Butlers Franchise

Erfdl. Eigenkapital
150.000€

Betriebe
0

Butlers
kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Möbel, Deko, Wohnaccessoires & Geschenkideen

BUTLERS mit Sitz in Köln steht für Bewährtes, Überraschendes, Edles und Originelles für ein gemütliches Zuhause.

Erforderliches Eigenkapital
150.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Filialsystem

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
150.000€

Betriebe
0
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von Butlers

BUTLERS mit Sitz in Köln steht für Bewährtes, Überraschendes, Edles und Originelles für ein gemütliches Zuhause. Wir vertreiben Wohnaccessoires, Dekorationsartikel, Möbel und Geschenke in etwa 140 Filialen im In- und Ausland sowie rund um die Uhr auf unserem Onlineshop. BUTLERS hat sich auf die Fahne geschrieben zu inspirieren, mit unseren eigens entworfenen Kollektionen wie z.B. die erfolgreiche Wohnaccessoire-Reihen Peanuts, Loriot oder Smiley. Kunden kennen und schätzen BUTLERS für den einzigartigen Mix von Ausgefallenem und Altbewährtem zu erschwinglichen Preisen. Mit unserem Konzept „Made for your home“ sowie der Darstellung von Dekorationsideen anhand von Thementischen haben wir die Haushaltsbranche wiederbelebt.

Vor allem im Online-Vertrieb hat BUTLERS neue Standards in der Einzelhandelsbranche gesetzt. Mit Innovation und Mut haben wir unseren Onlineshop zu einem erfolgreichen Vertriebskanal für unser gesamtes Produktesortiment entwickelt. Dies würdigte die Jury der Neocom, Deutschlands größter Fachmesse für interaktiven Handel im Jahr 2013 mit der Verleihung des Preises „Versender des Jahres“. BUTLERS Leistung, Innovationskraft sowie Exzellenz mit der wir den Benchmark für die gesamte Branche gesetzt hatten, wurde damit honoriert. BUTLERS sei ein Vorzeige-Unternehmen aus dem Multichannel-Handel und damit ein mehr als würdiger Preisträger des Titels, so die Jury.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden die BUTLERS-Geschäfte in Eigenregie geführt, außerhalb dieser Länder arbeitet BUTLERS mit Franchisenehmern zusammen. Lizenzen werden immer nur für ein gesamtes Land vergeben, diese umfassen immer das gesamte BUTLERS-Marketing und Vertriebskonzept. Damit kann sich der BUTLERS-Franchisenehmer klar von der Konkurrenz absetzen. Mit einer Markenpräsenz, die einen hohen Wiedererkennungswert hat und für Modernität, Kreativität zu angebrachten Preisen steht.

butlers - franchise - Dekoration

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

BUTLERS unterstützt den Franchisenehmer mit dem Ladenbau. Zusätzlich erhält der Franchisenehmer regelmäßig aktualisierte Dokumentationen für die Ladenpräsentation sowie Übersichten über kommende Saisons, Promotionen und themenspezifische Sortimente. Die Mitarbeiter des Franchisenehmers werden von BUTLERS geschult.

Der ideale Butlers Partner

Die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz betreiben BUTLERS in Eigenregie. Außerhalb dieser Länder vergibt BUTLERS hochattraktive Franchiselizenzen. Exklusiv für ein ganzes Land. Daher sollte der Franchisenehmer über eine solide Kapitalbasis, über profunde Kenntnisse des Filialeinzelhandels sowie über gute Kontakte zur Anmietung passender Ladenlokale in Toplagen verfügen. Der Finanzbedarf pro Filiale liegt zwischen 150.000 und 200.000 € (inklusive Ware).

Butlers' Geschichte

BUTLERS entstand aus der im Jahr 1829 in Neuss gegründeten Firma „Wilhelm Josten Söhne“, zu dem auch das Kaufhaus Josten gehörte. Dieses war über 150 Jahre lang erste Adresse im Rheinland für alle Haushaltswaren, von feinem Porzellan über Töpfe bis hin zum Staubsauger.

Im Jahr 1999 gründeten die Brüder Wilhelm und Paul Josten mit Frank Holzapfel in Köln die „Butlers GmbH & Co. KG“. Ein neuartiges Kaufhauskonzept, welches die Glas-, Porzellan- und Keramikbranche gründlich entstaubte. Bei der Eröffnung der ersten BUTLERS-Filiale standen 100 Butler bereit, um den Kunden die Tüten bis nach Hause zu tragen. 2005 ging BUTLERS nach über 50 Eröffnungen in Deutschland mit den Tochtergesellschaften „Butlers Trading Ltd.“ und „Butlers Handel GmbH“ ins Ausland: London, Basel und Wien.

BUTLERS beschäftigt mitterweile 1.000 Mitarbeiter und empfängt jährlich weltweit 40 Millionen Filialbesucher.

Alternativen im Franchising

DESIGUAL Franchise
DESIGUAL

Desigual wurde 1984 in Barcelona mit dem Ziel gegründet, Personen mit einzigartigen Kreationen zu bekleiden.

- Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Zaunteam Franchise
Zaunteam

Zaunteam baut Zäune. Wir haben uns mit Leib und Seele dem verschrieben, was drumherum ist, den Zäunen.

10.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Ice Gallery Franchise
Ice Gallery

Wir bieten mehr als 250 wiederverwendbare Gummiformen für unterschiedlichste Eisskulpturen an!

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Swarovski Franchise
Swarovski

Swarovski stellt wunderbare Gegenstände aus Kristall und Edelsteinen her. Ob edle Dekorationen für Ihr Zuhause, [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Party Fiesta Franchise
Party Fiesta

Es gibt keine Party ohne Party Fiesta. Party Fiesta ist eine Einzelhandelskette für den Verkauf von Party- und [...]

60.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

PIRNAR Franchise
PIRNAR

In diesem System zählt der Wille zum Erfolg. Das PIRNAR Franchise ist bekannt für seine individuellen und auffallenden [...]

80.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Keramikscheune Franchise
Keramikscheune

Discounter für Wohn- und Gartenaccessoires

100.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren