Talentmanagement im Franchising: Das müssen Franchisegeber wissen!

Veröffentlicht am

In unserem heutigen Artikel möchten wir mit Ihnen über das Talentmanagement sprechen. Denn auch für das Franchising gilt es in Zeiten des Fachkräftemangels als entscheidend, die richtigen Talente zu finden und an sich zu binden. Und zwar trifft das zum einen auf die Akquise neuer Franchisepartner aber zum anderen auch auf die Gewinnung von neuen top Mitarbeitern zu. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen heute aufzeigen, was es im Talentmanagement zu beachten gibt, damit Ihr Franchise-Unternehmen bestens gewappnet der Zukunft entgegen blicken kann.

Worum geht es beim Talentmanagement?

Das Ziel des Talentmanagements ist es, die richtigen Talente zu identifizieren, zu fördern und an sich zu binden. Wenn ein Unternehmen das Talentmanagement richtig angeht, dann kann es die Personen, die von einem hohen Wert für das Unternehmen sind, systematisch identifizieren, entwickeln, steuern und an sich binden. Mitarbeiter sind wichtig für eine Organisation, wenn sie wichtige Schlüsselfunktionen in einem Unternehmen einnehmen können und daher über essentielles Potential für die Zukunft verfügen. Geht ein Unternehmen das Talentmanagement richtig an, so schafft es die perfekten Rahmenbedingungen, damit die Talente ihr volles Potential entfalten können und somit zur Produktivität und Leistung des Unternehmens direkt beisteuern können.

Deshalb macht richtiges Talentmanagement den entscheidenden Unterschied!

Wer sich als Franchise-Unternehmen erfolgreich am Markt behaupten möchte, der sollte das Talentmanagement richtig angehen. Und zwar geht es hier nicht nur um die Akquise passender Franchisenehmer, sondern auch darüber hinaus auf die Einstellung des richtigen Personals in den einzelnen Betrieben sowie in der Franchisezentrale. Mithilfe eines richtigen Talentmanagements stellen Sie sicher, dass sämtliche erfolgskritische Stellen in Ihrem Franchise-Unternehmen mit Schlüsselpersonen besetzt werden.

Talentmanagement für eine längerfristige Wettbewerbsfähigkeit!

Vor allem heutzutage stellen der demografische Wandel sowie die fortschreitende Digitalisierung und Technologisierung wichtige Herausforderungen dar, die weitreichende Folgen für Unternehmen und den Arbeitsmarkt haben. Lebensältere Mitarbeiter steigen aus, junge Nachwuchskräfte kommen nach – selbst wenn zeitgleich das Angebot der jüngeren Arbeitskräfte abnimmt! Ebenso fallen alte Jobs und Tätigkeiten weg, während neue Aufgaben und Projekte entstehen: Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch, weswegen das richtige Talentmanagement von strategischer Bedeutung ist, um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu sichern und zu steigern!

Unser Tipp: Achten Sie auf die Kohärenz von Talentmanagement und Unternehmensstrategie!

Bevor Sie sich aktiv dem Talentmanagement widmen, geht es zunächst darum, eine klare Unternehmensstrategie zu haben. Denn erst wenn diese feststeht, dann können Sie im nächsten Schritt folgende zwei Fragen für sich klären:

  1. Welche Skills und Kompetenzen werden benötigt, um die Ziele der Unternehmensstrategie umzusetzen?
  2. Welche Schlüsselpositionen gilt es in Ihrem Franchise-Unternehmen zu besetzen, um die strategischen Ziele umzusetzen?

Steht die Unternehmensstrategie fest, dann können Sie sich voll und ganz dem Talentmanagement widmen.

Die 4 Schritte für erfolgreiches Talentmanagement:

Um als Franchise-Unternehmen das Talentmanagement richtig anzugehen, empfehlen wir Ihnen folgende 4 Schritte:

Identifizierung von Talenten:

Hier spielen sowohl die externe wie auch interne Akquise von Talenten eine Rolle. So geht es zum einen um eine erfolgreiche Außenwerbung, indem das Unternehmen aktiv Employer Branding vorantreibt und sich als attraktive Arbeitgebermarke präsentiert. Präsent sich das Franchise-Unternehmen in der Branche und auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich, so kann es die Anzahl an Bewerbungen maximieren und externe Talente anwerben. Zum anderen geht es auch um das interne Recruiting: Sind die Mitarbeiter an passenden Stellen eingesetzt? Hierzu sollten Instrumente wie Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen eingesetzt werden, um die Bindung der Talente auf den richtigen Positionen zu erhöhen.

Die Entwicklung von Talenten:

Bei diesem Schritt geht es darum, dass die Talente an der richtigen Position im Unternehmen eingesetzt werden. Und zwar bedeutet das, dass Mitarbeiter gemäß ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten eingestellt werden, dass zum anderen aber auch die Entwicklung und Förderung von Talenten gemäß der Unternehmensziele betrieben wird. Für eine optimale Entwicklung der Mitarbeiter spielen Weiterbildungen und Seminare eine wichtige Rolle. Außerdem sollten Sie als Franchisegeber wie auch Franchisenehmer darauf achten, dass Ihr qualifiziertes Personal mit Zusatzaufgaben oder aber mehr Verantwortung betraut wird, um so die Förderung der Talente aktiv voranzutreiben. Vergessen Sie hierbei nicht, dass Sie als Chef und Führungskraft von besonderer Bedeutung sind: Sie dienen als Mentor mit Vorbildfunktion!

Die Steuerung von Talenten:

Darüber hinaus sollten Sie als Franchisegeber und Franchisenehmer Ihr Talentmanagement aktiv in die Hand nehmen. Das heißt, dass Sie das Talentmanagement stetig an die Bedürfnisse Ihres Franchise-Unternehmens anpassen sollten, um die individuellen Ziele der einzelnen Mitarbeiter sowie die Ziele des Unternehmens erreichen zu können. Hierzu bieten sich Berichte, Reviews und Feedbackgespräche an, um den Fortschritt der Mitarbeiter zu überprüfen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen. Als Chef ist es Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass Ziele und Entwicklungspläne kongruent sind, Änderungen zeitnah diskutiert werden und Sie so den Einsatz Ihrer Talente bestens steuern können.

Die Bindung der Talente:

Im letzten Schritt geht es beim Talentmanagement darum, die Mitarbeiter optimal im Franchise-Unternehmen einzusetzen, so dass sie ihren Fähigkeiten und Begabungen entsprechend gefördert wie auch gefordert werden. Denn nur so können Sie die besten Talente nachhaltig an sich binden. Neben einer optimalen Positionierung im Unternehmen spielen aber auch andere Faktoren eine wichtige Rolle: So umfasst erfolgreiches Talentmanagement auch eine attraktive Vergütung sowie spannende, immaterielle Anreize. Und zwar wirken diese Aspekte einer höheren Fluktuation in Ihrem Franchise-Unternehmen entgegen: Wer optimal auf die Bedürfnisse der Talente eingeht, minimiert so effektiv den Abgang von Talenten!

Mit Talentmanagement erfolgreich Richtung Zukunft!

Ein Franchise-Unternehmen sollte stets seine unternehmensinternen Ziele und Strategien im Blick haben und diese im Einklang mit dem Talentmanagement bringen. Und zwar sind Unternehmen zahlreichen externen Faktoren ausgesetzt, die eine ständige Anpassung nötig machen. So gibt es viele Innovationen, technologische Veränderungen und Disruptionen auf dem Markt, die auf die Unternehmen einwirken. Ferner gilt es, sich an die verändernden Kundenbedürfnisse sowie Marktbedingungen anzupassen und die Wettbewerbsmärkte im Blick zu behalten.

Abgesehen von solchen externen Faktoren sollten Sie die Organisation Ihres Unternehmens richtig aufstellen. Dies umfasst eine klare HR-Politik, die Formulierung einer Unternehmensstrategie, das Anwerben und Erhalten von Talenten sowie das Sicherstellen einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit.

Und letztlich sollten Sie sich als Franchise-Unternehmer – also als Arbeitgeber – für das Wohl Ihrer Mitarbeiter einsetzen: Nutzen Sie die starke Franchisemarke zu Ihrem Vorteil und sorgen Sie dafür, dass diese auch zu einer starken Arbeitgebermarke wird. Setzen Sie sich für eine diverse Belegschaft mit unterschiedlichen Talenten ein, die Vielzahl an Kenntnissen und Kompetenzen bereichert Ihr Unternehmen und sorgt für den entscheidenden Wettbewerbsvorteil! Und letztlich sollten Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Talente eingehen: Flexible Arbeitszeitmodelle und eine ausgeglichene Work-Life-Balance erhöhen sowohl die Mitarbeiterzufriedenheit als auch die Leistung Ihres Franchise-Unternehmens!

Andere aktuelle Artikel

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


Vertrauen in die Franchisewirtschaft: Warum auf Franchising setzen?

Wer sich mit einem Franchisesystem selbstständig machen möchte, der sollte besonders [...]


Franchise in Deutschland: unser Überblick

InhaltsverzeichnisFranchising global betrachtet Franchising in DeutschlandWenn [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbständig nebenberuflich mit Franchising

Neben dem Job noch gutes Geld zu verdienen; wer träumt nicht davon? Das ist sehr [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Morgengold franchise

Morgengold

MORGENGOLD BRINGT´s: FREU DICH DRAUF!

Morgengold liefert Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
FT Club Franchise Logo Client

FT-CLUB

Das Partner-Konzept für Functional Training

Der FT-CLUB ist ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Zaunteam franchise

Zaunteam

Starke Zäune. Starkes Team.

Zaunteam steht für die grösste Auswahl von Zaunsystemen und Toranlagen, qualitativ hochwertigen Materialien, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
TeamEscape Franchise Logo

TeamEscape

Wenn Escape Room, dann TeamEscape!

Ein Raum. Ein Team. Ein Ziel: Entkommen in nur 60 Minuten. TeamEscape ist seit 2013 führender Anbieter im aufstrebenden [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
Floral Image franchise

Floral Image

Brighter days made easy. Mietblumen für Unternehmen.

Vermietung von naturgetreuen, sehr hochwertigen und pflegeleichten Blumenarrangements für Unternehmen.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250