Tätigkeit als Lehrer und Nachhilfelehrer – lohnt sich das?

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

neonbrand unsplash taetigkeit als lehrer franchise artikel

Bildquelle: Photo by NeONBRAND on Unsplash

Als Lehrer ist man heutzutage oft der Kritik der Mitmenschen ausgesetzt. Obwohl es auch in diesem Beruf immer schwieriger wird, eine Anstellung zu bekommen und zu behalten. Die Zeiten, wo man als Lehrer drei Monate im Jahr für das Nichtstun hoch bezahlt wurde, sind lange vorbei. Daher gehen viele junge aber auch altgediente Lehrer neue Wege und geben zum Beispiel online Nachhilfe. Aber lohnt sich das wirklich?

Lohnen ist nicht gleich lohnen

Die Frage, ob sich die Tätigkeit als Lehrer oder Nachhilfelehrer lohnt, ist vielschichtig. Denn für einen passionierten Lehrer lohnt es sich jedes Mal, wenn ein Schüler sich verbessern konnte. Es geht dabei nicht immer nur um Geld. Wer das Arbeiten als Sprachlehrer toll findet und keine Anstellung findet, will manchmal einfach nur unterrichten. Aber Jobs für Nachhilfelehrer fliegen einem auch nicht immer gleich so zu. Neue Möglichkeiten bietet hier auf jeden Fall das Internet. Zum Beispiel auf der Online Nachhilfe Lernplattform Preply werden einfach Lehrer und Schüler zusammengebracht. Das lohnt sich dann finanziell und moralisch für beide Seiten. Warum das so ist, erfährst du gleich nachstehend.

Der Ort des Unterrichts

Wer in einer Schulstadt mit zehn oder mehr Gymnasien wohnt, tut sich natürlich leicht. Aber was ist mit allen Lehrern, die am Land wohnen und gerade mal eine Grundschule in der Nähe haben. Ein oder zwei Nachhilfeschüler findet man überall. Aber davon kann niemand leben. Also kommen auf alle Lehrer an einem nicht optimalen Wohnort etliche Fahrtkosten dazu. Außerdem entsteht jede Menge extra Zeitaufwand. Falls du nur eine halbe Stunde zum Schüler fahren musst, gilt die Bezahlung für eine Unterrichtsstunde bereits für zwei Stunden. Der Lohn ist also nur mehr halb so hoch.
Wenn der Schüler zu dir kommt, brauchst du eine repräsentative Wohnung. Wer Familie mit Kindern hat, tut sich schon schwer damit, ein Unterrichtszimmer völlig frei und ruhig zu halten. Die Lösung für alle diese Herausforderungen ist der Online Nachhilfeunterricht. Die Nachhilfestunden über Skype kannst du überall halten. Es braucht keinerlei Anfahrtszeit und auch keine Fahrtkosten. Der Preis, den du für eine Stunde bekommst, ist die Bezahlung nur für die eine Stunde.

Nachhilfeschüler finden

Die Jobs für Nachhilfelehrer werden leider nicht einfach so laufend inseriert. Du musst mit Mundpropaganda arbeiten. Zusätzlich kannst du deine Zettel an schwarzen Brettern in Schulen oder Supermärkten aushängen. Vielleicht redest du auch mit den Direktoren von verschiedenen Schulen und bittest um Empfehlungen. Doch das erfordert viel Zeit für die Akquise und viel Mut. Außerdem stellt sich wieder die Frage, wie viele Schulen überhaupt in erreichbarer Nähe sind. Im Internet kannst du Stellenangebote und Sprachjobs online einfach so auf einer Webseite finden. Dort meldest du dich an und erstellst dein Profil. Schon kannst nicht nur du dich bewerben, sondern auch Schüler können dich direkt kontaktieren und engagieren. Der Zeitaufwand dafür ist minimal und es entstehen fast keine Kosten. Auf Plattformen, wie Preply, geht das alles ganz leicht und schnell. So kannst du dich voll und ganz auf das Unterrichten konzentrieren.

In Freiheit arbeiten

Die Online Nachhilfe hat zwei entscheidende Vorteile für die manche Lehrer sogar ihre Fixanstellung aufgeben. Diese zwei Vorteile lauten:

  • ortsunabhängig: Du kannst den Nachhilfeunterricht über Skype überall abhalten, wo du ein wenig Ruhe hast. Das kann zu Hause im Arbeitszimmer sein, aber auch auf der Terrasse oder im Gartenhaus. Unterwegs kannst du sogar auf Reisen im Hotelzimmer Stunden geben oder im Auto, wenn du gerade eine Rundreise machst. Du brauchst nur guten Internetempfang und solltest ungestört sein.
  • zeitunabhängig: Du kannst die Unterrichtseinheiten beliebig im Tagesablauf unterbringen. Hier ist ein einfaches mathematisches Rechenbeispiel:
    • Morgens hast du Unterricht mit einer Studentin für zwei Stunden bevor diese zur Uni fährt.
    • Mittags gibst du zwei berufstätigen in der Mittagspause jeweils eine Stunde Nachhilfe von 12 bis 14 Uhr.
    • Abends finden von 18 bis 22 Uhr vier Nachhilfestunden mit Managern nach der Arbeit statt.

Du hast heute 8 Stunden lang unterrichtet. Es hat sich aber fast wie ein freier Tag angefühlt. Wenn du 8 Stunden an 20 Tagen im Monat Sprachunterricht gibst und 20 € pro Stunde erhältst, dann verdienst du 3.200 € pro Monat. Dabei hast du zwei Tage pro Woche frei und musst nirgends hinfahren. Lohnt sich das für dich?

Einfach Wissen weitergeben

Arbeiten als Sprachlehrer ist natürlich nicht jedermanns Sache. Das macht nichts, denn im Internet zählen keine uralten Unterrichtsgesetze. Hier wird alles unterrichtet, was Schüler wissen möchten. Zu jedem Thema findest du hier Jobs für Nachhilfelehrer. Egal, ob du Mathematik, Physik, Geschichte oder sonst etwas unterrichten möchtest. Wenn es Nachfrage von Schülern dafür gibt, kannst du auch Modellbau oder Permakultur unterrichten.

Nur erfolgsorientiert arbeiten

Beim Arbeiten als Sprachlehrer über das Internet musst du dich nicht an veraltete Lehrpläne halten. Du kannst moderne und innovative Unterrichtsmethoden anwenden. Es ist einfach alles erlaubt, was den Schülern gefällt und Lernerfolg bringt. Denn am Ende des Tages hängt der weitere Erfolg nur von der Bewertung durch die Schüler ab. Wenn du deine Schüler begeistern kannst und diese auch noch die gewünschten Lernerfolge haben, kannst du richtig Karriere machen. Denn hier bestimmen nur deine Schüler dein Einkommen. Du brauchst keine Intrige der Kollegen fürchten oder dich beim Chef gut darstellen. Beim Arbeiten als Sprachlehrer können deine guten Bewertungen dir eine Lohnerhöhung bescheren. Denn dann bist du ein wirklich guter Lehrer. Kannst du dich an unser Rechenbeispiel von vorhin noch erinnern? Was passiert, wenn die Schüler aufgrund deiner vielen guten Bewertungen bereit sind, jetzt 22 € statt 20 € zu zahlen. Dann steigt dein Monatslohn plötzlich von 3.200 € auf 3.520 €. Auf so eine Lohnerhöhung müssen viele Lehrer an Schulen oft jahrelang warten. Das kann im Internet in wenigen Monaten passieren.

Arbeiten als Lehrer lohnt sich online

Die Zeiten, als der Lehrerberuf mit einer Fixanstellung in einer Schule das non plus ultra war, sind definitiv vorbei. Lange schon sind Sicherheit und gute Bezahlung in diesem Beruf verloren gegangen. Allerdings sieht das im Internet ganz anders aus. Auf Vermittlungsplattformen, wie Preply, gibt es tausende Jobs für Nachhilfelehrer. Dort macht das Arbeiten als Sprachlehrer außerdem viel mehr Spaß, da alle Schüler wirklich etwas lernen wollen. Hier kannst du nicht gekündigt werden und dein Erfolg bei den Schülern bestimmt dein Einkommen. Für leidenschaftliche Lehrer kann es nichts Besseres geben! Das lohnt sich wirklich!

>> Lesen Sie weitere Artikel über die Nachhilfe-Branche

Andere aktuelle Artikel

Neue Möglichkeiten für Franchisenehmer dank veganem Trend

Kaum ein Tag vergeht, an dem man nicht mit einem der größten Probleme der Menschheit [...]


Umsatzsteigerung: 5 Tricks für Onlineshops

Ein Onlineshop ist heutzutage zunächst relativ einfach zu realisieren. Man braucht [...]


Dreieck der Nachhaltigkeit im Franchising

Das Thema Nachhaltigkeit ist im Laufe der letzten Jahre immer wichtiger geworden [...]


Finanzierung des eigenen Unternehmens: Vorteile im Franchising

InhaltsverzeichnisUnternehmensfinanzierung Günstige Finanzierung im [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Führungskraft: Was zeichnet einen guten Chef aus

InhaltsverzeichnisAufgaben einer Führungskraft Führungspersönlichkeit [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Reinigungsfirmen gründen: Schon an Franchising gedacht?

InhaltsverzeichnisDie besten Reinigungsfirmen 2019 Wie wird man Franchisenehmer [...]


AUS EINEM UNTERNEHMEN EIN FRANCHISE MACHEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.75/5), 2 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Power Slim Logo

PowerSlim

Einfach etwas Neues starten. Als PowerSlim-Ernährungscoach.

PowerSlim verfolgt das klare Ziel, die Volkskrankheit Übergewicht zu besiegen. Dabei führt das innovative Abnehm-Konzept [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
fit+ franchise

fit+

Alles, was du brauchst!

fit+ ist der Pionier und Marktführer Personalloser Fitnessclubs. Mit mehr als 70 eröffneten Anlagen in nur drei [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
MC Shape Franchise Logo neu

MC Shape

FUNKTIONIERT. GARANTIERT. ÜBERALL.

SELBSTSTÄNDIG WERDEN, ABER NIE ALLEIN SEIN! - Aufgebaut auf 4 Säulen rockt MC Shape seine Expansion auf dem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
Nurse Next Door franchise

Nurse Next Door

Seniorenpflege im eigenen Heim

Senioren wollen und können ihren Lebensabend im eigenen Heim erleben, wir helfen dabei

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250