Startup Berlin: Die spannendsten Startups aus der Hauptstadt

start up berlin

Weltweit sind das Silicon Valley in Kalifornien und Tel Aviv in Israel die Taktgeber für die globale Start-up-Szene. Allerdings gibt es global gesehen auch zahlreiche andere von diesen fruchtbaren Ökosystemen, wo Start-ups zu vorteilhaften Bedingungen florieren können. Auch in Europa gibt es viele wichtige Zentren, die für ihre Innovationen und Hightech-Aktivitäten bekannt sind: Neben London, Paris, Moskau Helsinki und Istanbul gehört auch Berlin dazu. Berlin hat sich in Deutschland zu der trendigen Start-up-Hochburg entwickelt. Heute erfahren Sie mehr über die angesagte Start-up-Szene aus Berlin!

>> Lesen Sie auch:

Start-ups in Berlin: Die innovative Hochburg der Zukunft!

Die florierende Start-up-Szene kann sich nur dort herausbilden, wo die jungen Unternehmer ein passendes Ökosystem mit perfekter Infrastruktur vorfinden: Junge Existenzgründer sind gerade am Anfang auf günstige Mieten und ein befruchtendes, inspirierendes Umfeld aus. In bestimmten Regionen und Gründerzentren haben sich so junge Start-ups niedergelassen, die vorteilhaft für die Gründung sind. Ein stimulierender Austausch mit anderen Unternehmern, Dienstleistern und Business Angels beflügelt das Entstehen eines angesagten Start-up-Hotspots. So war es auch in Berlin der Fall!

Berlin profitiert vom Boom der Start-up-Branche

Start-up Berlin ist der Spot für junge Unternehmen in Europa. Nach London weisen Berliner Start-ups das größte Investitionsvolumen auf. Berlin liegt somit vor Paris und Zürich. Hier sind vor allem E-Commerce Geschäftsmodelle im Kommen. Die Digitalisierung wird die Zukunft der Industrie weiter prägen. Für einen Start-up-Hub ist es definitiv entscheidend, dass es reichhaltige Finanzierungsmöglichkeiten gibt und kreative Köpfe gemeinsam Brainstormen können, um eine innovative Geschäftsidee letztlich auch zur Marktreife zu bringen.

Start-up Berlin: Hier steppt der Bär – und die Konjunktur!

Das konjunkturelle Umfeld in Berlin ist einfach grandios: Anfang 2018 flossen allein im ersten Halbjahr 10,2 Milliarden Euro in frische Unternehmen und Start-ups. Das ergab das Start-up-Barometer des Beratungsunternehmens EY. Dieser Betrag war im Schnitt um ein Drittel höher als in demselben Zeitraum im Vorjahr. Berlin als Boomtown für die deutschen Start-ups startete also glorreich ins vergangene Jahr.

Darum lohnt sich die Gründerstadt Berlin!

Unsere Hauptstadt galt schon immer als der Magnet für junge Menschen aus aller Welt. So überrascht es nicht, dass Berlin zahlreiche Unternehmens-Neugründungen im Internet-Umfeld aufweisen kann und auf diese Weise sogar anderen Technologie- und Medienhochburgen wie Hamburg, Köln und München die Show stiehlt.

Die Gründerszene in Berlin ist in jedem Fall bereichernd, inspirierend und hilfreich: In Start-up Berlin finden unzählige Netzwerktreffen und Events statt, es sind Business Angels, Inkubatoren und Risikokapitalgeber vor Ort. Ebenso finden Gründer zahleiche Co-Working-Spaces vor, wo man sich von anderen Jungunternehmern inspirieren lassen und austauschen kann. Eines ist sicher: Start-up Berlin profitiert von der Digitalisierung, denn Internetkonzepte stellen den Schwerpunkt aller Gründungen dar – Willkommen im 21. Jahrhundert!

Netzwerktreffen für intelligenten Input!

Ein gegenseitiger Austausch ist befruchtend. Es ist stets hilfreich, sich mit erfolgreichen Gründern auszutauschen und sich von deren Story inspirieren zu lassen. Zeitgleich ist es ein wichtiger Impulsgeber und Mutmacher, sich mit denen auszutauschen, mit denen man im selben Boot sitzt. Andere Perspektiven und Blickwinkel helfen, um neue Wege zu gehen oder bessere Lösungen zu finden, auf die man selbst vielleicht nicht so in der Form gekommen wäre. Aus diesem Grund sollten Sie als frischer Unternehmer folgende Netzwerktreffen wahrnehmen:

  • Berlin 2.0: Bei diesem Treffen kommen Gründer und Geschäftsführer zweimal jährlich zusammen.
  • Open Coffee Club: Dieses Treffen ist vor allem für solche Gründer interessant, die in der Web-Szene aktiv sind.
  • Echtzeit Berlin: Quartalsweise kommen hier Gründer und Investoren zusammen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Events, wo Sie Ihre Peers kennenlernen können. Es finden Gründungs-Wettbewerbe und Festivals statt, wo sich Unternehmen in Form eines Elevator Pitches vorstellen. Der Fokus liegt hier ganz klar auf der digitalen Wirtschaft, online Trends und Internet Businesses wie auch Social Media. Wichtige Events sind hier die Berlin Web Week, StartupDigest Berlin und der Entrepreneurs Club Berlin.

Ohne Moos, nix los: Geldgeber in Start-up Berlin

Ohne finanzielle Mittel ist eine Existenzgründung oft nicht zu realisieren. Aus diesem Grund ist es eine der wichtigsten Voraussetzungen von Start-up-Hubs, dass es auch zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten gibt.

  • Business Angels:

Hierbei handelt es sich um eine Art finanziellen Schutzengel. Ein Business Angel ist ein erfahrener Unternehmer, der frische Existenzgründer vor allem in der sehr frühen Phase mit seinem Know-How und seinen Kontakten unterstützt. Oft beteiligt er sich auch in finanzieller Hinsicht an den jungen Unternehmen. In Start-up Berlin ist der Business Angel Club Berlin eine sehr angesagte Adresse!

  • Inkubatoren:

Auch Inkubatoren helfen Existenzgründern auf die Beine. Der Begriff stammt aus der Medizin und bedeutet Brutkasten. Ein Inkubator ist also eine Einrichtung, die einem Start-up-Frischling ein optimales Klima für seine Existenzgründung bieten und diesen beim ersten Wachstum unterstützen.

Namhafte Inkubatoren in Berlin sind vor allem Rocket Internet, Team Europe, FounderHub, The Founder Institute und YouIsNow.

>>> Erfahren Sie hier mehr über den Erfolgs-Inkubator Rocket Internet!

  • Venture Capital

Beim Venture Capital handelt es sich um das sogenannte Risikokapital oder aber Wagniskapital, was Investoren in die Finanzierung eines jungen Unternehmens stecken. Es handelt sich hierbei um eine finanzielle Entwicklungshilfe für eine Unternehmensidee, die in unterschiedlichen Phasen Einsatz findet. Es stellt keinen Kredit dar, da das investierte Geld einem teils großen Risiko unterliegt. Das ist auch der Grund, warum sogenannte Venture Capitals ihre Investments mit sehr viel Sorgfalt auswählen.

>>> Lesen Sie sich hier spefizifischer zum Thema Venture Capital ein!

Wichtige Risikokapitalgeber in Start-up Berlin sind unter anderem bmp, estag, Hasso Plattner Ventures, Earlybird wie auch die IBB Beteiligungsgesellschaft.

Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche Förderprogramme in Berlin, die die jungen Gründer zusätzlich unterstützen. All diese Rahmenbedingungen haben dafür gesorgt, dass sich zahlreiche große Start-ups erfolgreich in Berlin etablieren konnten.

Erfolgreiche und angesagte Start-ups aus Berlin

Die wohl bekannteste Marke unter den Internet Start-ups aus Berlin ist Zalando, was von Rocket Internet hochgezogen wurde. Da sich das Konzept als sehr erfolgreich bewiesen hat, gibt es den E-Commerce-Giganten Zalando in 13 europäischen Ländern und darüber hinaus als erfolgreiche Tochterunternehmen in Lateinamerika, Asien, Indien, Russland und der Türkei. Der Online-Shop läuft gut, das Business boomt.

Auch Soundcloud dürfte in aller Ohren sein: Es handelt sich dabei um einen Online-Musikdienst, der auch aus Berlin kommt. Es ist eine Kooperations- und Werbeplattform für Musiker, wo Millionen von Songs kostenlos abgerufen werden können.

Betterplace ist eine Spendenplattform aus Berlin, die von einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft betrieben wird. Betterplace dient dazu, dass Spenden für gemeinnützige Hilfsprojekte gesammelt werden können. Spender können sich so über internationale Hilfsprojekte informieren und diese gezielt unterstützen. Die Plattform zielt darauf ab, Menschen und Unternehmen zusammen zu bringen. Online Fundraising nimmt hier eine sehr wichtige Rolle ein.

ImmobilienScout24 begann bereits im Jahre 1998 mit der zündenden Geschäftsidee Anbieter und Suchende im Bereich Immobilien über das Internet zusammen zu bringen. Diese Idee revolutionierte schon damals den Immobilienmarkt. Selbst heute ist ImmobilienScout24 noch immer deutschlandweit das führende Immobilienportal!

Andere aktuelle Artikel
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250