Ben & Jerry’s Franchise

Erfdl. Eigenkapital
90.000€

Betriebe
0

Ben & Jerry’s

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Erforderliches Eigenkapital
90.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
400.000€

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
90.000€

Betriebe
0
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von Ben & Jerry’s

eis ben und jerrys franchise

Ben & Jerry’s ist eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Speiseeisherstellung. Hochwertige und außergewöhnliche Zutatenkombinationen, ausgefallene Produktnamen und ein cooles Produktdesign machen Ben & Jerry's zu einer unverwechselbaren Marke.

Das Eis trifft dank der Verarbeitung von besonderen Zutaten wie Keksteig, riesigen Schoko-, Nuss- oder Karamellstücken genau den Geschmack anspruchsvoller Eiscreme-Fans. In Deutschland gibt es aktuell 20 Eissorten, wobei ständig neue Sorten entstehen und alte eingestellt werden. Die bekannteste Sorte ist bestimmt das Cookie-Dough, cremiges Vanilleeis mit Keksteigstückchen, die das herkömmliche Eis revolutionierte und zahlreiche Preise erhielt. Die Kreationen sind so vielseitig, dass für jeden etwas dabei ist. Ben & Jerry’s führt Sorten ohne Laktose und ohne Cholesterin. Die Eiscreme eignet sich auch für Vegetarier und seit kurzem hat Ben & Jerry’s auch veganes Eis im Angebot.

Es liegt Ben & Jerry’s sehr am Herzen die soziale Mission, Markenintegrität und Produktqualität von Ben & Jerry's zu bewahren und auszubauen, um sicherzustellen, dass Ben & Jerry’s das bestmögliche Eis auf die bestmögliche Weise herstellen. Ben & Jerry’s verwenden bei der Eiscremeherstellung nur Inhaltsstoffe, deren Beschaffung im Einklang mit den Werten stehen. Daher will Ben & Jerry’s seine Zutaten weltweit überall dort aus fairem Handel beziehen, wo er die Lebenssituation der Bauern verbessert, gleichzeitig die dörflichen Gemeinschaften gefördert werden und die Umwelt geschützt wird.

Ben & Jerry's engagiert sich in vielfältiger Weise in verschiedenen sozialen Bereichen und Projekten, besonders in Umweltthemen. Dies ist seit den Gründerjahren die Unternehmensphilosophie der Firma.  


Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Ben & Jerry’s betreut Sie von Beginn an, von der Standortsuche bis zur Ausbildung, helfen Ihnen beim Marketing und stehen Ihnen bei all Ihren Fragen zur Seite. Außerdem profitieren Sie von einer starken Marke und dem Austausch mit anderen Partnern.

Ein guter Standort ist ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Unternehmens, Sie wählen diesen persönlich aus und dieser wird anschließend, wenn er den Kriterien entspricht, von Ben & Jerry’s genehmigt. Ben & Jerry’s bevorzugt gut besuchte Orte und Touristengebiete sowie Flughäfen und Einkaufszentren.  

Der ideale Ben & Jerry’s Partner

Um als Partner von Ben & Jerry’s tätig zu werden, sollten Sie über einen Hochschulabschluss verfügen und mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Unternehmensführung mitbringen. Ben & Jerry’s legt großen Wert auf Persönlichkeiten mit sozialem Bewusstsein und Engagement, die gerne in einem soliden, ethisch einwandfreien Umfeld tätig werden. Ebenso erwartet Ben & Jerry’s von seinen Partnern Freude am Umgang mit Menschen, Einsatzfreude, Kommunikationsfähigkeit sowie ausgezeichnete Englisch-und Computerkenntnisse. Sie sollten in der Lage sein einen Geschäftsplan umzusetzen und Ihre Mitarbeiter optimal einzuarbeiten und zu motivieren.

Die Startkosten variieren je nach Größe und Typ des Ben & Jerry Shops. Für einen Full-Size Shop beträgt das Eigenkapital für die Eröffnung 189,600 $ bis 430,800 $, für einen Scoop Shop liegt es zwischen 157,600 $ bis 281,800 $ und bei einem Kiosk beträgt es 109,485 $ bis 237,850 $.

Es fällt eine Lizenzgebühr von 37.000 $ an. Ebenso wird eine Marketinggebühr von 2% erhoben.  

Ben & Jerry’s' Geschichte

Ben Cohen und Jerry Greenfield belegten an der Uni einen Fernkurs über die Herstellung von Eis. Verrückte Eissorten herzustellen machten ihnen großen Spaß und so beschlossen sie bald, dass alle Menschen ihre Kreationen probieren sollten. Sie kratzten all ihre Ersparnisse zusammen und eröffneten 1978 ihre erste Eisdiele in einer umgebauten Tankstelle in Burlington, Vermont in den Vereinigten Staaten 1981 eröffnete die erste Ben and Jerry's Niederlassung. Seit dem Jahr 2000 ist Ben & Jerry’s eine Tochtergesellschaft von Unilever.

Heute wird das beliebte Speiseeis in 25 Ländern in über 586 Shops verkauft. Seit 2003 ist Ben & Jerry’s auch in Deutschland vertreten.  

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden