Was ist ein Headhunter und wieso lohnt sich die Investition für Unternehmen?

Veröffentlicht am

headhunter franchise

Wenn Sie sich als frisch gebackener Franchisepartner den Traum von der Selbstständigkeit erfüllt haben, warten viele neue Aufgaben auf Sie. Die Rolle des Chefs kann eine erfüllende, aber auch fordernde sein. Sie sind nun in Ihrem Franchisestandort der oberste Entscheidungsträger und somit fällt Ihnen ein hohes Maß an Verantwortung zu. Doch Sie müssen sich den Herausforderungen nicht alleine stellen. Ihr Franchisegeber bietet Ihnen den Rückhalt und die Unterstützung einer eingespielten Franchisezentrale und auch von anderen Seiten gibt es Unterstützung. Während Sie von einigen Franchisezentralen im Thema Personalauswahl beraten und unterstützt werden, ist das bei anderen nicht der Fall. Dennoch müssen Sie sich dem Thema nicht alleine stellen. Um das richtige Personal für Ihren Franchisestandort zu finden bietet sich die Option an, einen Headhunter zu engagieren.

Der Wettbewerb um kompetentes Personal

Die Services von Headhunter werden zunehmend beansprucht und das hat gute Gründe. Arbeitnehmer erkennen immer mehr ihren eigenen Wert. Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist gut und sie können sich zwischen verschiedenen Unternehmen entscheiden. Daraus folgt, dass sie höhere Ansprüche bekommen. Dazu gehören etwa:

  • Gutes Gehalt
  • Wertschätzung
  • Aufstiegschancen
  • Abwechslungsreiche und interessante Aufgaben
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Andere Extras

Die Situation am Arbeitsmarkt ermöglicht es qualifizierten Fach- oder Führungskräften, wählerisch zu sein. Sie müssen sich nicht mehr mit der erstbesten Stelle begnügen, sondern können getrost mehrere Unternehmen genauer unter die Lupe nehmen. Ausschlaggebend für die Entscheidung zu einem neuen Arbeitgeber, oder auch zum Verweilen beim alten, sind oft viele verschiedene Faktoren. Geld spielt dabei längst nicht mehr die einzige Rolle.

>> Lesen Sie auch: Auf Jobsuche? Machen Sie dich doch selbstständig!

Mitarbeiter in einem Unternehmen wollen geschätzt, gefördert und gefordert werden. Ein Arbeitsplatz ohne genügend Herausforderung führt oft zu Langeweile und Frustration. Auch Aufstiegschancen und Fortbildungsmöglichkeiten zeigen sich oft als entscheidende Faktoren. Nicht zu unterschätzen sind heute auch die anderen Extras, die viele Unternehmen ihren Angestellten bietet, wie etwa die Möglichkeit zum Home-Office, zur Remote-Work oder etwa die 30-Stunden-Woche. Das sind diese kleinen verlockenden Vorteile, die oft ein „Nein“ zu einem „Vielleicht“ oder gar ein „Vielleicht“ zu einem „Ja“ werden lassen.

Was leistet ein Headhunter?

Geeignete Mitarbeiter für ein Unternehmen zu finden stellt sich also zunehmend als eine ernstzunehmende Herausforderung dar. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich professionelle Hilfe zu suchen. Mit einem Headhunter können Sie die Chance erhöhen, dass die perfekten Kandidaten bei Ihnen und nicht bei Ihrer Konkurrenz landen. Um welche Aufgaben kümmert sich nun ein Headhunter oder Personalberater?

  • Erstellung eines Profils
  • Suche nach passenden Kandidaten
  • Evaluierung der Kandidaten
  • Auswahl passender Kandidaten

Beratung bei der Entscheidung

Wenn Sie einen Headhunter engagieren, erstellt dieser zunächst ein genaues Berufsprofil mit Ihnen. Hier wird festgelegt, um welche Stelle es sich genau handelt, die besetzt werden soll und was die gewünschten Fähigkeiten, Qualifikationen und Soft Skills sind, die ein Mitarbeiter für sie mitbringen soll. Je genauer diese Kriterien festgelegt sind, desto zielgerichteter kann die anschließende Suche stattfinden. Personalberater sind Experten am Arbeitsmarkt. Sie kennen die Situation und das Angebot an Arbeitskräften um einiges besser als Sie und können die Suche viel effizienter durchführen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sich das Suchumfeld der Headhunter um einiges weiter erstreckt, als Ihres. Mit ihren Datenbanken können sie eine viel größere Auswahl an Fach- und Führungskräften erreichen und somit geeignetere Kandidaten finden.

Eine Objektive Auswahl treffen

Headhunter bringen außerdem den Vorteil mit, dass Sie viel unvoreingenommener an die Suche herangehen als Sie oder unternehmensinterne Manager dies könnten. Sie haben einen objektiven Überblick darüber, was Ihr Franchisestandort braucht, und welche Kandidaten sich wirklich gut für eine Stelle eignen. Interne Entscheidungsträger sind oft voreingenommen und entscheiden nach Sympathie oder aus dem Bauchgefühl heraus.

Dies muss nicht unbedingt ein Fehler sein, denn Erfahrene Arbeitgeber sowie Mitarbeiter wissen, dass die Chemie auch stimmen muss. Angestellte können auf Papier noch so gut ins Unternehmen passen, wenn die Chemie am Arbeitsplatz nicht stimmt, führt das oft zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Dennoch schadet es nie, eine unvoreingenommene Instanz mit im Spiel zu haben, die bei den Entscheidungen Distanz wahren kann, denn oft entscheiden auch unbewusste Faktoren, die sich als nicht vorteilhaft für das Unternehmen zeigen können. Viele Menschen entscheiden sich unbewusst für diejenigen, die ihnen am Meisten ähneln. Männer stellen dann Männer ein, und Deutsche entscheiden sich lieber für Deutsche. So werden aber nicht unbedingt die geeignetsten Mitarbeiter ausgewählt.

>> Lesen Sie auch: Human Resources: Wie Franchisegeber ihren Franchisenehmern unter die Arme greifen können

Die Methoden des Headhunters

Um am Ende beim perfekten Kandidaten zu landen, wird die Zielgruppe so genau wie möglich spezifiziert und dann angesprochen. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen:
• Stellenangebote
• Direktansprache

Der Personalberater erstellt entweder ein Stellenangebot auf Grundlage der Voraussetzungen und des beruflichen Profils oder er spricht mögliche Kandidaten direkt an. Dies wird mit einem Anruf erledigt. Hierbei kann es sich durchaus auch um Mitarbeiter anderer Unternehmen handeln. Bei dieser Methode ist jedoch immer ein gewisses Maß an Vorsicht geboten, da die Direktsuche nur unter bestimmten Voraussetzungen rechtlich zugelassen ist. Viele Headhunter bedienen sich dieser Methode, weil sie gezielt qualifiziertes Personal erreichen können. So lassen sich deutlich mehr Personen erreichen, die sich für die Stelle eignen.

Beratung bei der Entscheidung

Schlussendlich stellt Ihnen der Headhunter eine Liste mit in der Regel 3-5 der geeignetsten Kandidaten zusammen und berät sie dazu. Endgültiger Entscheidungsträger sind hier natürlich Sie. Dennoch ist auch hier die Beratung des Personalberaters ein großer Vorteil. Sie können gemeinsam die Stärken und Schwächen der Kandidaten evaluieren und überlegen, wie sich diese am besten in Ihren Franchisestandort einbringen lassen würden. In der Regel handelt es sich bei den endgültigen Kandidaten dann um qualifizierte Fach- oder Führungskräfte und die Entscheidung kann bereits auf einer etwas entspannteren Ebene getroffen werden. Sie haben verschiedene geeignete Bewerber vor sich und können nun entscheiden, wer am besten in Ihr Team passt.

Entlastung durch die Personalberatung

Einen Headhunter zu engagieren kann Ihnen viele Vorteile bringen. Nicht nur können Sie effizienter neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden, sondern diverse Aufgaben fallen auch von Ihnen ab. So entsteht mehr Zeit und Energie für andere Bereiche der Geschäftsführung und Sie können sich ganz auf die Leitung Ihres Franchisestandortes konzentrieren. Mit einem kompetenten Team zusammenzuarbeiten, hat sich bereits für viele Franchisestandorte als ein wichtiger Erfolgsfaktor gezeigt. Mit einem Headhunter können auch Sie die besten Kandidaten für Ihr Unternehmen finden, die Investition lohnt sich also.

Andere aktuelle Artikel

Lagerkosten senken: So bringen Sie Ihr Franchise zum Erfolg!

Um den Profit Ihres Unternehmens zu maximieren, kann eine gut geplante Strategie [...]


Steuerberater: Kompetente Unterstützung für Ihre Selbstständigkeit

Keiner mag sie und doch kommt niemand darum herum: Die Rede ist von Steuern. Diese [...]


Business Netzwerk erweitern: Unsere Geheimtipps für Franchisepartner

Gerade in der Welt des Franchisings können Netzwerke eine enorm wichtige Rolle [...]


Onboarding neuer Mitarbeiter für Ihr Franchise in 5 Schritten

Ein wichtiger Erfolgsfaktor innerhalb des Franchisings ist kompetentes Personal, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmensethik: Wertvorstellungen in Franchise-Unternehmen

Wenn von einer Unternehmensethik die Rede ist, dann ist damit meist das Existieren [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Franchise Expo: Die Vorteile für Franchisegeber und Gründungsinteressierte

Im November ist es wieder soweit und die Franchise Expo öffnet ihre Tore: Vom 14. [...]


VERANSTALTUNGEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 1 Bewertung

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250