Tacos: Ein O'Tacos Franchise, eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Veröffentlicht am

Otacos Franchise Kundin Client

Die französische Tacos-Kette O’Tacos möchten nun auch auf dem deutschen Markt durchstarten. Aktuell zählt die Franchisemarke, die sich zu einem beliebten Fast Food in Frankreich entwickelt hat, bereits an die 230 Standorte. Nun möchte das Franchisesystem auch in Deutschland weitere Geschäftspartner gewinnen und die Tacos mit Fleisch, Pommes Frites und Käse unter die Leute bringen. In unserem heutigen Artikel erfahren Sie alles um eine Gründung mit dem O’Tacos Franchise – verwöhnen Sie auch den deutschen Gaumen mit der Neuerfindung dieser französischen Tacos!

Tacos auf französisch: Das O’Tacos Franchise trumpft mit einzigartiger Produktpalette auf!

Das Konzept von O’Tacos wurde 2007 in den französischen Alpen entwickelt. 2011 wurde daraufhin das erste Restaurant in Bordeaux in Frankreich eröffnet. Zwei Jahre nach der ersten Eröffnung kam es zu einer Neustrukturierung des Konzeptes und im Zuge dessen wurde es franchisiert. Seitdem setzte die Franchisemarke auf die Kraft der sozialen Medien und konnte hier aufgrund einer wachsenden Community mit zahlreichen Fans bei Social Media weiter expandieren. So überrascht es nicht, dass die Franchisemarke rund um die Tacos 2017 bereits insgesamt 150 Restaurants zählte. Neben Frankreich befinden sich zahlreiche Standorte in Marokko und BENELUX. Heutzutage gibt es bereits über 2 Millionen Fans auf Social Media und das Konzept wagt nun auch die Expansion auf den deutschen Markt.

 

Otacos Franchise Logo

O’Tacos

Original French Tacos

O'TACOS® ist Marktführer in Frankreich und BENELUX und bietet eine überarbeitete Version von Tacos! Diese verbindet [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
80.000€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

 

Was hat es mit den französischen Tacos auf sich?

Die einzigartige Produktpalette besteht aus deftigen sowie süßen französischen Tacos, die zu jeder Tageszeit von den Kunden genossen werden können. Die deftige Variante besteht aus Fleisch, Pommes Frites und Käse, wobei aus fünf unterschiedlichen Sorten Fleisch gewählt werden kann, die alle halal und qualitativ hochwertig sind. Wer es vegetarisch möchte, der kann statt Fleisch auf Falafel setzen. Darüber hinaus gibt es die unterschiedlichsten Käsesorten und Saucen zur Auswahl. Verständlicherweise lockt diese einzigartige Produktpalette mit seinem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis ein junges, multikulturelles Publikum an. Das Alleinstellungsmerkmal an dieser speziellen Version von Tacos sind die Kombination von schneller und traditioneller Küche mit einer Käsesauce zum Reinlegen!

Was ist Ihre Aufgabe als Franchisenehmer bei O’Tacos?

Als Franchisenehmer von O’Tacos würden Sie Ihr eigenes Restaurant leiten. Das Franchisesystem übermittelt Ihnen hierzu das gesamte Wissen, was für eine erfolgreiche Existenzgründung rund um die gefragten Tacos nötig ist. Der Vorteil am Franchising ist, dass die Franchisepartner klare Vorgaben zu den Systemabläufen und dem Restaurantbetrieb erhalten, was einen einheitlichen Markenauftritt am Markt sowie gleichbleibend gute Qualität durch das gesamte System hinweg sicherstellt. Wichtig ist vor allem, dass bei O‘Tacos stets der Kunde im Mittelpunkt steht, was für eine hohe Kundenzufriedenheit sorgt. Als Franchisenehmer in der Systemgastronomie sollten Sie stets auf Kundenorientierung achten, damit Sie so Ihre Kunden auch langfristig an sich binden können!

Welche Unterstützung erhalten Franchisenehmer von der Franchisezentrale?

Die neuen Geschäftspartner werden vor ihrer Existenzgründung theoretisch in den unterschiedlichen Bereichen wie die Standards der Franchisemarke, zu den hygienischen Vorschriften, einem effizienten Arbeitsmanagement und dem richtigen Umgang mit Social Media eingearbeitet. Die neuen Franchisenehmer werden auch im Bereich von Vertriebstechniken geschult, damit sie mit mehr Erfolg die unterschiedlichen Produkte an die junge Zielgruppe verkaufen können. Selbstverständlich erhalten die Franchisenehmer Zugang zu den Rezepturen der leckeren französischen Tacos, die es so sonst nicht gibt! Danach folgt eine praktische Ausbildung in den O’Tacos Restaurants. Die Hospitationen ermöglichen einen tiefergehenden Einblick in das Franchisesystem und stellen eine hilfreiche Möglichkeit zum Austausch der Partner untereinander dar. So können die neuen Franchisenehmer das System besser von innen und in seiner Gänze kennenlernen. Zusätzlich findet der Wissenstransfer per E-Learning statt. Social Media und virtuelles Lernen – das Franchisesystem rund um die Tacos lebt die Digitalisierung! Neben dem systeminternen Know-How-Transfer rund um die Marke werden die Franchisenehmer auch zu Themen wie der Unternehmensführung, der Qualitätskontrolle und technischen Aspekten in Grund- und Aufbauschulungen weitergebildet.

Auch bei der Suche und dem Aufbau des eigenen Standortes werden Sie nicht allein gelassen!

Und zwar ist der Franchisegeber zur Seite, wenn es um die Standortsuche, die Analyse des Standortes sowie die Einrichtungsplanung des Restaurants geht. Die Zentrale hilft Ihnen außerdem, dass das innovative Ladenbaukonzept an jedem neuen Standort problemlos wie auch einheitlich umgesetzt werden kann. So profitieren die jungen Unternehmer von der Expertise des Franchisegebers rund um die Standortsuche und den Aufbau des eigenen Restaurants. Der richtige Standort spielt vor allem auch in der Gastronomie eine entscheidende Rolle! Aus diesem Grund sorgt der Franchisegeber dafür, dass von Beginn an die Weichen auf Erfolg gestellt werden.

Tacos, Marketing und sonstige Unterstützungsdienstleistungen:

Allerdings ist der Franchisegeber auch nach der Eröffnung des eigenen Standortes unterstützend für die neuen Geschäftspartner dar. Dies geschieht sowohl persönlich in Form von Besuchen vor Ort sowie auch telefonisch. Ferner gibt es Ansprechpartner für die Projektentwicklung, monatliche Audits und Weiterbildungen. Bei dem O’Tacos Franchise wird den Franchisenehmern fortlaufend Unterstützung geboten: Diese umfasst sogar Coachings zu den Themen

  • Bau und Ausrüstung,
  • Qualitätsmanagement,
  • der Lieferkette sowie IT und Marketing.

Gerade beim Marketing wird Wert darauf gelegt, dass dies den erfolgreichen Markteintritt der jungen Franchisenehmer abrundet.

Wie können Sie Teil der O’Tacos Systemgastronomie werden?

Wenn das Restaurant rund um die französischen Tacos Ihr Interesse geweckt hat, dann können Sie sich jetzt Franchiselizenzen vom französischen Marktführer für süße und deftige Tacos sichern! Mit dem modernen O’Tacos Konzept können Sie Ihr eigenes Restaurant gründen. Dabei profitieren Sie bei Ihrer Existenzgründung von der umfassenden Erfahrung des Franchisegebers auf hohem Qualitätsniveau, einem umfassenden Know-How-Transfer und starken Marketingtools.

Otacos Franchise Logo

O’Tacos

Original French Tacos

O'TACOS® ist Marktführer in Frankreich und BENELUX und bietet eine überarbeitete Version von Tacos! Diese verbindet [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
80.000€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

Passen Sie zum System rund um die Tacos?

Der Franchisegeber ist auf der Suche nach Geschäftspartnern, die den nötigen Unternehmergeist besitzen und geborene Organisationstalente sind. Es ist wünschenswert, dass interessierte Kandidaten eine kaufmännische Vorbildung und Managementerfahrung vorweisen können. Schließlich tragen Franchisenehmer bei O’Tacos eine große Verantwortung: Sie führen ihr eigenes O’Tacos-Restaurant, was eine Geschäftsfläche von rund 100 Quadratmetern misst, Sie managen ihr eigenes Team an Mitarbeitern und tragen dafür Sorge, dass die Kunden jederzeit mit dem Service und Geschmack der Franchisemarke zufrieden sind.

Das erwartet der Franchisegeber von seinen zukünftigen Geschäftspartnern:

Dem Franchisegeber ist daran gelegen, dass interessierte Franchisenehmer bereits Erfahrungen im Bereich Food & Beverage – im Idealfall sogar in der Systemgastronomie – vorweisen können. Darüber hinaus ist es wichtig, dass man unternehmerisch denken und handeln kann sowie operative und finanzielle Managementfähigkeiten an den Tag legt. Des Weiteren sind Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie das Beherrschen der englischen und/oder französischen Sprache gewünscht. Logischerweise sollten angehende Franchisenehmer über ausreichend finanzielle Mittel für eine Gründung verfügen, aktuell kein konkurrierendes Geschäftsmodell betreiben und ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen können.

Andere aktuelle Artikel

Eine eigene Eisdiele: Ihre Optionen im Franchising

Nun haben wir schon Mitte März und der Frühlingsanfang steht kurz bevor. Höchste [...]


Five Guys - kein Franchise in Deutschland: Welche Alternativen?

Kennen Sie das Better-Burger Restaurant Five Guys aus den USA? Es wurde 1986 in Arlington, [...]


Gesunde Ernährung: Tipps für die Unternehmenspraxis

In unserem heutigen Artikel geht es um gesunde Ernährung. Vielleicht sind Sie verwundert, [...]


6 Erfolgsstories: So haben bekannte Marken wirtschaftliche Krisen überstanden!

Erfahren Sie welche Unternehmen Krisenzeiten besser meistern als andere und welche [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Home Office in der Corona-Krise: 10 Tipps für mehr Effizienz

Aus aktuellem Anlass arbeitet die Mehrheit der Deutschen von zuhause - und zwar im [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Marketing in der Corona-Krise: Ihre Möglichkeiten mit Kunden in Kontakt zu bleiben

Eine klare Unternehmenskommunikation in Zeiten der Corona-Krise ist besonders wichtig. [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
HELEN DORON ENGLISH franchise

HELEN DORON ENGLISH

Ausgezeichneter Englischunterricht für Kinder seit 1985

Helen Doron English unterrichtet Kindern Englisch als Fremdsprache nach einer bewährten Methode.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
3.000€
Mehr Infos
anfragen
CENTURY 21 Immobilien franchise

CENTURY 21 Immobilien

PREMIUM FÜR IHRE KARRIERE

Seit bald 50 Jahren ist CENTURY 21 einer der führenden Immobilienmakler weltweit. Mit unserem Franchisekonzept [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Cotidiano Franchise Logo Client

Cotidiano

Frühstücks-Café, Bar & Restaurant | Ein Platz für dich – morgens, mittags, abends

Cotidiano ist ein Ganztagesrestaurant - ein Ort, an dem Gäste ankommen, sich entspannen und wohlfühlen können. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen
Extéria Market franchise

Extéria Market

Wir suchen einen Master-Franchisenehmer!

EXTÉRIA ist auf dem Markt seit dem Jahr 2011 tätig und gehört zu den führenden Gesellschaften auf dem Markt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
220.000€
Mehr Infos
anfragen
KFC Franchise Logo Client

KFC - Kentucky Fried Chicken

…Legendär leckeres Hähnchen

Seit über 70 Jahren steht KFC für „good food, fast“ – aus hochwertigen Zutaten, handmade frisch vor Ort, nach [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
250.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250