Avocadobar Franchise

Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
k.A.

Avocadobar

ein Franchise, das Sie interessiert?

Die erste Avocadobar in Deutschland

Speisen und Getränke rund um das Superfood Avocado.

Erforderliches Eigenkapital
30.000€

Finanzielle Unterstützung
k.A.

Gesamtinvestition
50.000€

Eintrittsgebühr
6.500€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
300.000€


Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
k.A.
  • Laufende Gebühren:
    300€ pro Monat
  • Werbegebühren:
    150€ pro Monat
  • Franchisegebühren:
    850€ pro Monat
  • Durchschnittsfläche:
    60m²

Das Franchise-Konzept
von Avocadobar

Die erste Avocadobar in Deutschland gibt es seit dem 18.08.2018 in Würzburg. Sie vereint

  • gesunde Ernährung mit schneller Mittagspause,
  • Frühstücken auch ohne Weizen oder Zucker,
  • Und ein Abendessen ohne Völlegefühl.

Das Grundrezept bei uns heisst: Frische, naturbelassene Lebensmittel. Alle Speise werden frisch vor den Augen des Gastes zubereitet.

Dank der perfekten Zusammenstellung der Zutaten in den einzelnen Gerichten kann hier ohne Sünde geschlemmt werden.

Die Avocado als Superfood erledigt dann den Rest, wenn es um eine bessere Nährstoffaufnahme anderer Lebensmittel, oder eine Verminderung von Krankheiten, durch die Stärkung des Immunsystems oder die Entgiftung deines Körpers geht.

Das Konzept der Avocadobar ist einzigartig und bietet für jeden Geschmack etwas, der auf einen neuen Geschmack kommen möchte.

Experimente wie Avocado mit Chili & Honig oder Avocado mit Obadzda und Röstzwiebeln sind nur zwei Beispiele, die die Geschmacksknospen auf Entdeckungsreise schicken.

Aber auch unsere süßen Speisen wie:
Erdnussbutter – Avocado – Zartbitterschokolade oder unser Mousse au Chocolat auf Avocadobasis sind in Wirklichkeit gar keine Sünden, denn wir verzichten auf sämtlichen Zucker, Süßungsmittel, Zusatzstoffe, Farbstoffe oder wie sie nicht alle heißen.

Sogar unser Brot wird täglich frisch gebacken und enthält keine Stabilisatoren oder Konservierungsstoffe, wodurch es bekömmlicher für den Magen und auch von vielen besser vertragen wird.

Selbstverständlich nehmen wir auf alle Allergien oder Unverträglichkeiten Rücksicht, damit ALLE ohne Einschränkungen bei uns schlemmen können.

Achja, regional einkaufen ist unser ständig Bestreben, auch wenn unsere Avocados wohl einen längeren Weg haben, so ist es nicht der Weiteste.

Denn unser Superfood muss nicht Wochenlang verschifft werden, da wir unsere Avocados vorwiegend aus Europa beziehen.

Mitnehmen kann man unsere Speisen übrigens auch, deshalb ist unser Verpackungsmaterial recyclet so können wir einen großen Schritt in eine grüne Richtung gehen, und das nicht nur wegen der Farbe unseres Superfoods.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Alle Franchisepartner werden eine Art Praktikum in unserem Hause durchlaufen. Dort werden wir dann auf alle Fragen und wünschen eingehen. Wir werden überregionales Marketing machen und die Marke Avocadobar bekannt machen. Wir haben derzeit schon um die 11K Follower auf instagram. Es kommen Menschen jedes alters zu uns und fotografieren unsere Speisen. 

Der ideale Avocadobar Franchisenehmer

Wir suchen eine Person die Spaß am Umgang mit Essen und Menschen hat. Unseren Speisen sieht man an das da viel Liebe drin steckt. Es ist aus dem Grund auch wichtig das die Person ein gewisses handwerkliches Geschick mitbringt. Die Person sollte sich mit gesunder und Fleischloser Nahrung befassen. 

Avocadobars Geschichte

Wir sind die erste Avocadobar in Deutschland. Gleichzeitig auch das erste Lokal, welches alle Speisen und Getränke mit der Superfrucht Avocado zubereitet. Wir feiern im August unser 1-jähriges Bestehen und machen für die kurze Zeit einen beachtlichen Umsatz.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden