Unternehmer werden – wie geht das?

Veröffentlicht am

 

Inhaltsverzeichnis

Viele Menschen in einer Anstellung hegen den heimlichen Wunsch, endlich ihr eigener Chef zu werden und sich selbstständig zu machen. Meist ist jedoch die Angst vor Veränderung größer, als der Mut einen Neuanfang zu wagen. Dabei ist Unternehmer werden gar nicht so schwer wie viele denken. Wenn Sie weiterlesen und sich die Voraussetzungen für den Weg in die Selbstständigkeit ansehen, werden Sie feststellen, dass es leichter ist, als Sie dachten, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden.

Unternehmen gründen: die Voraussetzungen

Die Geschäftsidee … Wer sich als Unternehmer seinen Lebensunterhalt verdienen möchte, muss zuerst einmal eine gute Geschäftsidee haben. Diese Idee muss so gut sein, dass sich damit eine gewinnbringende Selbstständigkeit erreichen lässt.

Der Businessplan … als Existenzgründer benötigt man für seine Geschäftsidee einen Businessplan, der das ganze Geschäftskonzept definiert und logisch erklärt. Unternehmer werden ist dann nicht mehr allzu schwer, denn wenn das Konzept steht, geht es schon an die Umsetzung der Existenzgründung.

Die Umsetzung … das heißt, eine Werbestrategie, einen Marketingplan, Design und Logo entwerfen, das sind alles Grundvoraussetzungen, um mit einer Idee in eine Selbstständigkeit zu starten.

Wer jetzt Angst bekommt, diese ganzen vielen kreativen Denkaufgaben nicht leisten zu können, muss trotzdem nicht darauf verzichten, Unternehmer zu werden.

Auch wenn keine eigene Geschäftsidee parat ist, kann den Plan in die Selbstständigkeit zu starten, immer noch umgesetzt werden. Man kann beispielsweise auf die Lizenzen oder Konzepte von Franchisegebern zurückgreifen. Auf diese Art kann man ganz leicht Unternehmer werden. Die Geschäftsidee wird geliefert und die Nutzung dafür kostet lediglich eine Eintrittsgebühr und/oder eine prozentuale Umsatzbeteiligung. Unternehmer werden mit Franchising ist DIE perfekte Lösung für all diejenigen, die den Willen ein eigenes Unternehmen zu leiten, aber keinen eigenen Businessplan haben. Wenn Sie sich zutrauen, ein eigenes Unternehmen stemmen zu können, Mitarbeiter anzuleiten und als eigener Chef ein Unternehmen zu führen, dann ist Franchising eine Option, die sie nicht außer Acht lassen sollten.

Verfolgen Sie ab sofort Ihr neues Ziel: Unternehmer werden mit Franchising!

Unternehmen aufbauen: Diese Schritte sind zu beachten

Wenn eine Planung ansteht, ein Unternehmen aufzubauen, dann müssen viele Aspekte berücksichtigt werden und einige Schritte beachtet werden. Die herkömmliche Existenzgründung schreckt manchmal ab, da gerade bei dieser Form der Selbstständigkeit zahlreiche Punkte zu hohen Kosten führen und einen langen Vorlauf an Vorbereitung und Zeit in Anspruch nehmen.

Doch warum ist Franchising eigentlich so geeignet, dafür schnell und einfach Unternehmer werden zu können? Das kann am besten mit einem Blick auf die Nachteile der herkömmlichen Existenzgründung erklärt werden:

  • Für die Geschäftsidee oder die Marke muss erst ein Patent oder eine Lizenz angemeldet werden, das verursacht schon zu Beginn Kosten.
  • Die Geschäftsidee in einen ausgeklügelten Businessplan umzugestalten, ist sehr zeitaufwendig
  • Die Geschäftsidee ist nicht erprobt und kann somit auch ein Flop werden
  • Standort- und Marktanalysen müssen betrieben werden, das kostet ebenfalls sehr viel Zeit
  • Zielgruppen und die bestehende Nachfrage muss recherchiert werden, was ebenfalls sehr zeitaufwendig sein kann
  • Ladenlokale anmieten und komplett einrichten kann zu einer sehr kostspieligen Angelegenheit werden
  • Mitarbeitersuche kann sehr teuer werden, denn die ganzen Stellenanzeigen sind kostenintensiv
  • Weiterbildungen und Mitarbeiterführungsseminare sind ebenfalls ein Kostenpunkt

Die Liste der nachteiligen Punkte, wenn auf herkömmliche Art und Weise ein Unternehmen gegründet werden will, könnte sogar noch weitergeführt werden. Aber zum Glück gibt es ja noch die interessanten Konzepte von Franchising, wenn man Unternehmer werden will.

Wer Zeit und Kosten extrem minimieren will, wer nicht irgendwann in ferner Zukunft in die Selbstständigkeit starten will, sondern jetzt, der sollte sich auf Internetportalen informieren. Dort erhalten Menschen die Unternehmer werden möchten, sofort eine großartige Auswahl und Übersicht aller Franchise-Systeme. Sämtliche Branchen und Dienstleistungen können dort ausführlich erkundet werden. Oft bieten diese Seiten auch Such-Optionen für alle die, welche nur nebenberuflich Unternehmer werden wollen, oder beispielsweise im Homeoffice arbeiten wollen. Alleinstehend mit Kind, Single oder Familienvater, für jeden gibt es das passende Franchisesystem. Staunen Sie über die Geschäftskonzepte, die hier aufgelistet sind und die nur noch darauf warten von Ihnen entdeckt und umgesetzt zu werden.

Ein eigenes Unternehmen gründen oder Franchisenehmer werden?

Erfahren Sie hier, warum Sie als Franchisenehmer erfolgreicher Unternehmer werden:

  • Die Geschäftsidee wird bereits geliefert; sie müssen sich nicht den Kopf zerbrechen, mit welcher Idee sie Unternehmer werden können.
  • Das Geschäftsmodell ist bereits getestet und kann schon mit eindeutigen Ergebnissen aufwarten. Dazu gehören Umsatzanalysen, Kosten, Gewinne.
  • Die Lizenznutzung kostet lediglich eine Gebühr oder eine festgelegte Umsatzbeteiligung, so sind Kosten transparent und überschaubar.
  • Eine effektive Marketingstrategie und eine einheitliche Geschäftsausstattung sind bereits im Gesamtkonzept enthalten; der Bekanntheitsgrad der Marke oder des Produktes wird somit erhöht.
  • Corporate Design und Corporate Identity sorgen für den gewünschten Wiedererkennungseffekt, der zu erfolgreichem Business verhilft; auch diese kostenintensiven Werbemaßnahmen sind im Franchisekonzept schon enthalten.
  • Banken vergeben leichter Kredite an Geschäftsmodelle, die von Franchisesystemen bereits erfolgreich geprüft sind. Sie können Unternehmer werden und Kreditgebern alles transparent und verständlich präsentieren.
  • Aus- und Weiterbildungen werden bei Franchising gefördert und sind in den Franchisekonzepten bereits mit eingeplant. Hier können Sie Unternehmer werden und richtig Geld sparen, denn Seminare und Weiterbildungen können hohe Kosten beanspruchen.
  • Mitarbeiterführung, Buchhaltung und kaufmännisches Wissen wird bei Franchisemodellen zum Kinderspiel, da der Franchisegeber dazu bereits ein Konzept erstellt hat, das Sie als Existenzgründer ganz einfach umsetzen können, wenn Sie Unternehmer werden.

Fazit: Unternehmer werden, muss kein Wunschtraum bleiben. Unternehmer werden lässt sich dank Franchising leicht und unkompliziert erfüllen. Die Vor- und Nachteile im Vergleich zu herkömmlicher Existenzgründung sind eindeutig; Franchising ist die ideale Lösung, um das gesetzte Ziel: „Unternehmer werden“ in kürzester und günstigster Weise umzusetzen.

Wenn Sie eine Neuorientierung wünschen, aus dem alltäglichen Berufstrott entfliehen möchten, Ihrem Leben noch einen ganzen neuen Sinn verpassen wollen, oder wenn Sie schon lange wissen, dass Sie der geborene Unternehmer sind, dann zögern Sie nicht länger und holen Sie sich die neuesten Trends und Inspirationen, die es mit Franchise zu entdecken gibt.

Andere aktuelle Artikel

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Selbst- und Zeitmanagement: Der Baustein für Ihren Erfolg im Franchising

Warum ist Selbst- und Zeitmanagement so wichtig? Es ist die Fähigkeit, sich für seine [...]


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Ice and Roll + Cake and Roll franchise

Ice and Roll + Cake and Roll

2 Marken – 1 Konzept: Lukratives Street Food mit Eis und Gebäck je nach Saison

Hohe Margen, schnelle Verkäufe bei einer geringen Investition, verbunden mit einem fairen und einzigartigen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
7.000€
Mehr Infos
anfragen
FT Club Franchise Logo Client

FT-CLUB

Das Partner-Konzept für Functional Training

Der FT-CLUB ist ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Kochlöffel franchise

Kochlöffel

Seit 1961 lecker

Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Home Instead Franchise Logo weiss

Home Instead

Seniorenbetreuung - Zuhause umsorgt

Wir bereichern das Leben von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen zuhause und entlasten pflegende Angehörige. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Remax Franchise Logo

RE/MAX Germany

Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien als RE/MAX!

Mit einem RE/MAX Franchiserecht und dem dazu gehörigen Markennamen erhält jeder Franchisenehmer an ausgewählten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250