REWE Franchise: Ist REWE ein Franchise in Deutschland?

Veröffentlicht am

1927 wurde in der Domstadt Köln das Handelsunternehmen Rewe gegründet. 93 Jahre später haben sich 1.700 selbstständige Kaufleute dem zweitgrößten Lebensmitteleinzelhändler Deutschlands angeschlossen. Aber haben wir es hier mit einem REWE Franchise zu tun?

Ist REWE ein Franchise-Unternehmen in Deutschland?

Nein, REWE ist kein Franchise. Stattdessen handelt es sich bei der REWE Group um eine Genossenschaft und setzt auf eine andere Art der Kooperation für eine Existenzgründung.


Wie funktioniert das genossenschaftliche Modell der REWE Group? Wie viel Eigenkapital für eigenen REWE Markt?

Hierzu hat REWE zwei Kooperationsmodelle entwickelt: Zum einen gibt es das REWE Partnerschaftsmodell, wo die Gründer mit REWE gemeinsam eine offene Handelsgesellschaft gründen. Sie können sich auf administrative und organisatorische Unterstützung verlassen und sich voll und ganz auf den eigenen Supermarkt konzentrieren. Der genossenschaftliche Grundgedanke macht es möglich, dass Ihr Risiko sowie das Eigenkapital überschaubar bleiben und Sie Ihren eigenen Supermarkt zu attraktiven Konditionen betreiben können. Zum anderen können Sie sich ohne die finanzielle Beteiligung von der REWE-Group selbstständig machen. In diesem Fall können Sie Ihre eigene Gesellschaftsform wählen, ohne dass REWE Mitgesellschafter ist. In diesem Fall investieren die Gründer komplett selbst in den Markt.


Wissenswertes über die REWE Group

1927 nahm die REWE Zentrale in Köln ihre Tätigkeit auf. Ein Jahr zuvor hatten 17 Einkaufsgenossenschaften die Gründung des Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaft (REWE) beschlossen. Ziel der Genossenschaft war es, die Wirtschaftlichkeit der Mitglieder durch einen gemeinschaftlichen Einkauf und Vermittlung von Waren zu fördern. In 1931 stellten Haselnüsse, getrocknete Aprikosen und Rosinen die Haupthandelsartikel dar. 2000 wurde die Touristik zur zweiten tragenden Säule der Handelsgruppe. Seit 2009 gibt es das REWE To Go Konzept für hochfrequentierte Standorte als Convenience-Lösung mit frischen, gesunden und leckeren Produkten für den direkten Verzehr als Alternative.


Welche Möglichkeiten gibt es, für REWE in Deutschland zu arbeiten?

Wer selbstständiger Kaufmann bei REWE werden möchte, der kann im Idealfall eine langjährige Berufserfahrung in leitender Funktion als Markt- oder Abteilungsleiter im Einzelhandel vorweisen. Zusätzlich sollten Sie eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann oder Handelsfachwirt oder ein Studium in den Wirtschaftswissenschaften absolviert haben.


Selbstständiger Kaufmann REWE – Ihr Weg in die Selbstständigkeit

In vier Schritten können Sie dann den Weg in die Selbstständigkeit als selbstständiger Kaufmann bei REWE in die Wege leiten: Zunächst reichen Sie eine schriftliche Bewerbung ein, darauf folgt ein Interview, in einem Assessment Center werden dann Ihre Stärken und Potentiale analysiert und zuletzt findet eine Einarbeitung von erfolgreichen REWE Kaufleuten statt. Die Standorte für den eigenen REWE Einzelhandel werden über ein Bewerbungsverfahren vergeben – Gründer können allerdings auch selbst einen Standort akquirieren. Vor der eigenen Existenzgründung werden die Nachwuchskaufmänner für mindestens ein Jahr als angestellte Marktmanager eingesetzt, um die Abläufe, das Sortiment und die Systeme kennen zu lernen.

s Fachl Logo

s Fachl

Das führende Franchise für Mietregalsysteme

Das führende Unternehmen im Bereich Mietregalkonzept. Mit über 23 Standorten und einer weltweit einzigartigen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Einzelhandel
Mehr Infos
anfragen


Lebensmitteleinzelhandel und Gründungen mit einem Supermarkt Franchise in Deutschland

Ein Supermarkt oder Einzelhandel Franchise bietet Gründungsinteressierten ein unglaublich spannendes und vielfältiges Arbeitsumfeld. Wenn Sie sich für den Handel mit Lebensmitteln und den direkten Kontakt mit den Kunden interessieren, dann kann ein Supermarkt Franchise genau das Richtige für Sie sein, da Sie ein erprobtes Konzept für Ihre Gründung erhalten.


Statt REWE Franchise – das sind Ihre Alternativen im Lebensmitteleinzelhandel

Tegut Franchise

Das Tegut Franchise stammt aus dem Jahr 1947. Seit 1997 setzt die Supermarktkette bereits auf die Vergabe von Franchiselizenzen. Aktuell gibt es an die 300 Filialen, die von 120 Partnern geführt werden. Das Franchise-Unternehmen setzt für hochwertige Lebensmittel, die Entwicklung von Menschen und Nachhaltigkeit ein. Trotzdem soll ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis geboten werden. Dieser verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln wird seit 1982 gelebt, denn seitdem gibt es Bio-Produkte im Sortiment!


Wie können Sie Tegut Franchisenehmer werden?

Als Franchisenehmer sollten Sie über Branchenkenntnisse und eine kaufmännische Vorbildung verfügen. Neben einem ausgeprägten Unternehmergeist sollten Sie außerdem ein Organisationstalent sein und Freude am Kontakt mit Menschen haben.


Was Sie vom Franchisegeber im Gegenzug erhalten

Der Franchisegeber bietet Ihnen ein erprobtes Geschäftskonzept, was sich auf hochwertige Lebensmittel spezialisiert hat. Ihnen wird umfassende Unterstützung geboten, Sie erhalten klare Arbeitsprozesse für das Tagesgeschäft an die Hand und profitieren von überregionalen Werbemaßnahmen.


VIOLAS‘ Franchise

Die Gründer Viola Fuchs stammt aus einer Familie, in der Gewürze gehandelt wurden, weshalb sie 1997 in Hamburg Eppendorf ihren ersten Feinkost- und Delikatessen-Laden eröffnete. Bei VIOLAS‘ Gewürze & Delikatessen finden die Kunden hochwertige Waren für erstklassigen Genuss und gutes Essen. Bereits zehn Franchisepartner betreiben 19 Standorte. Sobald die 30. Filiale eröffnet wird, möchte das Delikatessen-Franchise den Schritt ins Ausland wagen.


Wie können Sie VIOLAS‘ Franchisenehmer werden?

Zum einen sollten sie sich komplett mit dem Konzept identifizieren, um authentisch in Ihrem eigenen Feinkost Franchise aufgehen zu können. Zum anderen sollten Sie selbst ein leidenschaftlicher Genießer sein, bei dem gute Küche, Genuss und hochwertige Lebensmittel einen hohen Stellenwert einnehmen. Und darüber hinaus spielen unternehmerisches Gespür und ein freundliches Wesen eine wichtige Rolle, damit Sie Ihren eigenen VIOLAS‘ Standort erfolgreich führen können.


Was Sie vom Franchisegeber im Gegenzug erhalten

Sie werden in jeglichen Belangen der Gründung vom Franchisegeber unterstützt: Bei der Standortsuche und -analyse, Finanzierungsfragen, der Umsetzung des Ladenbaukonzeptes, etc. Nur so kann Ihr Feinkost- und Delikatessen-Franchise optimal florieren!


vomFASS Franchise

1994 wurde das erste vomFass Geschäft in Regensburg eröffnet. Heute ist das Einzelhandel Franchise, bei dem sich alles um Essige, Öle, Liköre und Spirituosen geht, weltweit über 280 Mal vertreten! Das besondere Alleinstellungsmerkmal des Feinkost- und Delikatessen-Franchise: Die hochwertigen Produkte werden direkt aus dem Fass, Tonkrug oder Glasballon in bedarfsgerechter Menge abgezapft – daher auch der Name!


Wie können Sie vomFASS Franchisenehmer werden?

Natürlich sollten Sie selbst für die Produkte und das vomFass-Konzept brennen. Darüber hinaus ist es essentiell, dass Sie über einen ausgeprägten Unternehmergeist, eine persönliche Ausstrahlung und verkäuferisches Talent verfügen.


Was Sie vom Franchisegeber im Gegenzug erhalten

Neben dem etablierten, innovativen wie auch nachhaltigen Konzept erhalten alle Franchisepartner Zugriff auf ein umfangreiches Leistungspaket: Für die gesamte Gründungsphase profitieren Sie von einem Patenmodell, so dass Sie in besten Händen sind, Sie werden intensiv geschult, in Marketing-Belangen sowie im Tagesgeschäft unterstützt, damit Ihre Existenzgründung ein voller Erfolg ist!

Fazit: Statt REWE Franchise – Ihr Start mit einem Supermarkt Franchise

Auch wenn das REWE Franchise keine Option für Sie ist, so gibt es zahlreiche andere Konzepte, die eine Franchisepartnerschaft möglich machen. Neben dem herkömmlichen Lebensmitteleinzelhandel gibt es darüber hinaus auch spezielle Nischen-Shops wie Feinkost- und Delikatessen-Franchises!

______

Wir hoffen, dass wir Ihnen einen guten Überblick über verschiedene Einzelhandel Franchises geben konnten. Wenn Sie mehr über Franchising erfahren wollen, dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Andere aktuelle Artikel

Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


Einen Foodtruck in München starten

InhaltsverzeichnisFoodtruck: Was macht die Gründung so attraktiv? Eine [...]


Dienstleistungssektor: Warum Franchising den Einstieg so leicht macht

InhaltsverzeichnisDer tertiäre Sektor Franchise Angebote Franchisesystem [...]


Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Nachhaltige Firmen: Schon vom Grünen Franchising gehört?

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange kein Trend mehr, stattdessen kann man [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Bodystreet franchise

Bodystreet

Der erfolgreichste Weg zum eigenen EMS-Boutique-Studio, mit dem Franchisesystem, das die meisten EMS-Standorte in Europa aufgebaut hat!

Bodystreet hat den Markt für Elektromuskelstimulation „gerockt“: Über 300 Bodystreet-Studios weltweit sprechen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
SchimmelFuchs franchise

SchimmelFuchs

SchimmelFuchs-Partner bieten Immobilienbesitzern System-Lösungen zur Sanierung und Vorbeugung von Schimmel- [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Ciao Bella Franchise Logo

Ciao Bella

Gastgeber sein in Ihrem eigenen Restaurant: mit dem Marktführer im Pizza- Pasta-Segment auf mittlerer und kleiner Fläche.

Pasta, Pizza und Salate - italienische Spezialitäten in hochfrequentierten Lagen

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250