Speiseeis: Erfolgreiche Unternehmensgründung mit ICEROBOT

Veröffentlicht am

Haben Sie schon einmal vom dem Speiseeis-Roboter gehört? Das ICEROBOT Franchise hat hier sicherlich die Automatisierung mit der Individualisierung auf die Spitze getrieben und veredelt: Es handelt sich dabei um eine hochgradig automatisierte Eisdiele, die unsere moderne und schnelllebige Zeit auf den Nagel trifft. Die Technologie macht eine ganz besondere Symbiose möglich: Hochwertige Maschinen der Moderne verschmelzen mit Tradition und bringen so vollkommen automatisiert ein hausgemachtes Eis hervor, was dann nach eigenem Gusto der Kunden mit diversen Toppings gestaltet werden kann. Unser heutiger Artikel stellt Ihnen die technologische Zukunft des Gelatos vor!

Hausgemachtes Speiseeis und höchste Technik: Das ICEROBOT Franchise macht’s möglich!

ICEROBOT Logo

ICEROBOT

Modernste Eisdiele Deutschlands!

Das Konzept steht für die Symbiose, ein qualitativ hochwertiges Produkt „hausgemachtes Speiseeis“ mit einem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
190.000€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

Das Konzept des ICEROBOTS wurde jahrelang geplant und 2014 zum ersten Mal von seinem Begründer Thomas Urban in Kaiserslautern getestet. Mit diesem ausgefallenen Konzept wollte Thomas Urban in seiner Heimatstadt neue Wege gehen: Warum im Hochsommer lange vor der Eisdiele Schlange stehen, wenn die Technik den gesamten Bestellprozess revolutionieren kann?

Willkommen in der Eisdiele des 21. Jahrhunderts!

Thomas Urban überlegte daher, sich die Digitalisierung und Automatisierung zunutze zu machen, um den Geschäftsprozess dem technischen Fortschritt anzupassen und weiter zu optimieren. Immer häufiger kommen heutzutage smarte Tools und Softwares sowie Roboter zum Einsatz, um effizienter und kostengünstiger arbeiten zu können. Warum kann man diesen technischen Fortschritt nicht auch auf die Eisdiele anwenden?

Eisdiele 2.0: Der ICEROBOT war geboren…

Nach jahrelanger Prüfung dieser genialen Geschäftsidee konnte im Sommer 2014 dann der erste ICEROBOT Store in Kaiserslautern eröffnet werden. In der modernsten Eisdiele Deutschlands werden Hightech und hausgemachtes Speiseeis innovativ miteinander kombiniert, damit Kunden ihr Wunscheis kreieren können. Ein wahres Wunderwerk der Technik!

Die Symbiose aus Hightech und Speiseeis: Wie funktioniert der ICEROBOT?

Wenn die Kunden einen ICEROBOT Store betreten, dann können sie direkt die gesamte Eisdiele überblicken: Direkt in der Nähe vom Eingang befinden sich die Bestell-Terminals, gefolgt von den Ausgabe-Stationen, dann kommen die sogenannten Veredlungs-Stationen und final die Kassen. Diese Bereiche stellen die vier zentralen Einheiten eines ICEROBOT Stores dar, die von den Kunden intuitiv durchlaufen werden können.

Der Ablauf in der modernen Eisdiele:

An den selbsterklärenden Bestell-Terminals kann der Kunde sein Speiseeis oder aber Frozen Yogurt wählen. Hier findet der intuitive Bestellvorgang statt, wo sich der Kunde für das Eis und die Bechergröße entscheidet. Wird die Bestellung abgeschlossen, erhält der Kunde einen Bon mit Barcode und er begibt sich zum Ausgabe-Terminal. Das Eissortiment besteht aus einem bunten und vielfältigen Repertoire: Aus 30 täglich frisch zubereiteten Eissorten können die Kunden wählen, wobei es hier Milcheis, Fruchteis sowie laktosefreie Varianten gibt. Vanillig, schokoladig, nussig, mit Keksen, Kaffee oder Kuchen, Alkohol oder Specials mit Popcorn, Mohn-Marzipan oder Waldmeister – die Auswahl beim ICEROBOT ist nahezu endlos!

Einen Fantasie-Eisbecher nach eigenen Vorlieben kreieren:

Am Ausgabe-Terminal scannt der Kunde seinen Barcode und erhält daraufhin das von ihm bestellte Eis. Im nächsten Schritt lässt sich das Eis an der Veredlungs-Station nach eigener Vorliebe gestalten. Hier kann aus über 40 Toppings gewählt werden: Klassiker wie Streusel, Krokant, Kokosraspel und Schlagsahne befinden sich hier neben frischen und gekühlten Früchten, Gummibären und Saucen. Hier wird der Fantasie freien Lauf gelassen und man kann sein eigenes Wunscheis gestalten. Und das Beste daran ist, dass der finale Preis von der Bechergröße und nicht der Anzahl an Toppings bestimmt wird! So kann man beruhigt an der Veredlungsstation zuschlagen! Final wird an der Kasse dann das Wunscheis bezahlt.

Ein besonderes Konzept: Das sind die Vorteile vom ICEROBOT!

ICEROBOT Logo

ICEROBOT

Modernste Eisdiele Deutschlands!

Das Konzept steht für die Symbiose, ein qualitativ hochwertiges Produkt „hausgemachtes Speiseeis“ mit einem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
190.000€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

Verständlicherweise war die erste Eröffnungsfeier stark in den Medien präsent: Printmedien, das Radio und Fernsehsender berichteten über das ausgefallene Konzept, was traditionelles Speiseeis und die Hightech des 21. Jahrhunderts miteinander kombiniert. Seit der ersten Eröffnung im Sommer 2014 konnte sich das das Konzept in der Praxis behaupten und die Technik und die Abläufe weiter optimieren. Und nun möchte der Begründer Thomas Urban mithilfe von Franchising dieses erstklassige Konzept deutschlandweit ausrollen.

Was macht den ICEROBOT so besonders?

Sowohl für die Kunden als auch für die betreibenden Franchisenehmer ergeben sich zahlreiche Vorteile:

  • Aus Kundensicht:

Die Kunden profitieren von der smarten Technologie, da sich so die Wartezeiten verkürzen. Darüber hinaus können sie ihren eigenen Eisbecher gestalten – das Besondere ist hier, dass von Anfang an ein klar definierter Endpreis feststeht, obwohl man überdurchschnittliche viele Toppings verwenden darf! Und selbstverständlich können sich die Kunden sicher sein, dass ihnen bestes Speiseeis serviert wird, was unter höchstem Qualitäts- und Frischeanspruch hergestellt wird.

Die Zielgruppe lässt sich nicht klar definieren, da der ICEROBOT an sich jede Generation anspricht. Aus Erfahrung lässt sich jedoch sagen, dass bei einer neuen Standorteröffnung vor allem die jüngeren Generationen, die sehr stark auf den Sozialen Medien vertreten sind, über die Sozialen Netzwerke angelockt werden können. Außerdem wurde bei dem Design der ICEROBOT Stores darauf geachtet, dass die Präsentation und Gestaltung der modernen Eisdiele auch für die Laufkundschaft interessant ist, so dass diese für einen Spontan-Kauf eintreten und das Speiseeis verköstigen. Wer kann schon zu einem ICEROBOT-Erlebnis Nein sagen?

  • Aus Sicht der Franchisenehmer:

Die Franchisenehmer kommen in den Genuss, eine eigene Eisdiele mit einem deutlich geringeren Personaleinsatz betrieben werden kann. Für den Betrieb eines ICEROBOT Stores werden drei Mitarbeiter empfohlen. Darüber hinaus hat sich das Konzept für das gesamte Jahr bewährt. Sollte die moderne Eisdiele nur über die Sommermonate betrieben werden, so gibt es auch attraktive Ideen für die kältere Jahreszeit! Die Franchisenehmer profitieren also von einer hochautomatisierten Eisdiele, die mit weniger Personaleinsatz betrieben werden kann, während sie zeitgleich höhere Umsätze erzielt.

Haben Sie das Zeug zum ICEROBOT-Partner?

Der Franchisegeber ist aktuell auf der Suche nach weiteren Geschäftspartnern, um sein Konzept auszurollen. Dieses ausgefallene Businessmodell richtet sich an all diejenigen, die von der Selbstständigkeit träumen, ihr eigener Chef sein möchten und Genuss-Menschen sind. Ebenso sollten Sie offen für innovative Ideen und Technologie sein. Fühlen Sie sich angesprochen?

Andere aktuelle Artikel

Franchising als Erfolgsmodell in wirtschaftlichen Krisen

Sie wollen bei Ihrer Existenzgründung auf ein ein krisenfestes Geschäftsmodell zurückgreifen? [...]


Team Escape: Selbstständig werden mit Escape Room-Franchise

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich selbstständig zu machen? Sie haben [...]


Bestbezahlte Berufe: Franchisenehmer?

Sind Sie auf der Suche nach einem gut bis sehr gut bezahlten Beruf, welcher Ihnen [...]


6 Erfolgsstories: So haben bekannte Marken wirtschaftliche Krisen überstanden!

Erfahren Sie welche Unternehmen Krisenzeiten besser meistern als andere und welche [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Home Office in der Corona-Krise: 10 Tipps für mehr Effizienz

Aus aktuellem Anlass arbeitet die Mehrheit der Deutschen von zuhause - und zwar im [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Marketing in der Corona-Krise: Ihre Möglichkeiten mit Kunden in Kontakt zu bleiben

Eine klare Unternehmenskommunikation in Zeiten der Corona-Krise ist besonders wichtig. [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Bodystreet franchise

Bodystreet

Der erfolgreichste Weg zum eigenen EMS-Boutique-Studio, mit dem Franchisesystem, das die meisten EMS-Standorte in Europa aufgebaut hat!

Bodystreet hat den Markt für Elektromuskelstimulation „gerockt“: Über 300 Bodystreet-Studios weltweit sprechen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
Taekima franchise

Taekima

Sportlich, entspannt, selbstsicher - das Taekima-Training

Das Bewegungskonzept das Fitness, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Entspannung verbindet - für alle [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.500€
Mehr Infos
anfragen
Sportmadness Logo

Sportmadness

#ChangeTheGame

Sportmadness hilft Menschen, die in die Welt des Sports einsteigen wollen, ihr Sportmanagement-Business zu starten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Otacos Franchise Logo

O’Tacos

Original French Tacos

O'TACOS® ist Marktführer in Frankreich und BENELUX und bietet eine überarbeitete Version von Tacos! Diese verbindet [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
80.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250