Von Zuhause arbeiten: Ihre Möglichkeiten im Franchising

Veröffentlicht am

von zuhause arbeiten

Bequem von Zuhause arbeiten – das ist der Traum vieler. Allerdings tun sich viele Arbeitgeber schwer damit, ihren Arbeitnehmern das Arbeiten im Home Office zu genehmigen, da sich viele dem Kontrollverlust fürchten und ihre Mitarbeiter im Büro lieber anwesend wissen möchten. Macht man sich selbstständig, dann sieht die Sache anders aus: Man ist sein eigener Boss und kann über seine Arbeitszeiten sowie auch den Arbeitsort frei verfügen. Kein Wunder, dass daher zahlreiche Existenzgründer gerne von Zuhause arbeiten. In unserem heutigen Artikel möchten wir Ihnen daher die Vor- und Nachteile vom Home Office aufzeigen und Ihnen nützliche Tipps geben, wie Sie möglichst effizient von Zuhause arbeiten können.

Das Home Office: Diese Vorteile hat das Arbeiten von Zuhause!

Wer sein eigenes Business bequem von Zuhause betreibt, der kommt in den Genuss zahlreicher Vorteile: Vor allem ist hier das Mehr an Flexibilität und Zeit zu nennen. Denn wer sein eigenes Unternehmen im Home Office betreibt, der kann seinen Arbeitsalltag viel einfacher mit seinem Privatleben kombinieren – sei es die Kinderbetreuung, die Pflege der eigenen Eltern oder aber einfach ein entspannter Start in den Tag, der mit einem ausgiebigen Workout und einem reichhaltigen Frühstück beginnt.

>>> Erfahren Sie hier mehr über das Thema Home Office im Franchising:

Pendeln ade: Dank Home Office kein Stau im Berufsverkehr mehr!

Als Selbstständiger im Home Office ist man sein eigener Boss und kann frei über seine Arbeitszeiten verfügen, ohne dass man täglich einen langen Weg zum Büro auf sich nehmen muss. Ein jeder, der bereits Erfahrung als Pendler hat, der weiß es sehr zu schätzen, wenn man sich den morgendlichen Stress in vollen Zügen oder auf sich stauenden Autobahnen sparen kann. Aus diesem Grund macht die Arbeit von Zuhause es möglich, dass man sich eine Menge Zeit und Nerven spart und besser gelaunt und entspannter in seinen Arbeitsalltag starten kann. Und von weniger Autos auf deutschen Straßen profitiert letztlich auch unsere Umwelt, schließlich sind die Themen Nachhaltigkeit, Carbon Footprint und ethisches Handeln in letzter Zeit immer wichtiger für die Unternehmen weltweit geworden.

>>> Lesen Sie hier mehr zum Thema Corporate Social Responsibility und ethisches Handeln im Franchising:

Arbeiten von Zuhause: Eine kostengünstige Gründung, bei der Sie Geld sparen können!

Ein weiterer Aspekt, der für eine Gründung im Home Office spricht, ist die Tatsache, dass Sie sich so auf eine recht kostengünstige Art und Weise selbstständig machen können. Wer von Zuhause arbeitet, der muss keine gewerbliche Immobilie für Geschäfts-, Büro- oder Lagerräume leasen, sondern kann bequem von seinen eigenen vier Wänden aus arbeiten. So haben Sie keine zusätzlichen Ausgaben, Sie können sich aber trotzdem selbstständig machen – für kleines Geld, ohne großartige Investitionskosten! Arbeiten Sie daheim in einem extra Arbeitszimmer, so können Sie dieses sogar steuerlich absetzen! Ein weiterer Pluspunkt, wie sich das Home Office positiv auf das eigene Portemonnaie auswirkt.

Daheim zu Höchstleistungen aufblühen

Für viele ist es darüber hinaus eine wundervolle Vorstellung, in der heimischen Atmosphäre hochkonzentriert zu mentalen Höchstleistungen aufzublühen. In der Tat: Im eigenen Büro Zuhause geht es ruhiger und entspannter zu, so dass man fokussierter arbeiten kann als im trubeligen Großraumbüro, wo ständig ein Telefon klingelt und Gespräche von Kollegen durch die Räumlichkeiten hallen. Allerdings kann die Versuchung daheim auch sehr groß sein, nebenbei den Haushalt zu erledigen: Mal eben die Waschmaschine anstellen, mal eben die Spülmaschine ausräumen… Aus diesem Grund möchten wir nun auch einmal auf die Nachteile zu sprechen kommen, die es natürlich auch bei der Arbeit im Home Office gibt. Denn wie wir bereits wissen: Die Medaille hat schließlich immer zwei Seiten…

Das sind die Nachteile bei der Arbeit im Home Office:

Wie bereits angekündigt, besteht im Home Office eine große Ablenkungsgefahr. All die Flexibilität verführt oft dazu, dass man „mal eben kurz“ etwas anderes macht. Hier ist es ganz wichtig, dass man als Selbstständiger diese Tätigkeiten und Ablenkungen auf ein Minimum begrenzt und sich innerhalb klar definierter Arbeitszeiten primär auf seine eigene Arbeit fokussiert. Diejenigen, die die Kinderbetreuung und die Arbeit im Home Office unter einen Hut bekommen möchten, die müssen auch hier acht geben, dass klare Grenzen gezogen werden und die Kinder verstehen, dass sie ihren Elternteil in Ruhe lassen, wenn dieser in seinem Arbeitszimmer sitzt und arbeitet.

Die Schwierigkeit, Feierabend zu machen und richtig abschalten zu können!

Wer von Zuhause arbeitet, der läuft oft Gefahr, nicht richtig abschalten zu können: Und zwar haben diejenigen, die in den eigenen vier Wänden arbeiten, keine räumliche Trennung zwischen Büro und Privatleben. So fällt es ihnen schwer, im Feierabend mit der Familie auf der Couch zu entspannen, wenn sich im Nebenzimmer die Arbeit tummelt.

Obacht: Das Home Office macht auch einsam!

Während man im Büro umgeben von Kollegen ist, die einen natürlich auch hin und wieder ablenken, so tut es allerdings auch gut unter Menschen zu sein. Arbeitet man isoliert alleine von Zuhause sieht das anders aus: Man hat keinen sozialen Austausch mit seinen Kollegen und ist die ganze Zeit auf sich alleine gestellt. Für manche kann sich diese entspannte Atmosphäre als sehr produktiv herausstellen, andere vereinsamen eher, werden lethargisch und fühlen sich antriebslos. Alleine von Zuhause im Home Office zu arbeiten, kann daher auch negative Auswirkungen auf der emotionalen Ebene haben. Der Gründer sollte für diese Art der Arbeit gemacht sein.

>>> Informieren Sie sich hier darüber, wie Sie effizienter im Franchising arbeiten können:

Von Zuhause arbeiten: Unsere Tipps für mehr Effizienz und Produktivität in Ihrem Home Office!

Anbei möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben, damit die just genannten Nachteile gar nicht erst eintreten können. Als Franchisenehmer mit einem Internet Franchise oder einem Consulting & Beratung Franchise, was sich von zu Hause ausführen lässt, ist es wichtig, dass Sie sich die passende Arbeitsatmosphäre gestalten, damit Sie von vorn herein möglichst effektiv und produktiv arbeiten können:

  • Richten Sie sich Zuhause ein eigenes Arbeitszimmer ein, wo Sie in Ruhe arbeiten können.
  • Wer seinen Arbeits- und Lebensraum trennen möchte: Arbeiten Sie in einem Café oder einer Bibliothek. Vermehrt gibt es heutzutage Bürogemeinschaften, in denen man sich einen Schreibtisch anmieten kann – so ist man nicht allein und kann sich in sozialer Hinsicht austauschen und gegenseitig inspirieren!
  • Achten Sie darauf, dass es sich bei einem eigenen Arbeitszimmer um ein separates Zimmer mit viel natürlichem Lichteinfall handelt
  • Statten Sie Ihr Arbeitszimmer professionell aus, das schafft einen motivierenden Rahmen!
  • Arbeiten Sie an Ihrer Selbstdisziplin: Lernen Sie Ihre Arbeit zu priorisieren und Ziele für sich zu definieren
  • Trainieren Sie sich eine tägliche Routine an, achten Sie darauf, dass Sie mindestens einmal täglich das Haus verlassen!
  • Für die richtige Arbeitsmoral bietet es sich an, dass Sie sich morgens duschen, frisch machen, einkleiden und rasieren!
  • Legen Sie Kernarbeitszeiten fest, dazu gehören auch feste Mittags- und Pausenzeiten!
Andere aktuelle Artikel

Sie haben eine Mosaik Karriere? Steigen Sie als Quereinsteiger im Franchising ein!

Das Mosaik und die Karriere...Sie kennen bestimmt das Mosaik: ein altgriechisches [...]


Systemprüfung: Spreu und Weizen

Bei rund 1.000 Franchise-Systemen auf dem deutschen Markt haben Einsteiger die [...]


Edeka entwickelt sich nicht als Franchise - Finden Sie gute Alternativen!

Edeka wurde im Jahr 1927 von 26 Kaufleuten gegründet. Gleich drei Jahre später, [...]


Hohe Renditen im Franchising: Ist das möglich?

Wer sich selbstständig macht, der trägt auf einmal das gesamte finanzielle und [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Stressresistenz: So trainieren Franchisepartner diese Fähigkeit

Ins Franchising einzusteigen ist gerade zu Beginn enorm aufregend, doch richtige [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Motivation bei Mitarbeitern: Das Beispiel der Mitarbeiterbindung Bodystreet

Wer ein Unternehmen führt, der benötigt selbstverständlich eine zündende Geschäftsidee, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
hairfree franchise

hairfree

hairfree - vom Quereinstieg zum Queraufstieg

Seit 2004 erfolgreich mit Managern, Powerfrauen und Powerpaaren | Franchisepartner führen erfolgreich rund 80 [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Maloa-Franchise-Logo-final

Ma´Loa Poké Bowl

HAWAII IN A BOWL!

„Ride the healthy wave!“ - Starten Sie mit Ihrem eigenen Restaurant durch und machen Sie sich mit gesunden, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
CinnZeo franchise

CinnZeo

Das Bakery Café mit der berühmten Zimtschnecke

Fast-Food Konzept mit dem Kernprodukt 'Zimtschnecke' in vielen Variationen mit Kaffee, Getränken und anderem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
40.000€
Mehr Infos
anfragen
MUNDFEIN Pizzawerkstatt franchise

MUNDFEIN Pizzawerkstatt

Pizza - SO VIEL FEIN MUSS SEIN!

MUNDFEIN kocht und backt für seine Kunden. Dies gelingt am Besten mit frischen und qualitativ hochwertigen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
40.000€
Mehr Infos
anfragen
DESSANGE Franchise Logo

DESSANGE

Ein Luxus-Franchise im Bereich Beauty

Die 1975 gegründete Premium Friseursalon-Marke DESSANGE zeichnet sich durch eine ganzheitliche Beauty-Positionierung [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
45.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250