Kosmetik: Selbstständig mit einem Beauty-Franchise

25.09.2018 16:30 | Ein Unternehmen gründen

kosmetik franchise

Das Geschäft mit Kosmetik und Körperpflegemitteln ist sehr lukrativ: Der jährliche Umsatz beträgt hier im Schnitt über 16 Milliarden Euro. Und wer darüber nachdenkt, sich mit einem Beauty Franchise selbstständig zu machen, der hat hier zwischen verschiedensten Dienstleistungen eine große Auswahl. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen drei top Kosmetik Franchisesysteme und zeigen Ihnen auf, wie Sie am besten mit Ihrer Gründung vorgehen sollten.

Ein Franchise mit Kosmetik eröffnen – deshalb lohnt sich das Geschäft mit der Schönheit!

Der Beauty-Bereich verfügt über zahlreiche Produkte, so dass die Branche sehr breit aufgestellt ist. Trends kommen und gehen zwar ständig, aber die Kosmetik-Branche kann sich gut auf solche Veränderungen einstellen. Oft profitiert sie sogar davon und kann sich weiterentwickeln, so dass sie stets am Zahn der Zeit ist, was die Kundenwünsche angeht. Momentan sind beispielweise Hautpflegeprodukte stark im Kommen: Die Umsatzzahlen sollen hier in den nächsten fünf Jahren um knapp 28 Prozent zunehmen.

Kosmetik und Wellness – Schönheit und Erholung von innen und außen

Die Kosmetik-Branche und die Wellness-Gesundheitsbranche sind in den letzten Jahren immer stärker zusammen gewachsen. Und zwar liegt das an zwei Dingen: Zum einen sind natürliche Inhaltsstoffe und Nachhaltigkeit immer wichtiger für den Kunden geworden. Zum anderen ist der Wellnessbereich stärker gewachsen: Hier stehen Ruhe, innere Zufriedenheit, Yoga und Meditation ganz oben auf der Liste. Und diese innere Schönheit wird natürlich zusätzlich durch Detox-Produkte, Reiniger, Lotionen und Masken unterstützt. Dies hat dazu geführt, dass die Industrie Marken neu aufgezogen hat, um damit der neuen Konsumentenkultur zu entsprechen.

Das Babor Beauty Spa – professionelle Hautpflege „Made in Germany“

1956 wurde das Unternehmen begründet, als Dr. Michael Babor das HY-ÖL entwickelte. Dieses Kosmetikmittel stellte den Anfang einer führenden Marke in der Institutskosmetik dar. Bei dem Babor Beauty Spa handelt es sich um ein familiäres Unternehmen mit internationaler Ausrichtung, was weltweit für seine Produkt bekannt ist. Kosmetik aus dem Hause Babor weist eine hohe Qualität auf und ist im Einklang mit der Natur erstellt worden. Das HY-ÖL entwickelte sich zu dem Verkaufsschlager, so dass die Marke in den 80er Jahren bereits ins Ausland expandierte. Im selben Zuge erweiterte das Unternehmen auch sein Produktportfolio, so dass es in das Spa Business der internationalen Luxusklasse einstieg.

Kosmetik im Hause Babor – hochwertige Inhaltsstoffe und im Einklang mit der Natur

Bei dem Babor Beauty Spa Franchise werden alle Hautpflegeprodukte selbst entwickelt. Hier spielen Präzision, Wissenschaft und Wirkung eine genauso große Rolle wie die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe. Das Unternehmen hat sich einem ressourcenschonenden, nachhaltigen Umgang mit der Natur verschrieben. Ebenso werden Tiere sehr geschätzt, so dass man Tierversuchen entsagt hat!

Das erwartet Sie als Franchisenehmer:

Als Franchisenehmer werden Ihnen unterschiedliche Standortkonzepte geboten, aus denen Sie wählen können. So gibt es das Hotel Spa, das Babor Depot, das Premium Kosmetik Institut und Medical Spa. Der Franchisegeber bedient somit zahlreiche Aspekte in der dienstleistenden Luxus-Kosmetik. Das schätzen auch die Kunden! Als Franchisenehmer erhalten Sie klare Behandlungspläne, Rezepturen und Behandlungsabläufe an die Hand, so dass die Kunden bei Ihnen in den besten Händen sind. Aus diesem Grund wünscht der Franchisegeber allerdings auch, dass Sie fachliche Kenntnisse und eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen.

Yves Rocher – Pflanzen-Kosmetik vom weltweiten Marktführer

Bereits 1974 wurde Yves Rocher in Frankreich in der Bretagne gegründet. Auch bei diesem Kosmetik Franchise stehen pflanzliche Produkte im Vordergrund. Die Marke lässt sich von der Pflanzenwelt inspirieren. So überrascht es nicht, dass Yves Rocher einen eigenen botanischen Garten verfügt, in dem über 1.000 Pflanzenarten zu Hause sind. Zudem werden weltweite, botanische Forschungsreisen unternommen, so dass ständig neue pflanzliche Wirkstoffe entdeckt werden, die interessante kosmetische Eigenschaften vorweisen. 20 interdisziplinäre Forschungsteams unterstützen die Arbeit des Franchisegebers. Ständig arbeiten sie an wirkungsvolleren Aktivstoffen für die Haut, um so stets die beste Qualität und höchste Pflege bieten zu können.

Seit 1981 auf Expansionskurs!

Yves Rocher vergibt seit 1981 Franchiselizenzen, so dass im Jahre 2015 71 der 100 Stores auf deutschem Boden von Franchisenehmern betrieben wurden. Seit Ende der 70er Jahre hat Yves Rocher sein Angebot erweitert und bietet seitdem auch Schönheitsstores an – auch diese werden selbstverständlich frei von chemischen Zusatzstoffen betrieben. Das Unternehmen steht für höchste Qualität zu fairen Preisen.

Machen Sie sich mit dem Markenführer selbstständig!

Bei einer Gründung mit Yves Rocher profitieren Sie von der Markenbekanntheit des Franchisesystems. Die Marke ist bei fast 80 Prozent der deutschen Konsumenten bekannt und sie zählt zu den meistgekauften Marken, wenn es um pflanzliche Kosmetik geht. Von einer hohen Kundenzufriedenheit zeugen über 30 Millionen Frauen rund um den Globus, die den Produkten von Yves Rocher höchstes Vertrauen schenken. Nutzen Sie dieses Standing am Markt und machen Sie sich mit einem eigenen Yves Rocher Store selbstständig!

The Body Shop – ausgewählte Zutaten, von der Natur inspiriert!

The Body Shop wurde 1976 von Anita Roddick begründet. Die Marke ist nicht nur für ihre pflanzlichen Kosmetikprodukte, sondern für ihr enormes Engagement bekannt, was über die Natur hinausgeht und auch die Menschen selbst umfasst. Aus diesem Grund stammen alle Rohstoffe, die zu Kosmetikprodukten weiterverarbeitet werden, aus fairem und kontrolliertem Anbau. Hier kommt keiner in der Wertschöpfungskette zu kurz! Wer die wertvollen Rohstoffe mit der Hand erntet, der soll genauso davon profitieren, wie der Endverbraucher selbst. Hier wird niemand ausgebeutet, die faire Behandlung schließt sogar die Tiere mit ein, so dass auch beim The Body Shop Tierversuche tabu sind. Viele neue Produkte sind nun sogar auch vegan, so dass komplett auf Inhaltsstoffe tierischer Herkunft verzichtet wird. Diese soziale und nachhaltige Weitsicht führt dazu, dass bereits im Jahr 1990 die The Body Shop Foundation entstanden ist, die sich um dieses Anliegen kümmert.

Das Konzept mit den ausgewählten Zutaten ist ein Erfolgsschlager!

Im Bereich der Kosmetik hat sich The Body Shop als Marke von Welt und hoher Qualität etabliert. Die treuen Kunden und eine hohe Markenbekanntheit sorgen für wunderhübsche Umsatzzahlen: 2006 wurde das Erfolgsunternehmen von der L’Oréal-Gruppe gekauft, so dass The Body Shop nun ein Tochterunternehmen der Weltmarke für Beauty Produkte ist. Die jährlichen Umsätze liegen bei um die 1,5 Millionen Euro – und die Nachfrage steigt stetig!

Machen Sie sich mit The Body Shop selbstständig!

Weltweit gibt es bereits mehr als 2.000 Shops, die von Franchisenehmern geführt werden. Zahlreiche Franchisenehmer haben also bereits auf die Erfahrung und das ethische Engagement vertraut. Die Kunden haben die Auswahl zwischen Produkten für Haut, Haar und Make-Up, die fair und natürlich hergestellt wurden. Was für die Kunden die Quelle der Schönheit darstellt, wird für Sie die Quelle des Erfolgs sein. Als Franchisenehmer kommt man in den Genuss einer enormen Markenbekanntheit und einer umfassenden Unterstützung durch den Franchisegeber, der bei allen wichtigen Gründungsschritten beratend zur Seite steht. Wer sich für eine Existenzgründung mit The Body Shop interessiert, der sollte in jedem Fall Erfahrung im Einzelhandel vorweisen und großes Interesse für Kosmetikprodukte haben.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250