Welttierschutztag: Tierisch erfolgreich mit einer vielversprechenden Geschäftsidee

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

welttierschutztag vielversprechend

Im Jahre 1924 setzte sich der Schriftsteller Heinrich Zimmermann für die Einführung eines Welttierschutztages ein. Zimmermann war sein Leben lang ein leidenschaftlicher Tierfreund, den stets ein ganz besonderes Band mit den Vierbeinern verband. Der erste Welttierschutztag fand dann tatsächlich schon am 4. Oktober 1925 statt und wird seit diesem Jahr immer wieder an diesem Tag auf internationaler Ebene gefeiert. Dieses Datum wurde allerdings nicht wahllos ausgewählt, sondern soll an Franz von Assisi erinnern, der allgemein als der Schutzpatron der Tiere gilt. Am Welttierschutztag wollen Tierschützer und vor allem die mehr als 740 Mitgliedsvereine die Aufmerksamkeit auf das Leiden der Tiere in unserer Gesellschaft aufzeigen. Viele Probleme, mit welchen die Tiere heutzutage zu kämpfen haben, sind nämlich hauptsächlich durch den Menschen verursacht worden. Dieses Jahr sind die Veranstaltungen, Events und Aktionen ganz den Schweinen gewidmet, die durch die Massentierhaltung wahrlich kein schönes Leben führen. Tiere sind und waren jedoch schon immer ein großer Bestandteil unserer Gesellschaft und sie erhalten in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit. Dies bezieht sich nicht nur auf Tiere in freier Wildbahn oder Nutztiere, sondern vor allem auch auf unsere Haustiere. Sie haben in den letzten Jahren einen immer höheren Status innerhalb der Familien erhalten, weswegen sich viele Möglichkeiten für Unternehmer ergeben haben, die Interesse an einer Existenzgründung haben. Die Branche für Dienstleistungen und Produkte rund um das Thema Tiere boomt und hält eine Menge Optionen für potenzielle Franchisenehmer bereit. Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen ein Tier Franchise so richtig schmackhaft machen und Ihnen einige Franchisegeber vorstellen, welche Sie bei Ihrer Existenzgründung optimal unterstützen könnten.

Gründe, warum ein Tier Franchise genau die richtige Wahl für Sie ist

  • Haustiere sind schon sehr viel lange mehr als nur bloß Tiere. Sie sind Freunde und begleiten uns bei jedem Schritt und Tritt in unserem Alltag. Wenn wir nach Hause kommen nach einem anstrengenden Arbeitstag, erwarten sie uns bereits freudig und versüßen uns den Abend.
  • Tiere erleben jede Station in unserem Leben. Partnerwechsel, neuer Job, Nachwuchs? Hunde sind immer da, und zwar nicht nur körperlich, sondern auch mental. Sie bauen uns durch ihre bloße Anwesenheit auf und spenden Trost, wenn man es am Nötigsten hat.
  • Haustiere haben aus diesem Grund einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen und dementsprechend auch in der Familie. Sie werden wie die eigenen Kinder behandelt und oft sogar noch mehr verwöhnt. Hundebesitzer kaufen ihren Liebsten teure Kleidung, versorgen sie mit streng ausgewähltem Futter und bringen die Vierpfoten sogar häufiger zum Friseur als sich selbst.
  • Deswegen ist es nicht überraschend, dass die Deutschen dem Heimtiermarkt einen Umsatz von rund 4,8 Milliarden Euro jährlich einbringen. Diese hohe Zahl lässt sich auch darauf zurückführen, dass in Deutschland rund 34 Millionen Tiere in privaten Haushalten gehalten werden. 1,58 Milliarden Euro werden alleine durch Katzenfutter generiert, wohingegen Hundefutter nur knapp dahinter liegt mit einem Umsatz von 1,45 Milliarden Euro.
  • Die Tierbranche ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Als Franchisenehmer hat man die Auswahl zwischen Tierbedarfs- und Futterhändler, Tierbestatter, Tierfriseur, Tierbetreuer oder als Tierhändler. Die Möglichkeiten sind wirklich unendlich und es ist für jeden etwas dabei. Die einzige Voraussetzung ist und bleibt jedoch, dass man sich für die Arbeit mit Tieren begeistern kann, oder zumindest nichts dagegen hat, sich mit diesem Thema tagtäglich auseinander zusetzen.
  • Die Eröffnung eines Tier Franchise ist mit viel Kundenkontakt verbunden. Egal für welche Branche Sie sich entscheiden werden, klar ist, dass Sie sich stets mit den Herrchen und Frauchen auseinandersetzen müssen, die kein schöneres Thema kennen, als ihre haarigen Freunde. Wer also sehr offen ist und gerne mit Menschen arbeitet, wird in dieser Industrie wahrlich aufblühen.
  • Die Heimtierbranche hat eine rosige Zukunft vor sich. Nach Großbritannien gilt Deutschland als der zweitwichtigste Markt in ganz Europa.
  • Wer sich auf den Vertrieb von Bedarfsartikeln und Zubehör spezialisiert, wird sich freuen, dass die Fachhändler in diesem Bereich die Nase vorne haben. Jährlich werden rund 900 Millionen Euro generiert.

Der perfekte Franchisegeber für Sie

Husse

Husse ist ein Unternehmen, das im Vertrieb und der Vermarktung von Hunde- und Katzenfutter tätig ist und außerdem Katzenstreu und diverse Artikel für Pferde verkauft. Das Unternehmen wurde 1987 in Schweden gegründet und rühmt sich damit, dass seine Artikel Premiumprodukte sind. Das Sortiment kann nicht, wie üblich, in Supermärkten oder im Fachhandel erstanden werden, sondern kann ausschließlich online bestellt werden. Husse liefert die Bestellungen zuverlässig direkt bis an die Tür, ohne zusätzliche Gebühren zu verlangen.

Die Premiumartikel werden in verschiedenen Produktionen in Europa hergestellt und zeichnen sich vor allem durch ihre hochwertige Qualität, die natürlichen Zutaten und das Weglassen von chemischen Zusatzstoffen aus. Denn das Unternehmen hat verstanden, dass sich unsere Gesellschaft in einem Wandel befindet. Die Menschen legen sehr viel Wert auf die Inhaltsstoffe und möchten natürlich, dass ihre Tiere auch nur das Beste vom Besten erhalten.

Durch die professionelle und kundenorientierte Beratung konnte sich Husse im Laufe der Jahre einen festen und großen Kundenstamm sichern, der tendenziell steigend ist. Gleiches gilt auch für die Franchisenehmer des Tierbedarfslieferanten. Das Franchisenetzwerk des Unternehmens umfasst mittlerweile mehr als 1100 Partner, die in über 55 Ländern aktiv sind. Trotz der enormen Größe von Husse ist das Unternehmen stetig auf der Suche nach weiteren Existenzgründern, die das Team bereichern und die Expansion der Marke weiterhin vorantreiben. Mit 30 Jahren an Erfahrung und so vielen bereits erfolgreich agierenden Franchisenehmern kann man sich auch wirklich sicher sein, dass man einen starken Partner an seiner Seite hat.

ANUBIS-Tierbestattungen

So viel Freude uns die tierischen Freunde auch bringen, so groß ist der Schmerz, wenn die Vierbeiner dann letztendlich von der Welt gehen. Ein Unternehmen, das dies sehr gut nachvollziehen kann und sehr einfühlsam mit dem Thema und seinen Kunden umgeht, ist ANUBIS-Tierbestattungen.

Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und spezialisierte sich bereits im Jahre 2001 auf die Expansion durch das Franchisesystem. In den letzten Jahren konnte das Unternehmen 20 Partner für sich gewinnen, welche die gleiche Philosophie und die Werte des Unternehmens teilen: ANUBIS-Tierbestattungen ist sich darüber bewusst, dass Menschen nicht nur mit dem Tod von einem Familienmitglied oder Freund abschließen müssen, sondern gleiches auch für die tierischen Begleiter gilt. Aus diesem Grund hat sich ANUBIS-Tierbestattungen darauf fokussiert, den Tieren einen ebenso würdigen und schönen Abschied zu bereiten, wie es auch jedem Menschen zusteht.

Wer sich für das Konzept des Unternehmens begeistern kann und gerne in diese Geschäftsidee mit einsteigen möchte, wird sich freuen zu hören, dass ANUBIS-Tierbestattungen sich über jeden Zugang freut. Das Franchisesystem des Unternehmens ist für Quereinsteiger geeignet, die kaufmännische Kenntnisse mitbringen und sich am Computer zurechtfinden. Weiterhin sollten sich zukünftige Franchisenehmer jedoch vor allem für die Arbeit mit Menschen begeistern, Einfühlungsvermögen mitbringen und die Liebe zu Tieren nachvollziehen können.

DARADO

Eine Idee, die zwar in vielen Orten der Welt schon umgesetzt wurde, allerdings noch nicht in Deutschland angelangt ist, machte sich DARADO zu eigen. Das Unternehmen gründete 2010 das erste Hunde-Wasch-Center in Deutschland und machte diese besondere Dienstleistung nun endlich auch für die deutschen Konsumenten zugänglich.

Denn wer einen Hund besitzt, weiß, wie anstrengend und nervenaufreibend, dessen Reinigung sein kann. Schnell ist das Haus schmutzig, das Badezimmer ruiniert und der Hund trotzdem nicht zu 100 % sauber. Außer dem Stress, dem die Besitzer beim Waschen ihrer Liebsten ausgesetzt sind, ist das lästige Knien und Schrubben außerdem auch nicht wirklich gesund für die Knochen.

>> Lesen Sie auch:

Und genau hier bietet DARADO einen Lösungsweg: Hunde-Wasch-Center. Die Vierbeiner werden ganz schnell und einfach sauber und für deren Menschen ist es mehr entspannter Gang, als anstrengende Herausforderung.

DOGSTYLER

Das Unternehmen eröffnete 2012 seine erste Filiale in Soest und hat sich auf ein besonderes Konzept spezialisiert. Im Gegensatz zu anderen Fachmärkten oder Onlineshops bietet das Unternehmen nicht eine große Auswahl an Produkten an, die es in verschiedenen Qualitätsstufen gibt. Nein, das Unternehmen hat sich vor allem auf die Herstellung von Hundebetten fokussiert, die im Auto installiert werden können, oder ihren Platz in den Häusern der Hundebesitzer finden. Die Waren zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung aus und bei dessen Installation und Produktion steht vor allem die Sicherheit der Hunde und Hundebesitzer im Vordergrund.

Besonders soll hervorgehoben werden, dass die Betten nicht maschinell hergestellt werden, sondern handgefertigt sind und nur die hochwertigsten Materialien zu deren Produktion verwendet werden. Die Größen der Betten variieren und bieten den Kunden somit eine große Auswahl. Außerdem hat das Unternehmen darauf geachtet, für möglichst viele Automodelle die perfekten Maße zu ermitteln. Somit können sich die Kunden also wirklich sicher sein, dass sich die Investition auch wirklich lohnt und auszahlt.

DOGSTYLER legt keinen besonderen Wert darauf, dass die zukünftigen Franchisenehmer über eine spezielle Ausbildung oder Erfahrung im kaufmännischen Bereich verfügen. Wichtig für das Unternehmen ist jedoch wiederum die Freunde an der Arbeit mit Tier und Mensch. Wer dies für sich nun bejahen kann und gleichzeitig auch noch ein außerordentliches Talent dafür besitzt, Produkte geschickt zu vertreiben, sollte sich so schnell wie möglich bei DOGSTYLER melden. Das Unternehmen hat sich nämlich seit 2015 zum Franchisesystem weiterentwickelt und ist beständig auf der Suche nach interessierten Existenzgründern, die ihre Vision teilen und dementsprechend auch unterstützen wollen. Worauf warten Sie also noch?

Andere aktuelle Artikel

Health and Fitness: Der Trend der Mini-Fitnessstudios

Unsere Gesellschaft befindet sich im ständigen Wandel. Trends kommen und gehen [...]


Franchise – ein eigenes Fitnessstudio führen! Ist das auch ihr Traum?

Die Branche der Fitnessstudios in Deutschland Fit liegt im Trend. In vielen [...]


Heute: Welttourismustag. Heben Sie mit Erfolg ab!

Am 27. September jedes Jahr wird ein ganz besonderer Tag gefeiert: Der Welttourismustag! [...]


Kredit für Existenzgründer: Das sind Ihre Möglichkeiten

Für eine Gründung braucht man bekanntlich Geld. Fast kein Existenzgründer verfügt [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Onboarding neuer Mitarbeiter für Ihr Franchise in 5 Schritten

Ein wichtiger Erfolgsfaktor innerhalb des Franchisings ist kompetentes Personal, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmensethik: Wertvorstellungen in Franchise-Unternehmen

Wenn von einer Unternehmensethik die Rede ist, dann ist damit meist das Existieren [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250