreht sich alles um die Reingungsdienstleistung. Die Franchisepartner sollen im Sinne Ihrer Kunden handeln und tätig sein, deshalb hat ServiceFee seinen Schwerpunkt auf die Betreuung und Arbeitsentlastung gelegt.
  • Fassadenfritz... Fassadenreinigung ist das Spezialgebiet des Franchisekonzepts. Wohnhaus- oder Gewerbefassaden werden mit effektiver, aber schonender Technik behandelt. Umweltbewusst und günstig, lautet das Motto bei Fassadenfritz. Wenn sie Reinigungsfirmen gründen möchten, die sich nur auf Außen- oder Innenreinigungen spezialisiert haben, wäre Fassadenfritz ihr Franchisekonzept.

Wie wird man Franchisenehmer einer Reinigungsfirma?

Wenn Sie Reinigungsfirmen gründen möchten, wie wäre es denn dann mit Franchising? Sie suchen sich den passenden Franchisegeber, der das Franchisekonzept präsentiert, das Ihnen am besten gefällt. Um als Franchisenehmer Reinigungsfirmen gründen zu können, ist eigentlich nur der richtige Franchisepartner nötig. Welche Reinigung möchten Sie denn übernehmen? Innenreinigung oder Fassadenreinigung? Spezialisiert auf einen bestimmten Kundenkreis? Großküchen der Gastronomie, Gebäudereinigung großer Firmen, oder doch lieber nur für den privaten Kunden? All diese Fragen sollten beantwortet werden. Danach können Sie den passenden Franchisegeber auswählen, der ein Franchisekonzept anbietet, das sie gerne für den Start in die Selbständigkeit nutzen möchten.

  • Eintrittsgebühr checken
  • den Eigenkapitalanteil überprüfen
  • wie hoch sind die Lizenzgebühren des Franchisekonzepts, mit dem sie Reinigungsfirmen gründen möchten
  • Franchisekonzept verstehen
  • Personalbedarf feststellen
  • Standorte überprüfen
  • Fachkenntnisse hinterfragen

Erst wenn sie mit dem Franchisesystem harmonieren, weil sie alle Anforderungen persönlich erfüllen können, sollte eine Entscheidung fallen. Mit wem gehen sie eine erfolgreiche Franchise-Kooperation ein? Wie lange ist das Franchise-System schon auf dem Markt? Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad der Marke? Zahlen, Fakten und Statistiken können vom Franchisegeber normalerweise vorgelegt werden, um einen transparenten Gesamtüberblick zu bekommen. Auch die Finanzierung einer Gründung ist als Franchisenehmer viel leichter; denn die Banken oder andere Kreditgeber, sind bei den bereits erprobten Konzepten, großzügiger mit der Vergabe von Darlehen. All diese Fragen sollten gut geprüft werden, um auch das geeignete Franchisekonzept zum Lebensinhalt zu machen.Nur dann, wenn Sie wirklich absolut von einem Franchisesystem überzeugt sind, wird ihre Idee mit Franchising Reinigungsfirmen gründen, ein voller Erfolg. Sie sollten zudem Führungsqualitäten besitzen und Mitarbeiter anleiten können. Das sind die Grundvoraussetzungen, wenn sie viel Personal für die Reinigungsarbeiten benötigen. Für die Kontrolle der einzelnen Objekte können Sie sich aber Objektleiter ins Boot holen, die vor Ort die Reinigungsarbeiten kontrollieren.

Notwendiges Eigenkapital: Wofür ist das nötig?

Einen gewissen Anteil an Eigenkapital sollten sie für jede Gründung mitbringen, egal für welche Branche sie sich entscheiden. Das Eigenkapital wird oft auch für die Eintrittsgebühr benötigt, um die Lizenznutzung des Franchisekonzepts zu erhalten. Dazu müssen auch am Anfang Mietkosten für Raummiete, Büros oder Arbeitsräume bezahlt werden. Die Erstausstattung von Franchiseprojekten ist mit einigen Kosten verbunden, dafür muss natürlich genügend Startkapital vorhanden sein. Wieviel Eigenkapital sie aufbringen müssen, wenn sie Reinigungsfirmen gründen, hängt ganz vom Franchisesystem ab. Dazu können sie sich Informationen bei den verschiedenen Franchisegebern holen.

  • Rümpelfritz zählt zum Beispiel zu den Franchisegebern mit denen Reinigungsfirmen gründen, schon ab 3500€ möglich ist
  • Bei richtig sauber... werden 4000 bis 6000€ Eigenkapital für das Franchisekonzept fällig
  • Für die Topleistung von Tidy werden 9000€ zum Reinigungsfirmen gründen verlangt
  • Das Franchisekonzept Filtra Fry verlangt dann schon mit 10000€ Eigenkapital für Reinigungsfirmen gründen

Im Durchschnitt kann man sagen, dass schon 5000€ Eigenkapital reichen, um Reinigungsfirmen gründen mit Franchising zu starten. Die Branche Dienstleistung wächst stetig und hat tolle Umsatz- und Gewinnzahlen in der Statistik. Reinigungsfirmen gründen ist mit Franchise total unkompliziert und kann ganz schnell in die Selbständigkeit führen. Das Risiko ist geringer, da die Franchisekonzepte zum Reinigungsfirmen gründen alle bereits erfolgreich auf dem Markt sind. Auch Mitarbeiterschulungen und das einheitliche Erscheinungsbild sind für eine Firma sehr wichtig. Bei Franchise sind diese Punkte bereits alle im Franchise-Paket enthalten. Auch zum Thema Marketing müssen sich keine Gedanken machen, wenn Sie Reinigungsfirmen gründen wollen. Der Franchisegeber hat für seine Franchisenehmer einen kompletten Marketingplan schon erstellt; von den Werbeaktionen bis hin zum Logo oder der Ladeneinrichtung ist bei Franchise alle schon im Coporate Design gestylt. Reinigungsfirmen gründen war noch nie so einfach! Blitzsaubere Erfolge mit Franchise sind garantiert!

Andere aktuelle Artikel

Gründer – eignen Sie sich dazu?

InhaltsverzeichnisDer Unternehmer Verschiedene Charaktere Gründen [...]


Expansion durch Franchising

Innovative Gastronomiekonzepte entstehen derzeit gerade in Metropolen wie Berlin, [...]


Franchise-Partner: Wie finde ich einen passenden Verbündeten?

InhaltsverzeichnisBedeutung: Franchisekooperation Rekrutierung qualifizierter [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
fit+ franchise

fit+

Alles, was du brauchst!

fit+ ist der Pionier und Marktführer Personalloser Fitnessclubs. Mit mehr als 70 eröffneten Anlagen in nur drei [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
4A+B CONSULTING franchise

4A+B CONSULTING

„Alles anders als die Anderen plus besser“

Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
14.500€
Mehr Infos
anfragen
Remax Franchise Logo

RE/MAX Germany

Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien als RE/MAX!

Mit einem RE/MAX Franchiserecht und dem dazu gehörigen Markennamen erhält jeder Franchisenehmer an ausgewählten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Ruffs Burger Franchise Logo

Ruff´s Burger

HANDMADE TASTY BURGER LOVE

Die große Burger-Leidenschaft ist das Erfolgsrezept von Ruff’s Burger: Handgemachte Burger mit besten Zutaten, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Husse Franchise Logo

Husse

Handle jetzt!! Die Husse Master Franchise-Gelegenheit ist nun auch in Deutschland erhältlich!

Eine einzigartige Gelegenheit, sich dem weltweit führenden Anbieter von Heimtiernahrung anzuschließen und ein [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250