Machen Sie sich selbstständig mit dem Konzept von chidoba – MEXICAN GRILL

08.06.2018 08:30 | Ein Unternehmen gründen

selbstständig mit chidoba

Gegrillt wird oft und gerne, sobald es draußen wärmer wird – doch mexikanisch? Das bekommt man nicht bei jeder Gartenparty, dafür muss man sich schon in ein Restaurant bemühen. Dort geht es etwas förmlicher zu und auch auf höherem Niveau, das Vergnügen aber bleibt, und es spricht nicht viel dagegen, daraus ein Geschäft zu machen. Bescheren Sie Ihrer Zukunft gleich zwei feste Standbeine und eröffnen ein chidoba Franchise. Das unerlässliche Feuer dazu müssen Sie freilich mitbringen und auch sonst noch ein paar Kleinigkeiten.

Mit chidoba Franchise wird Ihr Alltag durchweg kulinarisch

Kaum jemand möchte eine Spezialität nach der anderen probieren, wenn es den Gästen aber gefällt, macht man sich die Mühe nur zu bereitwillig. Es geschieht nicht zuletzt deshalb, weil es sich lohnt, und man muss ja auch nicht jede Speise eigenhändig zubereiten. Dafür gibt es routinierte Leute vom Fach, die Sie als Franchisenehmer ausgesucht haben, weil sie viel davon verstehen, Talente zu entdecken. Spitzenköche sind dennoch eher weniger gefragt in diesem Gewerbe, doch herbeizitierte Kräfte müssen belastbar und verlässlich sein. Zur Not läuft der Betrieb auch dann ganz reibungslos, wenn Sie gerade unabkömmlich sind, weil die Planung Sie momentan mehr als alles andere vollständig in Anspruch nimmt. Sie sind derjenige, der die Richtung bestimmt und dabei die Details niemals aus den Augen verliert.

Es rattert wie ein Uhrwerk: Ihr neues chidoba Franchise

Denn darauf kommt es an in einem stimmigen Konzept. Man ist nur dann bereit, auch etwas mehr zu zahlen, wenn alles perfekt einander angepasst erscheint. Sind Sie derjenige, welcher seine Berufung darin sieht?

  • Es dürfen sich auch gerne Managerinnen melden,
  • die ohnehin mehr vom Kochen verstehen,
  • gemeinhin einen ganz erlesenen Geschmack an den Tag legen
  • und sich auch aufs Organisieren besser verstehen als mancher schick Gewandete.

Deswegen soll hier nicht zu einem Wettstreit unter den Geschlechtern aufgerufen werden, doch wo noch etwas nachzuholen ist, da heißt es, sich zu sputen. Warten Sie nicht ewig auf Ihre große Chance, greifen Sie beizeiten zu, schon bald könnte es zu spät dafür sein. Denn die besten Plätze sind naturgemäß am ehesten vergeben, und umso schwerer fällt es, sich dann noch dazwischen zu drängen.

Heimatklänge halten sich dezent im Hintergrund

Bunt gemischt ist das Publikum, wenn die Show beginnt. Sobald sich der Vorhang öffnet, werden die aus der näheren Umgebung Angereisten in eine Welt entführt, die den Beschwernissen der Reise entbehrt und Erlebenswertes in Reinkultur anbietet. Ganz so glücklich wie diejenigen, denen dieser Genuss vergönnt ist, werden die Mexikaner wohl nicht immer sein, doch ihnen ist es zu verdanken, dass Exotik auch weitab ihres Entstehungsorts erfahren werden kann. Das Abenteuerliche dabei beschränkt sich auf die Präsentation, Vorfreude weckt, was aus der Küche duftet. Bescheren Sie Daheimgebliebenen ein bisschen Fernweh, das gleich an Ort und Stelle in Freude zu verwandeln ist und vielleicht den Appetit auf eigene Unternehmungen steigert, ganz sicher aber darauf, in allernächster Zeit zurückzukehren.

Eher überschaubar oder gleich darüber hinaus

Mit einem chidoba Franchise bereichern Sie die heimische Gastronomie um eine unwiderstehliche Facette, Sie könnten damit wohl auch ein gutes Stück weiter hinauskommen. Dem Bewegungsdrang sind kaum Grenzen gesetzt, sofern Sie über das nötige Kleingeld verfügen und es auch hierfür investieren wollen. Ein anspruchsvoller Hort der Gastlichkeit ist nicht für ein Butterbrot zu haben, zurückhaltende Risikobereitschaft wird indes ebenso honoriert. Es wäre nicht verkehrt, das Geschäft bereits aus einem anderen Blickwinkel näher kennengelernt zu haben, doch ausschließende Bedingung ist es nicht. Dem besonderen Stil des Hauses öffnet man sich umso leichter, je weniger man anderweitig schon eine Prägung davongetragen hat.

Fleißig auftischen, um Erholsames zu ernten

Wenn man sich für das einzig Richtige entschieden hat, fällt alles andere dahinter zurück, und man hat nur noch eins im Sinn: Schnellstmöglich voranzukommen, ohne dabei vom Wege abzugleiten. Ein Urlaub im Land jenseits der Grenze zu Amerika ist vorerst nicht vorgesehen, das wird sich im Lauf der Jahre wie von selbst ergeben. Es könnte allerdings auch sein, dass die Schweizer Alpen dann als idealer Punkt zum Relaxen bevorzugt werden. Und im Budget sollte dies ohne große Schwierigkeiten zu verankern sein – verbunden mit einem Viersterneaufenthalt und Wellnessangebot vom Feinsten. Vorab jedoch gilt es, die Kundschaft zu umsorgen, und das geht förmlich in Fleisch und Blut über, wenn man das Prinzip verinnerlicht hat. Lassen Sie Ausgefallenes gekonnt servieren, und sichern Sie sich damit einen substanziellen Lebensunterhalt.

Hier steckt noch viel Potenzial drin

Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die fremdartig anmutend Folkloristisches mitten in Europa etablieren will und dabei größten Wert legt auf gesundes Essen. Hier kann noch einiges entwickelt werden, in erster Linie gesucht sind kreative Köpfe, die nicht nur Vorgefertigtes übernehmen wollen, sondern sich aktiv beteiligen an der weiteren Ausgestaltung oder auch Veränderung einer bislang schon recht bewährten Strategie. In Zukunft ist noch manches vorstellbar:

  • Der Erlebnischarakter wäre noch modifizierbar,
  • auch könnte die Speisekarte von neu zu erfahrender Abwechslung geprägt sein.

Man kann immer etwas besser machen, das fällt umso leichter, je eher ein geförderter Ideenreichtum auf fruchtbaren Boden fällt. Standortübergreifend sind verblüffende Offensiven zu diskutieren, man muss nicht im stillen Kämmerlein daran basteln.

Lassen Sie Einfälle sprudeln

Was gut ist, sollte gleichwohl erhalten bleiben, doch mit dem Erreichten kann man sich nicht dauerhaft zufriedengeben. Es spräche nur dafür, dass man im eigenen Saft kocht, weil man es sich damit einigermaßen bequem eingerichtet hat. Die Welt, soweit sie sich in Deutschland niederschlägt, will jedoch überrascht sein und nicht nur eine weitere Alternative zur Hausmannskost kredenzt bekommen. Tragen Sie hierzulande ausgebrütetes Gedankengut in die Nachbarländer, stricken Sie mit an der Globalisierung eines Business für Pfiffige.

Ab und an etwas variieren

Hier und da dürfte der bunte Cocktail zur Reizung der Geschmacksnerven noch eine verblüffende Garnierung vertragen, dabei könnte sehr wohl spontan und nach Maßgabe der akuten Lage vorgegangenen werden. Scharf genug ist das Angebotene bereits, obwohl: Es ließe sich gelegentlich auch noch eine Messerspitze drauflegen. Stacheliges wirkt im Kontrast zu vollmundig Abgerundetem sehr gut, wobei es immer auf die Zutaten ankommt. Und deren Qualität ist niemals zu vernachlässigen.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250