Selbstständig in der Gastronomie: mit dem Spritz & Burger Franchise

Veröffentlicht am

selbstständig mit spritz und burger

Selbstständig in der Gastronomie: mit dem Spritz & Burger Franchise

Wer nichts wird, wird Wirt?

Von wegen! Die Gastronomiebranche lockt Jahr für Jahr immer mehr Unternehmergeiste und Gründer mit dem richtigen Riecher und Geschmack für das Besondere an.

Sie gehören auch dazu? Kein Wunder, denn der Umsatz der Gastronomiebranche betrug im Jahr 2017 rund 56 Milliarden Euro – und das bei einem eigentlich Jahresmindestumsatz von 17.500 Euro!

>> Lesen Sie auch:

Aber was zählt eigentlich zur Gastronomie? Laut der Umsatzsteuerstatistik:

  • Restaurants
  • Gaststätten
  • Imbissbuden oder Dönerbuden
  • Cafés
  • Eisdielen
  • Catering-Services
  • Getränkeausschank allgemein und Bars

Die Entwicklungstendenz der Gastronomiebranche ist vielversprechend. Auch im Jahr 2018 ging es steil bergauf: Etwa die Hälfte aller Gastronomen konnten sich über ein signifikantes Umsatzwachstum freuen, insbesondere in den Monaten April bis September. Der durchschnittliche Jahresbruttoverdienst in der Gastronomiebranche betrug im Jahr 2018 rund 29.000 Euro.

Was spricht also noch dagegen, sich in der Gastronomie selbstständig zu machen und mit einem brandneuen Konzept durchzustarten?

Nun ja – wie es eben so ist im Business: So besonders Ihre Geschäftsidee auch sein mag – am Ende trifft der Kunde die (Kauf-)entscheidung. Insofern können Sie genauso viel Erfolg wie Misserfolg erleben, insbesondere, wenn die Marke noch nicht fest am Markt etabliert ist. Das wissen auch die Banken und gewähren Gründern neuer Gastronomieunternehmen seltener einen Kredit oder eine Finanzierung. Dabei benötigen gerade Existenzgründer so dringend und häufig Geld, um durchzustarten…

Die Lösung des Problems: Franchising!

Franchising wird in letzter Zeit immer populärer, denn wer will schon täglich für einen herrischen Chef vor sich hinarbeiten und diesem dabei zu helfen, seine eigenen Träume zu verwirklichen? Wäre es nicht besser, gleich seine eigenen Träume zu verwirklichen?

Höchste Zeit also, um mit einem Gastronomie Franchise in dem Bereich eine Existenz aufzubauen, die absolut krisensicher ist. Essen muss der Mensch schließlich immer und auch Burger werden immer einen Kunden finden – schließlich ist er schnell auf in eine gesunde und vegane Variante umgewandelt – das beweist das Hans im Glück Burger Franchise!

>> Lesen Sie auch:

Die Vorteile des Franchisings in der Gastronomie

Wenn Sie an eine Existenzgründung denken, dann ist Franchising sicherlich eine interessante Alternative. Mit dieser Form der Gründung können Sie auf die Erfahrung und den Kundenstamm einer großen Kette zurückgreifen und Sie wissen schon vor der Eröffnung Ihres kleinen Ladens, ob das Geschäftskonzept funktioniert. Zusätzlich bieten Franchisegeber Kurse und umfangreiche Unterstützung bei der Erstellung des Businessplans – neben einem fertig ausgearbeiteten Geschäftskonzept. Dazu gehören auch die Rechte zur Nutzung von Produkten, Geschmacksmustern und Ähnlichem, die der Franchisegeber dem Franchisenehmer gewährt.

Dieses ganze Paket kommt natürlich nicht ganz umsonst. Franchising basiert auf einem Nehmen und Geben, nicht umsonst werden die Parteien Franchisenehmer und Franchisegeber genannt.

Kleiner Exkurs - Dabei unterschiedet sich das Franchising signifikant von Lizenzsystemen – und zwar dadurch, dass dieses Prinzip des Nehmens und Gebens im Lizenzvertrag nicht unbedingt besteht. Lesen Sie mehr über die Unterschiede zwischen Franchise- und Lizenzsystemen.

Im Franchising erwartet der Franchisegeber von Ihnen als Franchisenehmer eine gewisse Gegenleistung im Sinne der Berichterstattung, aber auch in Form der Zahlung von Gebühren:

Diese Gebühren dienen dem Franchisegeber vor allen Dingen dazu, mithilfe der Franchisezentrale ein Programm aufrecht zu erhalten, um die Franchisenehmer zu unterstützen sowie beispielsweise das Franchisehandbuch aktuell zu halten.

Gründen Sie Ihr eigenes Burger Franchise

Sie sind neugierig geworden und haben jetzt so richtig Appetit auf ein(en) Burger… Franchise?

Gehen wir nun also davon aus, Sie wollen ein Burger-Restaurant gründen. Hier bieten sich verschiedene Franchisegeber an. Die wichtigsten sind, bei uns in Deutschland, McDonald‘s und Burger King. Mittlerweile gibt es auch KFC – Kentucky Fried Chicken, die sich aber eher auf Geflügel beschränken sowie eine Reihe von kleineren Franchiseunternehmen.

Mit Sicherheit ertappen wir Sie auch gerade bei dem Gedanken an ein klassisches Burger King Franchise! Klar, kann man machen – und ein Burger King Franchise bietet auch durchaus lukrative Aussichten. Der Umsatz des Königs der Burger belief sich im Jahr 2018 auf 1,7 Milliarden US-Dollar. Allerdings, wie es so ist im Franchising mit dem Nehmen und Geben, verlangt das Unternehmen Burger King einen relativ hohen Eigenkapitalanteil in Höhe von 200.000 €.

Falls Sie sich für ein Burger King Franchise entscheiden möchten, haben Sie natürlich im Gegenzug zur relativ hohen Investition einige Vorteile zu genießen, die ein stark etabliertes, internationales Franchiseunternehmen mit mehr als 700 Standorten in ganz Deutschland so mit sich bringt.

Das bedeutet allerdings nicht, dass andere, kleinere Franchisesysteme unbedingt schlechter sind als ein Burger King Franchise. Es gibt viele frische, junge Burger Franchise Ideen auf dem deutschen Markt, die besonders vielversprechend sind – und das aus einem Grund: dem steigenden Ernährungsbewusstsein der Deutschen und dem Trend weg vom Fast Food. Ja, Sie haben richtig gehört: Burger können auch in qualitativ hochwertig und gar nicht mal so ungesund existieren.

P.S.: Wussten Sie, dass im Jahr 2018 rund 13 Prozent der Burger King Kunden angaben, Wert auf artgerechte Tierhaltung zu legen? Es zeichnet sich ein Trend ab…

Frische Burger Franchise Ideen

Sie würden gerne ein Burger Franchise eröffnen und suchen nach Burger King Franchise Alternativen?
Dann haben wir etwas für Sie!

Spritz & Burger Franchise

Spritzig-erfrischend, fettig-sättigend: Wer ein Burger Franchise der etwas anderen Art sucht, sollte sich das Spritz & Burger Franchise einmal genauer anschauen. Hier werden den Kunden hausgemachte Burger mit eigenen Soßenkreationen sowie eine intensive Unterstützung geboten. Sie haben bereits ein Restaurant oder sind ein Lokal? Gerne schaut sich Spritz & Burger ein bestehendes Lokal an, um die Möglichkeit zu prüfen, daraus ein Spritz & Burger Restaurant zu machen.

Daily Burger

Daily Burger ist ein Franchiseunternehmen, das einen Schlusspunkt unter das negative Image des Burgers als Fast Food setzen möchte. Auf dem Tagesprogramm stehen frische und selbst gemachte Burgersoßen, ohne Farbstoffe oder Konservierungsstoffe sowie, ganz nach dem Vapiano- und Bona’me Trend, eine offene Küche. Wenn Sie also eine Schwäche für hochwertige, frische Burger mit natürlichen Zutaten haben und obendrauf auch noch Freude am Umgang mit Menschen sowie eine starke Führungspersönlichkeit besitzen, dann sollten Sie sich über Daily Burger informieren!

Hans im Glück

Auch das Credo von Hans im Glück lautet: Außergewöhnliche Qualität, gepaart mit großer Vielfalt: Verschieden Fleischsorten inkl. veganer Varianten, verschiedene Brotsorten und vielen ausgefallenen Soßen wie etwa der glücklichen Fritten-Soße oder der Orangen-Senf-Soße. Das Hans im Glück ist bereits an mehren Standorten in Deutschland aber auch in Österreich vertreten.

Erfahren Sie mehr über ein Hans im Glück Franchise!

Homeburgers

Homeburgers – das ist eine zerschmelzende Kombination aus einer Cocktailbar am Puls der Zeit und dem American Diner in den 60ern. Gäste sollen sich bei Homeburgers völlig Zuhause und wie in einer Familie fühlen. Deshalb ist es wichtig, dass sich die Franchisepartner völlig mit dem Konzept identifizieren.

Veggieezz

Genug von Rindfleisch und Co.? Steigen Sie um auf Veggie-Gastronomie mit dem Veggiezz Franchise. Kurzum: Veggiezz ist eine Kombination aus Casual Dining und bewusster, vegetarischer oder veganer Ernährung. Hier finden Anhänger einer gesunden und ausgewogenen Ernährung alles, was Sie brauchen: Von veganen Burgern, vollwertigen Suppen, Quinottos, oder Pasta aus Kichererbsen: Bei Veggiezz werden Veganer und Vegetarier glücklich!

Eröffnung eines Burgers Restaurants als Gastronomie Franchise

Haben Sie sich für Ihr Wunsch-Franchisesystem entschieden, ist es Zeit für die Bewerbung beim Franchisegeber. Haben Sie diese Etappe durchlaufen, folgt die Unterschrift des Franchisevertrages, die Standortsuche sowie die engere Auswahl der Ladenlokale und das Einstellen des Personals. Die Anzahl der Angestellten hängt insbesondere von der Größe des Lokals ab.

Bei der Einstellung des Personals müssen Sie an folgende Profile denken:

  • Kellner
  • Köche
  • Spülhilfen
  • Schichtführer/Manager

Sie wollen hoch hinaus und planen ein Multi-Unit-Franchise und wollen gleich mehrere Standorte eröffnen? Dann benötigen Sie auch für jeden Standort einen Manager. Auch bei der Planung dieser Faktoren steht Ihnen die Franchisezentrale zur Verfügung.

Die Eröffnung eines Restaurant Franchise oder Burger Franchise erfordert allerdings einen relativ hohen Eigenkapitalanteil.

Was ist, wenn Sie diesen nicht aufbringen können, fragen Sie sich? Keine Panik – es gibt unzählige Alternativen für ein Franchise ohne Eigenkapital oder mit wenig Eigenkapital.

Sie können kein hohes Eigenkapital aufbringen? Kein Problem ! Informieren Sie sich über unsere Franchise Angebote:

Kennen Sie schon das Konzept der Coffee Bikes? Erfahren Sie hier mehr über die Kaffeefahrräder!

Fazit

Wenn Sie ein Burger Franchise eröffnen möchten aber es Ihnen Angst macht, alles allein in die Hand zu nehmen, dann sollten Sie über ein Burger Franchise nachdenken. Denn: Wieso sollten Sie das Rad neu erfinden, wenn es viele erfolgversprechende und lukrative Franchise Systeme gibt?

Weitere Vorteile, von denen Sie als Franchisenehmer profitieren, sind u. a.:

  • Kontakte zu anderen Franchisenehmern
  • Unterstützung durch die Franchisezentrale
  • Support bei der Standortwahl
  • Hilfe in Krisensituationen
  • Bereits fertiges Branding
  • Starkes Employer Branding, das die richtigen Kandidaten automatisch anzieht
  • Vereinfachte Suche nach Finanzierungen

Neugierig geworden ? Sie fragen sich... welche Franchise Unternehmen expandieren derzeit stark?

Andere aktuelle Artikel

Geschäftsideen aus aller Herren Länder – Selbstständig werden und Marktnischen füllen!

Das Franchising ist zwar erst in den 1970er Jahren in Europa eingetroffen, hat [...]


Selbstständig machen? So finden Sie Ihr passendes Franchise

Franchising ist ein erprobtes Geschäftssystem. McDonalds ist das berühmteste [...]


Samocca: Erfahren Sie mehr über das Social-Franchise-System

Die Gastronomie ist auch heute noch in Deutschland eine Industrie, die sich äußerster [...]


Guerilla Marketing Beispiele: Unser Survival-Guide für Sie!

Im Marketing geht es ständig darum, sich immer wieder neue und spannende Methoden [...]


Die besten Franchise-Systeme in Deutschland für den Baby- und Kleinkindbedarf

1. Einleitung: Markt für Baby- und Kleinkinderbedarf Der Markt für Baby- und Kleinkinderbedarf [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Makler Ausbildung oder gleich „franchisen“?

Wer gerne ins Immobilien Business einsteigen möchte, der muss nicht eine teure [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 3 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Card Group franchise

Card Group

We are different. | Wir sind Anders.

Führendes Franchise-Unternehmen aus Schweden im Bereich Grußkarten, Geschenkartikel und Accessoires für Feste [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Confiserie Leonidas franchise

Confiserie Leonidas

DIE WELTBEKANNTE MARKE FÜR PRALINEN UND SCHOKOLADEN

JETZT LEONIDAS CONFISERIE ERÖFFNEN! Seit 1913 steht dieser Name für feinste Schokoladen und Pralinen aus 100 [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Multistyle Stylist System franchise

Multistyle Stylist System

Personal Stylist Franchise - Schnellstart als Image-Berater

Fast life, fast fashion, fast start | Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen mit einem der heute beliebtesten Jobs: [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
CEB Bankshop franchise

CEB Bankshop

Vermittlung von Bankdienstleistungen

Bankshop mit Finanzservice und Bankdienstleistungen

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250