Häagen-Dazs: Was macht das Franchise so erfolgreich?

18.06.2018 14:30 | Ein Unternehmen gründen

haeagen dazs franchise

Es ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert – eine Kugel Eiscreme zwischendurch naschen geht einfach immer! Und wenn man sich schon ein Eis gönnt, dann darf es auch gerne Premium Eiscreme aus dem Hause Häagen-Dazs sein. Denn das Häagen-Dazs Franchise ist eine starke Marke, die seinen Kunden eine Welt voller Eiscreme-Genüsse bietet. Hier wird nicht nur Eiscreme verkauft: Hier werden allerbeste Zutaten, die mit viel Sorgfalt ausgesucht werden, in handwerklicher Perfektion zu einem unvergleichlich schmelzenden Eis verarbeitet! Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie auch Sie in das Eiscreme-Business der Superlative einsteigen können.

Das Häagen-Dazs Franchise – Premium Eiscreme der Extraklasse!

Die Eiscreme aus dem Hause Häagen-Dazs hat bereits Tradition: Seit Jahrzehnten verzaubert das Unternehmen bereits unsere Geschmacksknospen mit den intensivsten, köstlichsten Variationen. Das Unternehmen wurde 1961 in New York City von Reuben und Rose Mattus gegründet. Sie wählten damals ganz bewusst einen europäisch klingenden Namen, um sich von anderen Eisdielen gezielt abzusetzen. Aus diesem Grund erschufen sie die künstliche Kreation Häagen-Dazs, die dänisch klingt, aber keine wirkliche Bedeutung hat. Ziel des Unternehmens war es, sich durch den Namen und die Verwendung ausgewählter, natürlicher Zutaten von allen anderen Eisdielen abzuheben. Das war das Alleinstellungsmerkmal, was der Premium Eiscreme zum Erfolg verhalf!

Weltweit ist das Unternehmen mit über 800 Shops in 52 Ländern vertreten. Seit 1976 gibt es Häagen-Dazs auch auf dem deutschen Markt, hier verfügt das Unternehmen über rund 20 Filialen.

Dafür steht Häagen-Dazs: Eiscremevielfalt und endlose Genusskreationen!

Das Besondere an Häagen-Dazs war, dass das Unternehmen von Anfang an auf erlesene Zutaten gesetzt hat! Aus diesem Grund gibt es in den Häagen-Dazs Shops nicht nur Eiscreme, sondern eine ganz spezielle Premium Eiscreme, die Sie ganz neue geschmackliche Welten wahrnehmen lässt: Häagen Dazs kombiniert knackig geröstete Nüsse mit Vanille und Karamell, hochwertiger Schokolade oder aber mit exotischen Früchten. So werden besondere Kreationen aus Strawberry Cheesecake, Apricot Lavender oder Dulce de Leche hergestellt und perfektioniert. Alle Zutaten werden sorgfältig und liebevoll ausgewählt, so dass frische Milch und cremiger Sahne die Grundlage für das unvergleichlich leicht schmelzende Eis darstellen. Bei Häagen Dazs rollen nur die besten Eiskugeln über den Tresen!

Abgesehen von der leckeren Eiscreme bieten die Shops auch Köstliches aus der Patisserie, Kaffeespezialitäten aber auch Kaltgetränke wie Soft Drinks, Säfte und erlesene Weinsorten an. Das kulinarische Sortiment ist somit perfekt abgerundet.

Das bietet Ihnen das Häagen-Dazs Franchise

Wenn Sie sich mit dem Häagen-Dasz Franchise selbstständig machen möchten, dann haben Sie einen sehr erfahrenen und starken Franchisegeber an Ihrer Seite, der Ihnen in jedem Fall den Rücken frei hält. Als Franchisenehmer können Sie alleine von dem weltweit bekannten Markennamen und der Corporate Identity profitieren, was zu einem schnellen Markteintritt führen und zu ersten Erfolgen verhelfen sollte. Sie können alle ausgezeichneten Produkte zum Verkauf anbieten und den international bekannten Markennamen Häagen-Dazs verwenden. So werden Sie Teil eines weltweit einheitlichen Franchisekonzeptes.

Der Franchisegeber hat ein umfassendes Maßnahmenpaket geschnürt, so dass Sie in allen Phasen Ihrer Gründung Unterstützung erhalten. Ein guter partnerschaftlicher Umgang ist wichtig, der Franchisegeber möchte, dass Sie bestens vorbereitet und unter optimalen Bedingungen Ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen.

Und das fängt bei der Standortwahl an. Die Systemzentrale unterstützt Sie bei der Suche nach der passenden Immobilie. Die Shops des Häagen-Dasz Franchise befinden sich in stark frequentierten Lagen. Die Franchisenehmer können dann zwischen drei unterschiedlichen Konzepten auswählen:

  • Flagship Stores
  • Classic Shops
  • Take-Out Shops und mobile Konzepte

Der Flagship Store zeichnet sich durch eine exklusive Genusslounge aus, die saisonübergreifende Angebote für die Gäste bereit hält. Bei den Classic Shops handelt es sich um Eisdielen mit einer reichhaltigen Auswahl mit einem ganz besonderen Charme und Wohlfühlambiente. Und letztlich die Take-Out Shops und mobile Lösungen sind speziell für Veranstaltungen, für die saisonale Verwendung oder an Standorten mit viel Publikumsverkehr gedacht.

Die Franchisenehmer werden im firmeneigenen Schulcenter dann bestens auf ihre neue Tätigkeit vorbereitet, so dass Sie fit sind, was das gesamte System angeht. Aber nicht nur die Franchisegeber auch deren Mitarbeiter erhalten hier ein spezielles Trainingsprogramm, was teilweise sogar als e-learning ganz bequem online durchgeführt werden kann.

Der Franchisegeber ist stets zur Seite, wenn Sie Fragen haben, was den Tagesablauf angeht. Auch bei der kaufmännischen Planung Ihres Franchisebetriebes werden Sie nicht alleine gelassen. Zudem erhalten Sie Zugriff auf die raffinierten überregionalen Marketingkampagnen, die sowohl im In- als auch Ausland stattfinden. Das sollte Ihre Verkaufszahlen enorm ankurbeln.

Die Maßnahmen des Franchisegebers im Überblick:

  • Unterstützung bei der Standortsuche und gemeinsame Durchführung einer Standortanalyse, um das Potential des Franchisebetriebes auszuloten
  • Zugriff auf die Nutzungsrechte der Marke Häagen-Dazs, der Corporate Identity und Partizipation am weltweit einheitlichen Franchisekonzept
  • Unterstützung beim Tagesgeschäft und Hilfe bei der betriebswirtschaftlichen Planung
  • Belieferung der Produkte durch den Franchisegeber
  • Einkaufsvorteile: Franchisenehmer könnte Vorzüge des Netzwerkes genießen und die Beziehungen zu regionalen und bekannten Produzenten für Patisserie- und Kaffee-Spezialitäten nutzen
  • Training im firmeneigenen Trainingscenter für Franchisenehmer sowie deren Mitarbeiter, Zugriff auf ein online-basiertes Trainingssystem
  • Zugriff auch nationale und internationale Marketingkampagnen

So werden Sie zum Geschäftspartner des Häagen-Dazs Franchise

Als zukünftiger Franchisenehmer sollten Sie eine Unternehmerpersönlichkeit sein, die Freude daran hat, unternehmerisch zu handeln und zu denken. Es ist hilfreich, wenn Sie bereits kaufmännische Erfahrung aufweisen und Freude am Umgang mit Menschen haben. Serviceorientierung und ein freundlicher Umgang mit den Gästen sind sehr essentiell, wenn Sie die Premium Eismarke gewinnbringend einsetzen möchten. Das Häagen-Dazs Franchise sucht Geschäftspartner auf Augenhöhe, die auch selbst viel Freude an Eiscreme und Patisserie-Spezialitäten haben.

Wenn dem so ist, dann sollten Sie Kontakt mit dem Franchisegeber aufnehmen und den 5-schrittigen Bewerbungsprozess in die Wege leiten. Vorab sollte Sie allerdings noch sicherstellen, dass Sie auch die finanziellen Voraussetzungen erfüllen: Denn je nach Shop-Variante schwankt die Investitionssumme. Für einen Classic Shop und die Take-Out Variante liegt die Summe zwischen 120.000 und 160.000 Euro. Für einen Flagship Store würden mindestens 250.000 Euro fällig werden. An Eigenkapital sollten Sie stets 30 Prozent der Investitionssumme besitzen. Monatlich werden 5 Prozent Ihres Umsatzes als Franchisegebühr und 1 Prozent als Werbeumlage fällig.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250