Franchising: Top 5 Branchen auf Punkt Franchise

21.03.2019 08:10 | Branchen im Fokus

franchise konzepte

Sie sind Gründungsinteressierte/r und auf der Suche nach der passenden Branche für Ihre Existenzgründung?

Sie fragen sich, in welcher Franchise Branche derzeit die meisten Franchisenehmer gesucht werden?

Es gibt unzählige Branchen, die nur so zur Gründung oder zum Franchising einladen, insbesondere die Gastronomie-Branche mit einem Fast-Food Franchise oder einem Salatbar Franchise – der alte Klassiker.

Aber es gibt noch einige weitere spannende Branchen, in denen Sie als Franchisenehmer aufblühen können. Sicherlich kommt es auch auf die individuellen Vorlieben an – allerdings nicht ausschließlich. Auch die finanziellen Umstände sowie die Marktsituation sollten bei der Entscheidung über die passende Franchisebranche berücksichtigt werden. Denn es bringt nichts, zwar seine Leidenschaft zu verfolgen, aber dafür leider eine brotlose Kunst auszuüben und seinen Lebensunterhalt nicht bestreiten zu können.

Damit Ihr Franchising auch so lukrativ wird, wie Sie es sich erhoffen, sollten Sie sich für eine der Top-Franchise-Branchen entscheiden.

Vergessen Sie nicht, dass Sie, auch wenn Sie vielleicht in der Branche Ihres Herzens arbeiten, letzten Endes als Franchisenehmer der Geschäftsführer oder CEO sind, der dafür verantwortlich ist, schlicht und ergreifend das Unternehmen zu führen.

Dazu gehören Aufgaben wie:

Ob Sie also nun ein Gastronomie Franchise oder ein Bekleidungsfranchise führen: Sie sind und bleiben (hoffentlich) Geschäftsführer.

Sagen wir mal, Sie interessieren sich für ein Pralinen Franchise mit Leonidas: Die Tatsache, dass Sie nicht leidenschaftlich für Schokolade begeistert sind, würde Sie nicht unbedingt zu einem schlechten Geschäftsführer eines solchen Unternehmens machen.

Im Wesentlichen sollten Sie sich also vielmehr im Voraus die Frage stellen, ob Sie die passende Unternehmerpersönlichkeit mitbringen, um Ihr Franchiseunternehmen zum Erfolg zu führen.

Folgende Charaktereigenschaften sollten Sie mitbringen:

  • Beharrlichkeit
  • Kreativität
  • Analysefähigkeit
  • Führungskompetenzen

>> Lesen Sie mehr über die ideale Gründerpersönlichkeit

Während Ihrer Entscheidungsphase ist es allerdings nicht nur wichtig, festzustellen ob Sie die passende Unternehmerpersönlichkeit haben. Es ist ebenfalls unabdingbar, dass Sie sich ausreichende Gedanken über Ihr ideales Franchisesystem machen und ferner die entsprechenden Recherchen anstellen um „nicht die Katze im Sack“ zu kaufen.

>> Lesen Sie auch:

Die Top 5 Franchise-Branchen auf Punkt Franchise

Damit Sie auch die richtige Entscheidung treffen können, haben wir die Top-5 Franchise Branchen auf Punkt Franchise zusammengefasst.

Diese Top 5 Branchen auf Punkt Franchise sind derzeit auf der Suche nach neuen Franchisekandidaten:

1. Consulting & Beratung

2. Gastronomie

3. Handwerk

4. Kosmetik

5. Sport & Fitness

Diese Top-Franchise-Branchen überschneiden sich mit der aktuellsten Statistik auf Statista, die belegt dass die deutsche Franchsisewirtschaft im Jahr 2018 zu 24 Prozent aus Handelsbetriebene, zu 24 % aus Gastronomiebetrieben und zu 12 Prozent aus Betrieben im Handwerk bestanden. Ganz die Nase vorn hat der boomende Dienstleistungssektor mit einem Anteil von 40 %.

>> Erfahren Sie mehr: Starten Sie durch im Dienstleistungssektor

Consulting & Beratung

Der Markt für Consulting und Beratung floriert bereits seit einigen Jahren. Insbesondere in der DACH-Region ist dieser Markt sehr gefragt.

Laut dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. hat sich allein im Jahr 2017 der Umsatz um durchschnittlich 8,5 % auf einen Betrag von 31,5 Mrd. € entwickelt. Kein Wunder - bei etwa 19.000 Beratungsunternehmen und mehr als 143.000 Gesamtmitarbeiter – da bekommt jeder ein Stück vom Kuchen ab!

Sie wollen einsteigen in einen Markt, der von vollen Auftragsbüchern und steigenden Preisen geprägt ist, und sich mit Consulting und Beratung selbstständig machen?

Im Bereich Consulting und Beratung bieten sich Ihnen die vielfältigsten Möglichkeiten, wie etwa bei folgenden Unternehmen:

  • A+B Consulting – einer Unternehmensberatung im Bereich des Marketings von Unternehmenskonzepten
  • Success Addition – einer Kombination aus Marketing, Werbung und Sportmanagement
  • Mediaconcepts - eine Marketingagentur
  • Ultimo/Q2B
  • City-Map
  • INTEM
  • Leadeo
  • Preamiuem
  • Action Coach Business Coaching
  • Expense Reduction Analysts
  • VBC

Gastronomie

Besonders Gastronomie-Franchisesysteme sind sehr beliebt: Etwa 20 Prozent der Gastronomiebetriebe in Deutschland gehören Franchisesystemen an. Kein Wunder, denn so vielfältig wie die Geschmäcker der verschiedenen Kunden sind – so vielfältig ist auch die Gastronomiebranche: Vom Grillhaus bis über ein Pizza Franchise, bis hin zu vegetarischen oder veganen Restaurants oder, Salatbars oder etwa ein Subway Franchise – mit einem Gastronomie Franchise ist alles möglich.

Ob Sie es nun exotisch bevorzugen und ein Sushi Franchise eröffnen möchten oder ob Sie lieber von einem flexiblem Café Franchise mit einem Waffelbike träumen: Die Gastronomie hat vor allen Dingen einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil – Gegessen wird immer. Und zwar wird nicht nur immer gegessen, sondern auch immer mehr auswärts im Restaurant oder „auf die Hand“ gegessen. Dabei sollte es nicht nur schnell gehen, sondern auch vor der Nase ganz im Vapiano- oder Subvway-Stil frisch zubereitet sein, wenn möglich aus biologischem Anbau oder auch noch vegan.

Die Kundschaft in der Gastronomie ist zweifelsfrei immer anspruchsvoller – aber gleichzeitig auch bereits, mehr zu zahlen und öfter vorbeizuschauen. Denn der moderne Mensch hat zwar keine Zeit für nichts, will sich aber dennoch gesund ernähren. Und zwar schnell bitte.

Auf diese Problematiken hat die Gastronomie Franchisewirtschaft natürlich, wie auch nicht anders zu warten, die passenden Antworten, etwa mit Konzepten wie:

Laut dem DEHOGA Bundesverband gehören derzeit etwa 165.000 Franchiseystsemen in Deutschland der Gastronomiebranche an.

Handwerk

„Immer muss man alles selber machen“ & „Geht nicht, gibt’s nicht“ ?

In Deutschland ist das Handwerk beliebet – keine Frage. Das zeigen auch die aktuellsten Statistiken: Laut Statista gibt es in Deutschland etwa eine Million kleine bis mittelständische Betriebe im Handwerk.

Die Handwerksbranche ist geprägt von einer guten wirtschaftlichen Entwicklung und einer hohen Nachfrage – besonders in Deutschland.

Welche Unternehmen suchen aus der Handwerksbranche suchen derzeit aktiv nach Franchisenehmern?

Kosmetik

Auch die Kosmetikbranche ist eine spannende Gelegenheit für zukünftige Unternehmer, ins Geschäft einzusteigen.

Wieso sollte man das Rad neu erfinden, wenn es doch bereits sehr viele etablierte Marken im Bereich Beauty & Kosmetik gibt, die Sie sogar noch als Franchisenehmer aufnehmen würden und obendrauf sogar umweltfreundliche und natürliche Kosmetik herstellen und somit voll im Trend liegen?

Wir denken hier natürlich an ein The Body Shop Franchise oder ein Lush Franchise, aber es gibt unzählige weitere Möglichkeiten für Sie als Franchisenehmer in ein lukratives Kosmetik Franchise einzusteigen.

Laut einer aktuellen Statistik (Quelle: Statista) wir das weltweite Marktvolumen für Kosmetikprodukte im Jahr 2019 auf bis zu 133 Milliarden US Dollar geschätzt. Der Umsatz der Körperpflegeindustrie allein in Deutschland beläuft sich auf rund 6,49 Milliarden Euro. Die Wachstumsrate des globalen Kosmetikmarktes von 1988 – 2018 beläuft sich auf etwa 5,5 Prozent.

Welche expandierenden Franchisekonzepte suchen derzeit nach geeigneten Franchisenehmer an lukrativen Standorten? Zum Beispiel:

  • Hairfree
  • The Body Shop
  • Babor Beauty Spa
  • Augenblick- Die Wimpernbar

>> Lesen Sie auch: Ein Beauty Franchise eröffnen

Sport & Fitness

Die Fitnessbranche boomt.

Alleine im vergangenen Jahr belief sich die Mitgliederzahl in deutschen Fitnessstudios auf bis zu 10 Millionen. Von all diesen Mitgliedern trainiert mehr als die Hälfte (61 Prozent) mehr als einmal pro Woche. Der Umsatz der Fitnessindustrie weltweit beläuft sich auf 87,2 Mrd. €, davon fallen etwa 5 Milliarden € auf Deutschland.

Auch die Beratungsagentur Deloitte stellt fest, dass die Fitnessindustrie in Bestform ist.

Rosige Aussichten für Mikrostudios und Discountstudios

Zugegeben: Wer träumt schon nicht von einem perfekten Strandkörper, von einer sportlicheren Version der eigenen Person oder einfach mal wieder in die alte Lieblingsjeans reinzupassen?

Leider ist unser Lebensstil alles andere als förderlich zum Erreichen dieser Ziele: Viel Sitzen, ungesunde und zu fettige Ernährung/ Fast Food, zu wenig Zeit für Sport, eine unausgewogene Work-Life Balance oder unzählige Stunden im Büro.

Rückenschmerzen, Übergewicht, Herz/Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen und eine allgemein wenig vorhandene Fitness sind da einfach vorprogrammiert - eine einzigartige Chance für den Fitnessmarkt, insbesondere für sogenannte Mikrostudios.

Wenn das Leben ein Wunschkonzert wäre, könnte man sich vorstellen, es würden einfach nur zwanzig Minuten pro Woche (ja, Sie haben richtig gelesen, pro Woche!), genügen für einen perfekten Strandbody? Nun ja – Bodystreet macht es uns vor und bietet in der Tat ein effektives Training für den ganzen Körper an – mit nur 20 Minuten pro Woche! Wie das gehen soll? Dank der sogenannten elektrischen Muskelstimulation (EMS).

>> Lesen Sie mehr: EMS-Training - Der Trendsport im Fokus

Neben Bodystreet bieten auch die Unternehmen Fitbox, 25 Minutes, Fit in 15 Minuten und Körperformen ein ähnliches Konzept an.

Außerdem suchen folgende Franchisegeber derzeit aktiv nach Franchisenehmern:

  • Clever fit
  • Easyfitness
  • MC Shape
  • Success Sport
  • Mrs Sporty

Neben den neusten Trends wie beispielsweise dem EMS-Training wird auch die Digitalisierung in der Fitnessbranche eine bedeutende Rolle spielen (Quelle: Deloitte). Die Rede ist hier von sogenannten Wearables, wie beispielsweise Sportuhren, die auf einer App basieren.

Wie Sie sehen – es gibt zahlreiche spannende Möglichkeiten, ins Franchising einzusteigen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Franchise Branche ganz nach Ihren persönlichen und beruflichen Neigungen und Kriterien auszuwählen – vergessen Sie dabei jedoch nicht das Stichwort „Rentabilität“, auch, wenn Sie sich um Letzteres im Franchising meistens weniger Sorgen machen müssen als bei der Gründung eines neuen Sport-Start-Ups. Nicht wenige dieser Start-ups halten nämlich nicht der Konkurrenz durch große Unternehmen aus der Franchisebranche stand. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark.

Entscheiden auch Sie sich dafür, einem starken Netzwerk beizutreten, ein rentables Geschäftsmodell eines Franchiseunternehmens zu übernehmen und gleichzeitig in Ihrer Tätigkeit als Gründer und Geschäftsführer regelmäßig durch die Zentrale unterstützt zu werden.

>> Mehr erfahren: Entdecken Sie die Vorteile, die als Franchisenehmer auf Sie warten

Andere aktuelle Artikel
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250