Grill and Grace: Sie lieben gute Steaks? Grill and Grace macht's möglich!

08.10.2018 14:30 | Ein Unternehmen gründen

grill and grace

Fleischliebhaber aufgepasst! Machen Sie gutes Fleisch und Steaks zum Ihrem alltäglichen Geschäft! Beim Grill & Grace Franchise handelt es sich um ein Lavastein-Grill Restaurant, bei dem Fleischesser so richtig auf ihre Kosten kommen. Das Besondere an dem Franchisekonzept ist, dass die Gäste sich ihre Steaks selbst grillen und die Garzeit in ihren eigenen Händen liegt. Innovativ mit hoher Zufriedenheitsgarantie! Erfahren Sie hier mehr über Ihren Einstieg in die Welt des guten Essens!

Steaks zum Selbergrillen – das innovative Konzept des Grill & Grace Franchise!

Der Franchisegeber kam mit einem ähnlichen Geschäftskonzept in San Diego, in den Vereinigten Staaten, in Berührung und war so sehr davon überzeugt, dass er eine abgewandelte Version im November 2013 in München eröffnete. Da das Konzept vom Selbergrillen am Lavasteingrill so gut bei den Gästen ankam, wurde 2016 bereits das zweite Restaurant eröffnet. Nun soll die innovative Idee mittels Franchisenehmer bundesweit ausgerollt werden.

Was macht das Grill & Grace Franchise so besonders?

Der Name des Restaurants sorgt für Aufsehen. Grill & Grace – was hat das zu bedeuten? Und zwar hat sich der Franchisegeber hier etwas bei gedacht: Während „Grill“ eher die Männerwelt anspricht, so dient der Zusatz „Grace“ dazu, das weibliche Publikum auf das Konzept neugierig zu machen. Hier wird Maskulinität mit einem weiblich klingenden Namen kombiniert – Marketing ist einfach alles!

Abgesehen von einem herausstechenden Namen überzeugt das Franchisesystem durch die Professionalität eines Sterne-Restaurants, was durch das Selbergrillen für eine aufgelockerte Atmosphäre sorgt. Gäste, die sich für einen Besuch vom Grill & Grace Restaurant entscheiden, kommen in den Genuss eines leckeren Steaks, was mit Event-Charakter serviert wird. Hier werden alle Sinne angesprochen, so dass die Gäste mehr als zufrieden und glücklich das Restaurant wieder verlassen.

Das Grill & Grace Franchise steht ferner für hohe Qualität sowie regionale und frische Produkte aus biologischem Anbau. Das Konzept verfolgt einen nachhaltigen Ansatz, um den Ansprüchen der heutigen Kunden zu entsprechen. Die Räumlichkeiten werden von den unterschiedlichsten Gästen aufgesucht: Sowohl Privatkunden, die im Feierabend oder Wochenende mit Freunden essen gehen, als auch Geschäftskunden, die ihre Kunden oder Mitarbeiter zu einem speziellen Event ausführen möchten. Die Gäste können ihren Aufenthalt im Restaurant so richtig genießen – dafür sorgt ein ausgeklügeltes Raumkonzept. Hier ist der Grill natürlich ins Zentrum des Lokals gerückt. Die Gäste erhalten Einblick in die Küche, was die Frische und Qualität der Produkte bezeugt. Hohe Decken und breite Glasfronten wirken einladend und hell. In einem angenehmen Ambiente lässt sich das abendliche Event-Grillen schließlich viel besser genießen! Zudem serviert das Restaurant auch Mittagstisch – teilweise ist sogar ein spezielles Frühstücks- und Nachmittagsangebot angedacht.

Geballte Zahlen für geballten Erfolg!

Restaurants sollten daher eine Gastraumfläche von 100 bis 300 Quadratmetern und eine Deckenhöhe von mindestens 3 Metern aufweisen. Für die Küche sollten rund 30 Quadratmeter eingeplant werden. Wenn mehr als 100 Gäste in dem Lokal Platz finden können, dann wäre die Installation eines zweiten Grills angebracht. Der Franchisegeber vergibt Lizenzen für Standorte in Städten mit mindestens 200.000 Einwohnern. Wichtige Kriterien für eine gute Standortwahl wären eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie ausreichende Parkmöglichkeiten. Zudem ist es hilfreich, wenn eine räumliche Nähe zum Nachtleben, Bars und Clubs gegeben ist.

Das bietet Ihnen der Franchisegeber

Wer sich für den Schritt in Selbstständigkeit mit einer eigener Steak-Bar entscheidet, der ist bei dem Grill & Grace Franchise in den besten Händen. Der Franchisegeber konnte dank seiner eigenen Betriebe zahlreiche Erfahrungen sammeln und sein Konzept in der Praxis optimieren. Die jahrelange Erfahrung macht es möglich, dass er seine Expertise und Know-How an seine Geschäftspartner weitergeben kann. So können Sie mit ruhigem Gewissen gründen, während Sie von der regionalen Markenbekanntheit des Franchisegebers profitieren können.

Als zukünftiger Franchisenehmer würden Sie vor allem für den Vertrieb, das Marketing und die finanziellen Aspekte der Geschäftsführung zuständig sein. Ihre Aufgabe ist es primär, dafür zu sorgen, dass die Gäste sich wohlfühlen und vom Essen sowie dem Gesamtkonzept begeistert sind. Aus diesem Grund erhalten Sie als Franchisenehmer eine umfassende On-Site Einarbeitung – dasselbe gilt für Ihre Mitarbeiter. Hierzu zählen auch Barista-Schulungen sowie ein breites Wissen über unterschiedliche Weinsorten und Fleischarten. Abgesehen von einer kulinarischen Einführung werden Sie auch in administrativer und betriebswirtschaftlicher Hinsicht geschult: Hierzu gehört Input rund um Marketing- und Controllingthemen.

Wer sich für eine Gründung mit dem innovativen Grill & Grace Konzept entscheidet, der wird bereits vor der Eröffnung intensiv beraten: Der Franchisegeber steht zur Seite, wenn es darum geht, das Restaurant zu planen und auszubauen. Und das beginnt schon mit der Standortsuche und Finanzierungsthemen. Auch im Personalwesen können Sie sich auf die Erfahrung des Franchisegebers verlassen – so wird das Recruiting zum Kinderspiel!

Das umfassende Leistungspaket des Franchisegebers im Überblick:

  • Unterstützung bei der Standortsuche und Evaluierung des in Frage kommenden Lokals
  • Hilfe beim Umbau des Restaurants – falls nötig
  • On the job Training und zahlreiche Schulungen: Barista, Sommelier und Fleischkunde
  • Kaufmännische Schulungen und ein ständiges unternehmerisches Coaching für einen runden Geschäftsbetrieb
  • Zugriff auf Marketing- und Werbematerialien

Als zukünftiger Geschäftspartner profitieren Sie also von dem Grill & Grace Franchise in vielerlei Hinsicht: Nach Entrichtung der einmaligen Franchiselizenzgebühr können Sie das Logo der Marke nutzen und das Corporate Design in Ihrem eigenen Restaurant nutzen. Das erleichtert Ihre Kundenakquise enorm. Zusätzlich räumt es Ihnen zahlreiche Marktbarrieren aus dem Weg und sorgt für einen flotten, reibungslosen Markteinstieg. Zudem hat sich das Konzept bereits am Markt etablieren können, so dass das unternehmerische Risiko einer Existenzgründung für Sie minimiert wird. Ebenso ist die Expertise und das Know-How des Franchisegebers nützlich, da Sie sich so direkt auf Ihre Kernaufgabe konzentrieren können – den Geschäftsaufbau Ihres Restaurants.

Sind Sie der ideale Franchisenehmer für die Steakwelt?

Als Geschäftsführer eines Grace & Grill bringen Sie bereits Erfahrung in der Gastronomie mit, jedoch ist der Franchisegeber auch offen für geeignete Quereinsteiger. Sie sollten stets service- und kundenorientiert denken, so dass die Gäste von Ihrem Lokal begeistert sind. Eine hohe Zufriedenheit der Gäste ist schließlich die beste Außenwerbung! Abgesehen davon sollte eine hohe Qualität eine Herzensangelegenheit sein – beim Service, bei den Speisen, beim Wein. Als Existenzgründer ist es notwendig, dass Sie von einer großen Eigenmotivation angetrieben werden und über Führungskompetenzen verfügen – nur so können Sie Ihre Grill & Grace Steak-Bar zum Erfolg führen. Kaufmännische Kenntnisse sind ebenfalls gewünscht.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250