Start up Messe: Die Initiale im Überblick

Veröffentlicht am

start-up messe

Am 11. Oktober blickt die deutsche Gründerszene nach Dortmund in das Ruhrgebiet: Hier findet wieder die bundesweite Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung statt. Die Initiale in Dortmund stellt eine wichtige Start-up Messe in Deutschland dar, die sich an Jungunternehmer, Gründer in spe, Franchisenehmer, Betriebsnachfolger, Studenten und Hochschulabsolventen sowie Gründungsberater richtet. Wenn Sie über eine Gründung mit Franchising nachdenken, dann stellt Ihr Besuch bei der Start-up Messe die perfekte Möglichkeit dar, um sich mit Gleichgesinnten und Unternehmen zu vernetzen und austauschen. Unser heutiger Artikel zeigt Ihnen auf, was Ihnen Die Initiale zu bieten hat!

Die Initiale: Die Start-up Messe in Dortmund!

Ein jeder, der überlegt, sich mit einer eigenen Geschäftsidee oder aber einem etablierten Konzept einer Franchisemarke selbstständig zu machen, der sollte am 11. Oktober in Dortmund bei der Start-up Messe vorbeischauen! Das ist die Kommunikationsplattform für Gründer und all diejenigen, die es noch werden möchten!

An wen richtet sich die Start-up Messe?

Die Initiale ist das perfekte Event für Sie, wenn Sie sich selbstständig machen möchten oder aber sich als Jungunternehmer auf Wachstumskurs befinden: Hier finden Gründer, Jungunternehmer, angehende Franchisenehmer sowie Gründungsinteressierte zahlreiche Antworten rund um die Themen Gründen, Franchising, Wachstumsstrategie, Unternehmensnachfolge sowie Unternehmensübernahme.

>>> Informieren Sie sich hier rund um das Thema Gründung mit Franchising:

Um welche Themen geht es bei dem Event?

Diese bundesweite Leitmesse rund um das Thema Gründen und Wachsen unterstützt die Besucher in den unterschiedlichsten Unternehmensphasen: Zum einen geht es um Fördermöglichkeiten, die Finanzplanung, Versicherungen, Steuern und Rechtliches, die vor allem für neue Gründer interessant sind. Zum anderen geht es aber auch um kommunikative Themen wie Marketing und PR und den Vertrieb sowie die Unternehmensführung, was selbstverständlich auch für erfahrene Unternehmer sowie Franchisegeber und Franchisenehmer von Interesse sein könnte. Denn wenn ein Unternehmen erst einmal steht, geht es darum, es entsprechend zu bewerben und promoten, damit es sich auf Wachstumskurs befindet und ihm eine erfolgreiche und lukrative Zukunft blüht. Auf der Start-up Messe sind zahlreiche Experten vor Ort, die brennende Fragen beantworten, damit die Gründung oder aber das weitere Wachstum eines Unternehmens erfolgreich gelingen kann.

Darum sollten Sie die Start-up Messe in Dortmund besuchen:

Ein Besuch des Events lohnt sich in jedem Fall! Die Initiale bietet die perfekte Möglichkeit, um Gleichgesinnte kennen zu lernen, sich auszutauschen und sein Business-Netzwerk auszubauen. Denn wenn man als Gründer sowie Franchise-Unternehmer erfolgreich sein möchte, dann sollte man sich mit den richtigen Menschen umgeben. Hierzu gehört auch ein entsprechendes Gründer-Netzwerk: Nur wenn man sich mit anderen Gründern und Franchisenehmern zum richtigen Zeitpunkt austauscht, kann eine Gründung auch gelingen. Darüber hinaus sollte man über den nötigen Unternehmergeist verfügen und sich auch in persönlicher Hinsicht für das Unternehmertum eignen.

>>> Erfahren Sie hier, ob Sie das Zeug zum Franchisenehmer haben:

Des Weiteren hat Die Initiale auch Inhaltlich Einiges zu bieten: Der Goldsaal im Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhalle stellt eine perfekte Location dar, um den Besuchern in einem modernen Ambiente wirkungsvoll Vorträge und Workshops zum Besten zu geben. An Messeständen, während der Vorträge oder Workshops können Aussteller und Messebesucher wertvolle, überregionale Kontakte knüpfen, top Tipps sowie eine kompetente Beratung erhalten. Als angehender Gründer, Start-upper oder Franchisenehmer lohnt sich der Besuch in jedem Fall – denn das Event kann den Startschuss für Ihre Existenzgründung darstellen!

Seit 2013 gibt es bereits die Start-up Messe als Kommunikationsplattform!

Im Jahr 2012 fand damals in der Dortmunder Westfalenhalle die START-Messe statt, die vom Veranstalter allerdings im selben Format so nicht mehr in Dortmund ungesetzt werden sollte. Daraufhin setzten sich die Westfalenhallen Dortmund für ein neues Messekonzept ein, damit das Gründungs- und Startup-Thema weiterhin im Ruhrgebiet gelebt werden würde. Und so fand im November 2013 Die Initiale in Dortmund statt, wo der Veranstalter angehenden Gründern die Möglichkeiten bieten wollte, die Umsetzung ihrer Geschäftsidee Realität werden zu lassen. Darüber hinaus wollte man in Dortmund, im Ruhrgebiet sowie im gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen das Thema Gründungen pushen und die Region somit als wichtigen deutschen Standort für Unternehmensgründungen festigen. Die Start-up Messe sollte ein wichtiger, regionaler Fixpunkt der Start-up Szene werden!

Die Start-up Messe setzt auf die praxisorientierte Know-How-Vermittlung, intensives Networking und eine umfassende Unterstützung für Gründer!

Auf der Messe werden die Oberthemen Starten, Gründen und Wachsen gelebt. Hierbei handelt es sich um einen essentiellen Dreiklang, eine Blaupause sozusagen, die für jeden Gründer relevant ist. Dann bei einer Gründung kommt kein Teil ohne den anderen aus. Am Anfang steht zunächst die Startphase, in der die Geschäftsidee, das Geschäftskonzept sowie der Businessplan im Vordergrund stehen. Im nächsten Schritt geht es bei der Gründung ans Eingemachte: Es geht um Finanzierungsthemen, das Marketing und PR-Angelegenheiten und den Vertrieb. Sind auch diese Aspekte gemeistert, geht es an die Wachstumsphase: Welche rechtliche und steuerliche spielen eine Rolle und wie kann das Controlling verbessert werden?

Unverzichtbarer Ideenaustausch für Gründer und Franchise-Unternehmer!

Und genau aus diesem Grund setzt Die Initiale in Dortmund als Gründer- und Jungunternehmermesse auf eine praxisorientierte Vermittlung von Know-How, ein intensives Networking sowie eine umfassende Unterstützung. Indem sich die Besucher untereinander austauschen, können sie ihren zukünftigen Unternehmenserfolg nachhaltig verbessern!

Gemeinsam stark: So können Sie sich als Gründer und Franchise-Unternehmen Ihren Herausforderungen stellen!

Die Start-up Messe möchte Gründer und angehende Franchisenehmer unterstützen, ihnen Mut machen und sie in ihrem Vorhaben bestärken. Genau aus diesem Grund hat das Event ein buntes und vollgepacktes Programm zu bieten, wo spannende Referenten wie auch ehemalige Gründer vortragen. Auch wenn Franchisenehmer in spe einen erfahrenen Franchisegeber während ihrer Gründungen an ihrer Seite haben, so stehen sie nichts desto trotz wie auch andere Gründer vor ähnlichen Herausforderungen. Aus diesem Grund erzählen nun erfolgreiche Start-upper und Unternehmer ihre eigene, ganz persönliche Geschichte von Herausforderungen, die sie gemeistert haben oder aber wie sie durch Misserfolge und Scheitern wichtige Dinge gelernt haben und trotzdem ihren eigenen Weg gehen konnten. In wirklich allen Erfahrungen steckt eine Chance, die wir für unseren weiteren Werdegang nutzen können.

Worauf warten Sie also noch? Kommen Sie am 11. Oktober nach Dortmund und Netzwerken Sie, was das Zeug hält!

Andere aktuelle Artikel

Franchise Expo 2020

Frankfurt/Wirtschaft 1. September 2020 Zumal dieses Jahr viele Besonderheiten mit [...]


Erfolgreicher Start der ersten Online Edition der Franchise Messe

Am 26. Juni öffnete die Messe erstmals digitale Pforten und bot den Besuchern [...]


ONLINE – OFFLINE Partnersuche

Viele von uns hatten in der Covid-Zeit ein umfangreiches Remote-Work-Training. Videocalls [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
biotech franchise usa logo

BioTechUSA Sportnahrung

Get more !

BioTechUSA ist einer der größten Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln in Europa. Seit 23 Jahren ist es unsere [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
TeamEscape Franchise Logo

TeamEscape

Wenn Escape Room, dann TeamEscape!

Ein Raum. Ein Team. Ein Ziel: Entkommen in nur 60 Minuten. TeamEscape ist seit 2013 führender Anbieter im aufstrebenden [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
Sushi Daily franchise

Sushi Daily

Happily Handmade

Sushi Daily bietet tagesfrisches Sushi mit höchster Qualität, happily handmade, an bequem erreichbaren Standorten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
PITAYA Franchise Logo

Pitaya

Thai Street Food

Pitaya ist das erste Thai Street Food Konzept, welches in Frankreich und auf internationaler Ebene agiert: Frische [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250