Geld aufs Sparbuch oder doch lieber investieren: Franchising als Mittelweg?

Investieren in ein Franchising

Spare in der Zeit, so hast du in der Not. Oft steht hinter dem Sparen aber auch der Wunsch, das eigene Geld zu vermehren, um sich mehr leisten zu knnen. Bereits als Kind lernen wir, da Sparen sinnvoll ist und sich spter auszahlt. Wer sparen will, muss im Grunde einfach weniger ausgeben als man einnimmt. Als Kind geht dies mit dem Taschengeld und einer Spardose. Im Erwachsenenalter hat man ein Sparbuch.

Sparen oder Investieren

Ein Sparkonto nebst dem tglichen Bankkonto zu haben, ist sinnvoll. Denn so knnen Ihren Erfolg nachvollziehen und erliegen nicht so rasch der Versuchung, Ihr Erspartes anzuzapfen. Doch neben dem Sparbuch, das heute leider lngst nicht mehr so vielversprechende Gewinne abwirft, gibt es auch die Mglichkeit Geld zu investieren, zum Beispiel in Aktien. Hierbei gibt es keine Garantie, dass sich das Geld durch Investitionen vermehrt. Aber hier kann man seinem Risikoempfinden nach selbst entscheiden, wie viel Geld man investieren mchte.

>> Lesen Sie auch:

Spekulationen und Trading

Wer bereit ist, mehr Risiko einzugehen, kann kann es mit Spekulieren und Traden versuchen. Im Gegensatz zum Investieren handelt es sich bei diesen beiden Punkten um eine Art kurzfristige Wette und nicht um ein langfristiges Engagement. Dabei ist jedoch wie beispielsweise beim Trading mit Devisen (Forex) ein hoher Grad an Fachwissen notwendig, damit berhaupt auf eine lngere Sicht Gewinne mglich sind. Dabei sind sogar hhere Renditen denkbar als beim Investieren, was man sich jedoch mit dem hheren Risiko erkauft.

Franchising als Mittelweg

Eine vernnftige Art des Investieren ist die Investition in ein Franchising. An sich knnen Sie als zuknftiger Franchisenehmer damit rechnen, dass Sie in absehbarer Zeit einen guten Verdienst erzielen. Allerdings kommt es wie so oft auf zahlreiche Faktoren an, die einen starken Einfluss auf Ihre Verdienstmglichkeiten nehmen.

Franchisekonzepte sind in der Regel darauf ausgelegt, dass Franchisenehmer, die in ein System Geld investieren, prinzipiell auch guten Gewinn verzeichnen knnen. Allerdings mssen System und Franchisenehmer zueinander passen, zudem sollten die Persnlichkeit und die Motivation des Grnders zum Konzept passen. Wenn dem nicht so ist und ein Grnder sich im Nachhinein als nicht ausreichend qualifiziert herausstellt, dann kann dies natrlich negative Auswirkungen auf die Hhe des Gewinns haben. Ebenso unglcklich ist eine Mischung aus fittem, motiviertem Grnder und unpassendem System oder schlecht laufendem Standort.

Bei Ihrer Investition in ein Franchisesystem knnen Sie wie folgt planen: Das erste Jahr ist in der Regel noch von Verlusten geprgt, whrend Sie im zweiten Jahr eine schwarze Null verzeichnen sollten. Ab dem dritten Jahr bekommen Sie dann eine Idee davon, wie Ihr finanzieller Durchschnitt der nchsten Jahre aussehen wird. Nach 5 Jahren sollten Sie Ihr investiertes Geld zurck haben.

Investieren Sie in ein Franchisesystem das sind Ihre Vorteile als Franchisenehmer

Wenn Sie in ein Franchisesystem investieren, profitieren Sie von vielen Vorteilen und Benefits. Sie knnen auf die Erfahrung des Franchisegebers zurckgreifen und dadurch typische Grndungsfehler vermeiden. Dank der Erfahrung des Franchisegeber profitieren Sie von einer optimalen Vorgehensweise bei der Grndung und beim Aufbau Ihres Franchisebetriebes sowie von standardisierten Arbeitsschritten im Tagesgeschft. Dadurch werden Ihnen viele Marktbarrieren aus dem Weg gerumt werden, so dass Sie einen wirtschaftlichen Schnellstart hinlegen knnen.

Bevor Sie in ein Franchisesystem investieren, berlegen Sie sorgsam, ob Sie wirklich in ein bestimmtes System investieren mchten. Durch Recherche und detaillierte Prfung liegen Ihnen wirtschaftliche Kennzahlen und relevante Infos vom Franchisegeber vor. Das gibt Ihnen eine Idee ber die Wirtschaftlichkeit Ihres Franchisebetriebes. Aber auch darber hinaus knnen Sie Finanzierungsthemen mit mehr Ruhe angehen. Fr Franchisenehmer ist es oft einfacher an Fremdkapital zu kommen, da die Geschftskonzepte den Banken und Kreditgebern bereits bekannt sind und diese lieber in etablierte Geschftsmodelle investieren. Die Markenbekanntheit reduziert das wirtschaftliche Risiko und erhht Ihre Verhandlungsposition.

Das Franchisenetz verfgt ber zahlreiche Vorteile: Sie profitieren von berregionalen Marketingaktivitten und gnstigen Einkaufspreisen, einer erhhten Markenbekanntheit, einem Wissenstransfer und einen regen Austausch mit weiteren Franchisenehmern. Das macht den Einstieg in die Selbststndigkeit einfacher und steigert Ihre Chancen auf attraktive, wirtschaftliche Zukunftsaussichten.

Geld verdienen mit Franchising

Wenn Sie in etwas investieren mchten, geht es Ihnen sicherlich darum, dass Sie in wirtschaftlicher Weise davon profitieren.

Die Erfahrung zeigt: Beim Franchising wird der sogenannte Break Even Point meist schneller als bei einer herkmmlichen Grndung erreicht. Dies wiederum lsst vermuten, dass man mit Franchising schneller Geld machen kann. Wenn Sie sich fr ein Franchisesystem entschieden und investiert haben, geht zunchst erst einmal primr darum, dass Sie schwarze Zahlen schreiben. Es geht primr darum, dass sich Ihre Investitionskosten amortisieren und erst im nchsten Zuge knnen Sie darber nachdenken, das ganz groe Geld zu machen.

>> Das knnte Sie auch interessieren:

So erreichen Sie mglichst schnell Ihren Break Even Point

Analysieren Sie das Geschftsmodell sorgfltig, bevor Sie in ein Franchisesystem investieren. Manche Systeme versprechen, dass Sie mit Ihnen ganz schnell reich werden knnen. Das mag vielleicht fr einige Franchisenehmer der Fall sein, aber entspricht lngst nicht der Norm. Denn schlielich knnen Sie auch mit einem System mit niedrigeren Lizenzgebhren und einer unbekannteren Marke Geld machen. Gerade die bekannten Marken und etablierten Player verlangen meist sehr hohe Lizenzgebhren. Auch wenn es als inoffizielle Daumenregel gilt, dass die Anfangsinvestition in Relation zu den spteren Umstzen und Gewinnen steht, so sollte Ihnen eines bewusst sein: Bei einer Selbststndigkeit geht es immer auch um Ihren eigenen Arbeitseinsatz. Wer sich auf der Markenbekanntheit seines Franchisebetriebes ausruhen mchte oder nicht ber den gewissen Unternehmergeist verfgt, der kann bse berrascht werden.

Franchising ist nicht risikolos

Und genau das bringt uns zum nchsten Punkt: Auch wenn Franchising als risikormer als eine traditionelle Grndung gilt, so drfen Sie nicht vergessen, dass Sie als Franchisenehmer ein eigenstndiger Unternehmer sind. Dadurch sind Sie allen wirtschaftlichen Risiken und Chancen ausgesetzt.

Natrlich knnen Sie sich auf die Untersttzung des Franchisegebers und des Netzwerkes verlassen, aber letztlich kommt es bei Ihrem eigenen Franchisebetrieb auf Ihre eigenen Talente und Fhigkeiten an. Sind Sie kaufmnnisch begabt, verstehen buchhalterische Themen, sind Sie ein Unternehmertyp mit Leib und Seele?

Wie steht es um Ihre Finanzen?

Vergessen Sie nicht, dass Sie beim Franchising einiges an Geld investieren mssen. Je nach Franchisesystem variiert die Hhe der Investitionskosten. Franchisebetriebe mit einem physischen Ladenlokal bedrfen einer hheren Investitionssumme als es bei Online-Geschftsmodellen oder mobilen Lsungen der Fall ist.

Abgesehen von den Kosten fr den Aufbau Ihres Standorts, mssen Sie als Franchisenehmer zu Beginn auch die einmaligen Lizenzgebhren zahlen. Auch hier variiert die Hhe. Allerdings decken diese meist viele Services und Untersttzungen ab, von denen Sie langfristig profitieren. Sie zahlen dem Franchisegeber quasi ein Entgelt fr seine Mhen fr den Aufbau des Franchisesystems: Dieser ist sozusagen in Vorzahlung gegangen, um das Franchisesystem aufzubauen, die Marke am Markt zu etablieren und die Schulungskonzepte fr den Wissenstransfer zu designen.

Andere aktuelle Artikel

Finanzielle Rcklagen bilden: Bereiten Sie Ihre Existenzgrndung vor!

Von einem Tag auf den anderen geht es sicherlich nicht. Ein Franchise zu grnden, [...]


Arbeit mit Kindern: Diese Mglichkeiten bietet Franchising

Kinder sind unsere Zukunft! Von daher sollten wir die jungen Geschpfe umfassend [...]


Studienabbruch was nun? Franchising und andere Alternativen

Jhrlich brechen bis zu 100.000 Studenten in Deutschland ihr Studium vor dem Abschluss [...]


Betriebsausflug Ideen: Wie Sie als Franchisepartner Ihre Mitarbeiter wieder motivieren!

Franchising kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Leistungsbereitschaft: Eine gute Unternehmenskultur sorgt fr mehr Leistungsbereitschaft

Wenn die Mitarbeiter motivierter zur Tat schreiten, dann steigert das bekanntlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Vergtungsmodelle: So kann die Vergtung im Franchising zukunftsgewandt gestalten

Die Digitalisierung und die jungen Generationen X, Y und Z werden unsere Arbeitswelt [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (3.5/5), 1 Bewertung

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

brige Zeichen: 250