Barrique Franchise

Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
30

Barrique
ein Franchise, das Sie interessiert?

The Famous Art of Spirit

Feine Weine, Spirituosen und Feinkost

Erforderliches Eigenkapital
15.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
90.000€

Eintrittsgebühr
6.135€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
30
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    0%
  • Franchisegebühren:
    5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Barrique

Feine Weine, Spirituosen und Feinkost, dafür steht der Name Barrique schon seit vielen Jahren. Bei uns finden Sie echte Leidenschaft und Kompetenz. Mehr als 200 Weine aus aller Welt sowie etwa 170 Essige, Öle, Liköre und Destillate finden Sie in unseren Geschäften und online. Viele unserer Produkte sind in größeren Gebinden zur Abfüllung ganz nach Wunsch vorhanden. Gerne dürfen Sie auch vorher probieren, was Sie mit nach Hause nehmen. Weiterhin führen wir Delikatessen und Feinkostartikel, wie Pestos, Pasta, Gewürze oder Tee. In unserer eigenen Barrique Feinkostmanufaktur entwickeln wir die meisten davon selbst.

Neben unserer reichhaltigen Produktauswahl steht bei uns die Beratung im Mittelpunkt. Unsere Inhaber und deren Mitarbeiter sind mit Leidenschaft bei der Sache und verstehen ihr Geschäft. Darum wenden sich unsere Kunden immer wieder gern an sie, um neue Weine zu entdecken oder das perfekte Präsent für jede Gelegenheit zu finden.

Wir sind außerdem dem Gedanken der Nachhaltigkeit verpflichtet. Unsere Logistik ist ökologisch ausgerichtet und wir verwenden wiederverwertbare Verpackungen, wo immer es geht. Und auch bei der Auswahl unserer Lieferanten und Produzenten achten wir darauf, dass Qualität und Glaubwürdigkeit gewahrt sind. Die meisten von ihnen sind Familienbetriebe, genau wie wir.

Barrique - franchise - wein  Barrique - franchise - wein

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Wir begleiten Sie engmaschig und von Anfang an, von der Finanzierung bis zur Eröffnung, und darüber hinaus. Unser Ladenkonzept wird Ihnen schlüsselfertig übergeben. Vor und nach der Gründung werden Sie durch unsere zahlreichen Schulungsangebote immer auf dem neuesten Stand gehalten. Die Teilnahme daran ist für unsere Partner übrigens mit keinerlei Kosten verbunden.

Wir produzieren viele Barrique Produkte selbst, die Sie zu besonders günstigen Konditionen einkaufen können. Unser gut durchdachtes Logistiksystem erlaubt in allen Bereichen hohe Margen. Und schließlich sorgt unser Marketingkonzept auf regionaler und überregionaler Ebene für Aufmerksamkeit und Markenbekanntheit.

Der ideale Barrique Franchisenehmer

Haben Sie Freude an gutem Essen und Weinen? Sind Sie gerne Gastgeber? Arbeiten Sie gern mit Menschen und sind erfolgsorientiert? Dann könnte unser Franchisesystem für Sie interessant sein. Als reines Familienunternehmen sind wir auf der Suche nach langjährigen Partnerschaften mit einer guten Vertrauensbasis.

Für die Franchiselizenz zahlen Sie bei Barrique 6.135 Euro, wovon 2.000 Euro als Vorvertragsgebühr fällig werden. Der eigene Kapitalbeitrag für die Finanzierung Ihres Geschäftes sollte zwischen 15.000 und 30.000 Euro liegen. Die Höhe der Gesamtkosten variiert stark und ist unter anderem von Lage und Größe der Geschäftsräume abhängig. Als laufende Franchisegebühr berechnen wir 5% des Nettoumsatzes. Werbekosten fallen keine an.

Barriques Geschichte

Die Idee zu unseren Geschäften entstand 1977, als drei Studenten und ein Dozent einen Weinladen in Hannover eröffneten. Hier gab es Weine vom Fass, die vor dem Kauf probiert werden konnten und dann abgefüllt wurden. Das war zur damaligen Zeit sehr ungewöhnlich.

Im Laufe der 1980er Jahre kommen weitere Produkte hinzu und wir begannen, als Großhändler Waren an Einzelhändler zu verkaufen. Ab 1996 ging die Franchiseidee an den Start und entwickelt sich gut. 1999 wird Barrique als bestes neues Franchisesystem des Jahres ausgezeichnet. Heute gibt es rund 30 erfolgreiche Niederlassungen von Barrique.

Ähnliche Franchise-Angebote

ELEA Franchise
ELEA

ein Anbieter für ausgesuchte Olivenöle, Weine, Delikatessen und Feinkost mit Sitz in Hannover.

20.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

HOL‘ AB Franchise
HOL‘ AB

HOL‘ AB ist eine Kette von Getränkemärkten, die vorrangig in den norddeutschen Bundesländern vertreten ist

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren