10 Tipps zum Ausweiten Ihres Franchisegeschäfts

30.04.2018 14:30 | Ein Unternehmen gründen

franchisegeschaeft ausweiten

Warum haben Sie sich für Franchising entschieden? Hatte Ihre Entscheidung etwas damit zu tun, dass Sie als zukünftiger Franchisenehmer in den Genuss vieler überzeugender Vorteile kommen würden? Denn beim Franchising profitieren Sie in der Regel nicht nur von einer starken, bekannten Marke, sondern auch von umfassendem Support durch Ihren Franchisegeber. Allerdings kommt auch beim Franchising der Punkt, wo Sie nach intensiver Einarbeitung und Trainings auf sich alleine gestellt sein werden. Es handelt sich bei Ihrem Franchisebetrieb schließlich um Ihr eigenes Business. Dieser Artikel klärt Sie auf, wie Sie Ihren Betrieb zu einem profitablen Geschäft ausbauen können.

10 Tipps um mit Franchising erfolgreich zu sein – so geht’s richtig!

Ganz gleich, ob Sie bereits ein erfahrener Entrepreneur sind oder gerade dabei sind, Ihr eigenes Business aufzubauen: Folgende 10 Tipps stellen sicher, dass die Absatzzahlen stimmen und Sie Ihr Business an den richtigen Stellen ausbauen!

I. Der Businessplan

Hierbei handelt es sich um das Herzstück Ihrer Selbstständigkeit. Den Businessplan erstellen Sie ganz zu Anfang. Er dient dazu die Erwartungen, die Sie an Ihr Business stellen, in Worte zu fassen. Welche wirtschaftlichen Ziele verfolgen Sie? Wie hoch sollen Ihre Umsatzzahlen sein? Der Businessplan hilft Ihnen zudem, sich auf zukünftige Hürden vorzubereiten. Ebenso sollten Sie für sich klären, was für eine Marketingstrategie Sie verfolgen möchten? Auch wenn der Franchisegeber die überregionalen Marketingmaßnahmen plant und vorgibt, so sollten Sie eine Idee haben, wie Sie auf der lokalen Ebene vorgehen möchten. Wie kann Ihre Strategie hier aussehen und wie viel wird sie Ihnen kosten?

II. Was sagt die Konkurrenz?

In Ihrem Businessplan sollten Sie auch die Wettbewerber analysieren. Wer ist Ihre Konkurrenz? Was sind deren Stärken und Schwächen? Je mehr Informationen Sie über Ihre Wettbewerber akkumulieren, desto besser! Wer ist Ihre direkte Konkurrenz? Zu welchen Preisen bieten sie ihre Produkte an? Wie vermarkten sie ihr Business? Wofür stehen sie? Lernen Sie Ihre Konkurrenz kennen, damit Sie Ihren Kunden etwas Anderes, ganz Spezielles bieten können!

III. Werden Sie in Ihrer lokalen Community aktiv!

Lernen Sie Ihre lokale Kundschaft kennen! So können Sie Ihren Betrieb promoten, andere lokale Unternehmer kennenlernen und sich mit ihnen vernetzen. Je nach dem in welcher Branche Sie aktiv sind, könnten Sie beispielsweise ehrenamtliche Arbeit in einer Gruppe leisten, die dieselben Ziele verfolgt. Sie könnten auch bei lokalen Hilfsorganisationen aktiv werden? Je mehr Sie sich mit Ihrer lokalen Community vernetzen und je bekannter Sie werden, desto besser. Das bringt Sie im Franchising voran!

IV. Lernen Sie die lokale Presse besser kennen.

Kontakte sind immer wertvoll. Umso wertvoller können Kontakte allerdings sein, wenn es sich um die lokale Presse handelt. Regionale Zeitungen und Radiosender sind immer auf der Suche nach neuen Stories. Promoten Sie Ihr Franchise durch Interviews, Werbungsannoncen und laden Sie Journalisten und Presse-Vertreter zu Events ein, die Sie organisieren. Machen Sie Ihre Marke so auf kostengünstige Art und Weise bekannter, indem Sie Ihre wertvollen Pressekontakte nutzen!

V. Belohnen Sie treue Kunden!

Kundenbindung ist wichtig! Profitable Franchise-Unternehmen wissen, dass es kostengünstiger ist, bereits gewonnene Kunden zu binden als neue Kunden zu akquirieren. Überlegen Sie sich tolle Promotion-Specials, um neue Kunden zu gewinnen, aber denken Sie auch an Ihre bereits gewonnenen Kunden mit einem Prämien-Programm. Dies ist meist günstiger zu implementieren, hat aber einen umso beträchtlicheren Einfluss auf Ihre Profitabilität! Bevor Sie solch eine Strategie ausführen, sollten Sie allerdings sicherstellen, dass Ihr Franchisevertrag solch eine Preisgestaltung zulässt!

VI. Nutzen Sie das Netzwerk zahlreicher Franchisepartner!

Der Vorteil am Franchising ist, dass Sie stets auf ein breites Netz an Franchisepartnern zurückgreifen können. Sie sitzen alle im selben Boot! So können Sie sich austauschen, was effektive Vertriebsideen oder die Bewältigung von Hürden angeht. Die Netzwerke sind in der Regel so groß, dass mit Sicherheit ein anderer Franchisepartner schon einmal vor identischen Problemen stand und Ihnen so wertvolle Tipps geben kann. Das ist ein unschlagbarer Vorteil, den Franchising mit sich bringt!

VII. Lebenslanges Lernen: Nutzen Sie Möglichkeiten, um sich weiterzubilden!

Ihr Franchisegeber wird Sie vor Beginn Ihrer Selbstständigkeit umfassend schulen. Profitieren Sie hier von geballtem Expertenwissen aus erster Hand. Der Franchisegeber hat sein Franchisesystem selber aufgebaut und aus seinen eigenen Erfahrungen und Fehlern gelernt. All dieses Know-How teilt er mit Ihnen, bevor Sie Ihre eigene Geschäftstätigkeit aufnehmen. Nutzen Sie die Erfahrungswerte für einen erfolgreichen Aufbau Ihres eigenen Franchisebetriebes.

VIII. Setzen Sie auf Social Media – im World Wide Web liegt unglaublich viel Potential!

Social Media ist eine sehr kostengünstige und effektive Methode, um Ihr Business zu promoten. Mittels Facebook, Twitter und LinkedIn können Sie zahlreiche Menschen auf einen Schlag erreichen. Die sozialen Netzwerke sind eine Plattform, wo sich jedes Unternehmen behaupten kann – egal welche Größe es hat, wie hoch der Gewinn und wie bekannt das Ansehen ist. Nutzen Sie Social Media, um nicht nur Ihren eigenen Betrieb, sondern auch andere lokale Unternehmen zu pushen. Dies werden Ihnen die anderen Unternehmen ziemlich sicher danken und es Ihnen gleich tun. Darüber hinaus eilt Ihnen so ein sehr positiver Ruf voraus: Sie gelten als ein sehr hilfreiches, gutmütiges Business, was gut mit den lokalen Unternehmen vernetzt ist. Steigern Sie so Ihre Markenbekanntheit ohne ein großes Marketingbudget ausgeben zu müssen!

IX. Erfahrungen und Reviews pushen Ihr Business zusätzlich!

Erfolgreiche Unternehmen sind bekannt. Die Bekanntheit lässt sich durch Mund-zu-Mund-Propaganda und Online-Bewertungen steigern. Sie werden mit Ihrem Unternehmen umso erfolgreicher sein, wenn potentielle Kunden sehen, dass andere Kunden zufrieden mit Ihren Produkten und Services waren. Zögern Sie also nicht, zufriedene, glückliche Kunden darum zu bitten, eine Bewertung zu schreiben. Falls Sie eine negative Bewertung erhalten, sollten Sie schnell und professionell darauf reagieren. Ein guter Ruf ist der Schlüssel zum Erfolg. Und gute Bewertungen sind eine einfache und effektive Möglichkeit, um dies zu erreichen!

X. Sind Sie bereit für das nächste Level? Multi-Unit-Franchising!

Wenn Ihr Betrieb erfolgreich läuft und Sie bereit für eine weitere Herausforderung sind, könnten Sie über Multi-Uni-Franchising nachdenken! Sie haben ein Unternehmen erfolgreich aufgebaut und können Ihr gewonnenes Wissen und Ihre Erfahrungen nun nutzen, um nun weitere Betriebe nach demselben Schema aufzubauen. Jetzt wissen Sie, worauf es im Franchising ankommt! Es kann auch der Fall sein, dass der Franchisegeber Ihnen noch mehr zumutet und Sie mit der Übernahme weiterer Betriebe vertraut machen möchte. Als Multi-Unit-Franchisenehmer warten neue, tolle Herausforderungen auf Sie!

So ist Erfolg im Franchising möglich!

Auch wenn Ihnen beim Franchising viele Vorzüge geboten werden, so kommt es allerdings immer auch auf Ihre eigene, harte Arbeit an. Wie bei jedem Business, müssen Sie auch beim Franchising viel Arbeit, Willenskraft, Einsatzbereitschaft und Hingabe an den Tag legen, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Das Franchisemodell setzt einen guten, sicheren Rahmen. Allerdings machen Ihre Arbeit und Mühen aber den tatsächlichen Erfolg aus! Nur wenn Sie Herzblut, Leidenschaft und Zeit in Ihren Franchisebetrieb investieren, können Sie auch die Früchte der Anstrengung ernten.

Viel Erfolg!

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250