Back-Factory Franchise

Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
100

Back-Factory
ein Franchise, das Sie interessiert?

Werden Sie zum Snack-Profi!

Back-Factory ist ein Snackprofi, der die zeitgemäßen Ernährungsgewohnheiten der modernen Gesellschaft bedient.

Erforderliches Eigenkapital
30.000€

Finanzielle Unterstützung
Ja

Gesamtinvestition
ab 150.000€

Eintrittsgebühr
2.900€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
100
  • Laufende Gebühren:
    Franchisegebühr und Werbegebühr
  • Werbegebühren:
    0,5% vom Nettoumsatz
  • Franchisegebühren:
    4% vom Nettoumsatz
  • Durchschnittsfläche:
    110-500m² zzgl. Nebenfläche

Das Franchise-Konzept
von Back-Factory

BACK-FACTORY Franchise - Werden sie zum Snack-Profi

Back Factory Franchise Backshop Back-Factory Franchise Schwerin Back-Factory Franchise Design

Als Snack-Profi liegt Back-Factory voll im Trend. Ganz nach dem Motto: „Man isst, wo man ist!“ setzen immer mehr Menschen auf den schnellen Genuss zwischendurch. In unseren bundesweit rund 100 Stores begrüßen wir jedes Jahr 40 Millionen Gäste.

Nach dem Selbstbedienungs-Prinzip wählen diese aus einer Vielzahl frisch zubereiteter Snack-Kreationen aus: vom Hot Ciabatta über belegte Bagels und Vollkornschnitten bis hin zu Salaten und Joghurts. Dazu gibt es Kaffeespezialitäten und kalte Getränke.

Unsere Snacks werden in unserer eigenen Produktentwicklung kreiert. Jüngste Innovation ist ein Pizza-Ofen, mit dem unsere Gäste frisch belegte Pizzen und andere Snacks blitzschnell fertigbacken und ofenfrisch verzehren können.

2017 lag der Umsatz pro Standort bei durchschnittlich 994.000 Euro (brutto). Laut dem Branchenmagazin food-service zählen wir zu den Top 15 Unternehmen im Gastro-Segment Quickservice.


Unser modernes Trendkonzept befindet sich in 1A-Innenstadtlagen, aber auch an hochfrequenten Knotenpunkten öffentlicher Verkehrsmittel. Auf Verkaufsflächen von durchschnittlich rund 250 qm setzen wir auf ein modernes Lifestyle-Ambiente.

Back-Factory Franchise frische Snacks Back-Factory Franchise Snacks Back-Factory Franchise Theke

Nachhaltigkeit und Qualität im Fokus

Der langfristige Erfolg – und nicht die schnellen Gewinne – steht für uns im Mittelpunkt. Ob Produkte, Service oder Franchise-Partnerschaft: BACK-FACTORY setzt auf Nachhaltigkeit und strebt gezielt die qualitative Marktführerschaft an.

Innovation und Tradition gehen bei uns Hand in Hand: Hinter BACK-FACTORY steht die Großbäckerei Harry-Brot GmbH, die in zehnter Generation in Familienbesitz geführt wird. Als Nummer eins in der Brot- und Backwarenbranche ist Harry-Brot zugleich Teil unseres starken Netzwerks verschiedener Systemlieferanten. Back-Factory ist geprüftes Mitglied des Deutschen Franchiseverbands und wurde 2018 zum dritten Mal mit dem „F&A Award Gold“ für eine hohe Franchise-Partner-Zufriedenheit ausgezeichnet.

Interessante Karriereperspektiven

Als Franchise-Partner bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ihren lokalen Markt unter dem Markendach von BACK-FACTORY zu erobern. Dabei profitieren Sie von einem leistungsstarken Unterstützungspaket – besonders in den Bereichen Objektentwicklung, Sortiment und Produkt, Marketing und EDV. Zudem unterstützen wir Sie mit Schulungen und einer fortwährenden, persönlichen Betriebsberatung.

Interessante Einstiegsoptionen bieten wir Ihnen auch mit der Möglichkeit, bestehende Stores von der Zentrale zu übernehmen. Diese können entweder im Rahmen der Franchise-Partnerschaft gekauft werden oder im Rahmen unseres Pachtmodells gepachtet werden. Das Pachtmodell eröffnet dabei auch Denjenigen mit wenig Eigenkapital den Weg in die Selbstständigkeit.
Starke Back-Factory Unternehmer können bei uns zudem mit weiteren Stores wachsen. Unsere erfolgreichsten Partner führen bis zu sechs Standorte.

Philosophie

Back-Factory Franchise Aussenansicht Back-Factory Franchise Filiale Feldstrasse

Bei BACK-FACTORY dreht sich alles rund um Snacks. Unsere Gäste können nach dem Selbstbedienungs-Prinzip aus einer Vielzahl frisch zubereiteter Snack-Kreationen auswählen: vom Hot Ciabatta über belegte Bagels und Vollkornschnitten bis hin zu Salaten und Joghurts. Dazu gibt es Kaffeespezialitäten und kalte Getränke.

Unsere Snacks werden in unserer eigenen Produktentwicklung kreiert. Jüngste Innovation ist ein Pizza-Ofen, mit dem unsere Gäste frisch belegte Pizzen und andere Snacks blitzschnell fertigbacken und ofenfrisch verzehren können.

Auf Verkaufsflächen von durchschnittlich rund 250 qm setzen wir auf ein modernes Lifestyle-Ambiente. Unser Trendkonzept befindet sich in 1A-Innenstadtlagen, aber auch an hochfrequenten Knotenpunkten öffentlicher Verkehrsmittel.

Starke Unternehmer können bei uns mit weiteren Stores wachsen. Unsere erfolgreichsten Franchise-Partner führen derzeit bis zu sechs Standorte. Außerdem haben Sie bei uns die Möglichkeit, bereits bestehende Stores von der Systemzentrale zu übernehmen. Mit unserem Pachtmodell eröffnen wir auch Denjenigen mit wenig Eigenkapital den Weg in die Selbstständigkeit.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

Back-Factory Franchise Kasse Back-Factory Franchise Kunden

Wettbewerbsvorteile:

  • Snack-Profi im wachsenden Außer-Haus-Markt
  • Top 15 Unternehmen im Gastronomiebereich Quickservice
  • Hohe Innovationsstärke: Trendorientiertes Snack-Konzept mit eigener Produktentwicklung und starkem Lieferantennetz
  • Mehrfach ausgezeichnetes Geschäftsmodell
  • Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen – auch für Quereinsteiger – und kontinuierlicher Support durch die Systemzentrale
  • Moderne Instrumente zur Betriebsführung; z. B. Data-Warehouse und Benchmarking
  • Tochterunternehmen der Harry-Brot GmbH, größter Backwarenanbieter in Deutschland
  • Immobilien: Hohe Bonität bei Vermietern

Im Auf- und Ausbau Ihres lokalen Unternehmens profitieren Sie als Franchise-Partner von einem erprobten Konzept sowie zahlreichen Leistungen. Dazu zählen insbesondere:

  • Ladenbau und Gestaltung der Stores
  • Produktentwicklung und zentraler Einkauf von verschiedenen Systemlieferanten
  • Zentrales Marketing
  • spezialisierte Unternehmensberatung durch einen persönlichen Franchise-Betriebsberater
  • Aus- und Fortbildung mit der BACK-FACTORY Akademie – für Unternehmer und deren Mitarbeiter
  • Betriebsvergleiche und Data Warehouse für ein optimales Storemanagement

 

Der ideale Back-Factory Franchisenehmer

UNTERNEHMER MIT BISS GESUCHT

Setzen Sie auf die Besten und werden Sie mit uns zum Snack-Profi! Für unser weiteres bundesweites Wachstum suchen wir Franchise-Partner mit:

  • kaufmännischem Verständnis
  • verkäuferischem Talent und Weitblick
  • Führungsqualitäten
  • Dienstleistungsbereitschaft (Gastronomie-Erfahrung wünschenswert)
  • Fähigkeit zur lokalen Vernetzung
  • Leidenschaft für Snacks

Möchten Sie sich mit einem zukunftsweisenden Konzept im Quick-Service-Segment selbstständig machen?
Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Back-Factorys Geschichte

VOM BÄCKER ZUM SNACKPROFI

Back-Factory Franchise Ofen Back-Factory Franchise Bar

BACK-FACTORY wurde 2002 in Hamburg gegründet. Zunächst als klassische Selbstbedienungsbäckerei gestartet, haben wir uns seit 2009 als erster Anbieter der Branche vom „Bäcker zum Snacker“ weiterentwickelt. Nach einem umfassenden Konzept- und Markenrelaunch sind wir heute „Der Snack-Profi".

2017 haben wir bundesweit einen Systemumsatz von 994.000 Euro (brutto) erwirtschaftet – im Fokus unseres Angebots stehen herzhafte und süße Snacks sowie Kaffeespezialitäten und kalte Getränke. Der Umsatz pro Standort lag 2017 durchschnittlich bei 994.000 Euro (brutto). Pro Jahr kommen rund 40 Millionen Gäste zu Back-Factory.

Seit unserer Gründung 2002 setzen wir bei der Expansion auf die Energie und die lokalen Marktkenntnisse von Franchise-Partnern, die unter unserem Markendach selbstständig den regionalen Markt erobern. Damit vereinen wir die Stärken eines großen Unternehmens mit denen eines lokalen Unternehmers, der insbesondere in der Kundenansprache und der Personalführung punkten kann.

Ergänzend zu unserem Franchise-System betreiben wir auch Stores in Eigenregie. Dies ermöglicht es uns, eigene Markterfahrungen zu sammeln und Innovationen flexibel zu testen.

Innovation und Tradition gehen bei uns Hand in Hand: Hinter BACK-FACTORY steht die Großbäckerei Harry-Brot GmbH, die in zehnter Generation in Familienbesitz geführt wird. Als Nummer eins in der Brot- und Backwarenbranche ist Harry-Brot zugleich Teil unseres starken Netzwerks verschiedener Systemlieferanten. Besonderheiten

Der Großteil der bundesweit rund 100 Standorte wird heute von Franchise-Partnern geführt – die restlichen Stores leiten wir in Eigenregie. Als Franchise-Partner bieten wir Ihnen interessante Einstiegsoptionen: Bei uns erhalten Sie auch die Möglichkeit, bereits bestehende Stores von der Systemzentrale zu übernehmen. Mit unserem Pachtmodell eröffnen wir auch Karrierehungrigen mit wenig Eigenkapital den Weg in die Selbstständigkeit.

Starke Unternehmer können bei uns zudem mit weiteren Stores wachsen. Unsere erfolgreichsten Franchise-Partner führen derzeit bis zu sechs Standorte.

Fallstudien

 Back-Factory Franchise Partner„Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht“

Von der Mitarbeiterin im Verkauf zur Systempartnerin mit zwei Back-Factory Stores: Die 37-jährige Nilay Hamurcu aus Berlin hat eine eindrucksvolle Karriere als Snack-Profi hingelegt. Für ihren Erfolg wurde sie jetzt als Systempartnerin des Jahres ausgezeichnet.

Hamburg/Berlin. Ihre Karriere bei Back-Factory, eines der Top 15 Gastro-Unternehmen im Quickservice, begann Nilay Hamurcu vor rund zehn Jahren. Am 1. Januar 2008 startete die sympathische Berlinerin zunächst als Teilzeitkraft in einem Store in Neukölln. Schnell wurde aus der 25-Stunden-Woche eine Vollzeitstelle. Und von der Mitarbeiterin im Verkauf stieg Nilay Hamurcu innerhalb kurzer Zeit bis zur Store-Leitung auf. Fortan führte sie den Store am Berliner Alexanderplatz, der tagtäglich von mehreren hundert Pendlern und Touristen besucht wird. „Ich habe alle Aufgaben, die in einem Store anfallen, von der Pike auf lernen können“, blickt Nilay Hamurcu auf ihre Anfangszeit zurück. „Am wichtigsten ist es, ein motiviertes Mitarbeiterteam aufzubauen, das mit Spaß und Engagement dabei ist und die Wünsche der Gäste bestmöglich erfüllt!“

16 Mitarbeiter in zwei Stores

„Eines Tages hat Back-Factory mich dann gefragt, ob ich nicht meinen eigenen Store führen möchte“, erinnert sich die Mutter von zwei Kindern. „Das hat mich sofort gereizt!“ Im Januar 2014 übernahm die 37-Jährige als Pächterin den Store in der Turmstraße im Berliner Bezirk Moabit. Seit November 2017 führt sie einen zweiten Store an der Schönhauser Allee, der größten Einkaufsstraße in Prenzlauer Berg. „Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht“, erklärt Nilay Hamurcu, die aktuell 16 Mitarbeiter beschäftigt.

Einfacherer Einstieg als Pächterin

Ein besonders einfacher Einstieg in die Selbstständigkeit ist der Unternehmerin mit türkischen Wurzeln dank des Back-Factory Pachtmodells gelungen: Als Pächterin zahlt sie monatlich eine Pachtgebühr an die Back-Factory Zentrale – diese stellt ihr im Gegenzug die Stores fix und fertig zur Verfügung. „Ohne das Pachtmodell hätte ich mir die Selbstständigkeit vermutlich nicht leisten können“, sagt sie. Das Risiko, das eine Investition mit sich bringt, wäre ihr zum damaligen Zeitpunkt einfach zu groß gewesen.

Auch heute profitiert Nilay Hamurcu davon, dass sie einen starken Partner an ihrer Seite hat. So unterstützt die Hamburger Zentrale sie und die anderen Partner mit einer Vielzahl an Leistungen – zum Beispiel in der Produktentwicklung, im Marketing oder im Rahmen einer persönlichen Betriebsberatung. „Ich kann mich so voll und ganz auf meine beiden Stores konzentrieren“, freut sich Hamurcu.

Und dass ihr das mit großem Erfolg gelingt, zeigt auch ihre Auszeichnung zur Systempartnerin des Jahres 2018. Im Rahmen der Back-Factory Jahrestagung im Juni in Northeim nahm Nilay Hamurcu die Auszeichnung erstmalig entgegen.