Call a Pizza Franchise

Erfdl. Eigenkapital
25.000€

Betriebe
102

Call a Pizza

ein Franchise, das Sie interessiert?

Erfolg mit System

Als der älteste und einer der bekanntesten Lieferservices in Deutschland ist Call a Pizza eines der führenden Unternehmen in der Branche.

Erforderliches Eigenkapital
25.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
110.000€

Eintrittsgebühr
10.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
25.000€

Betriebe
102
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    1%
  • Franchisegebühren:
    5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Call a Pizza

Als der älteste und einer der bekanntesten Lieferservices in Deutschland ist Call a Pizza eines der führenden Unternehmen in der Branche. Call a Pizza steht für funktionierende Systemgastronomie und deckt mit seinem Angebot an Pizza, Pasta, Burger und Salaten einen steigenden Bedarf an Home-Delivery ab. Die Produktpalette ist groß und wird ständig weiter entwickelt, um auch neue Trends aufzunehmen. Sie lässt weiterhin genügend Spielraum für Eigenkreationen der Kunden, so dass Call a Pizza immer etwas Neues auf der Speisekarte anbieten kann.

Selbstverständlich verwendet Call a Pizza nur hochwertige Produkte und sorgt außerdem für größte Transparenz. Die Liste der Produzenten, Zusatzstoffe und Allergene ist im Internet abrufbar.

Bestellt werden kann bei Call a Pizza klassisch per Telefon, aber auch online oder per App. Die Bestellungen werden prompt, frisch und heiß ausgeliefert. Spezielle Kundenbindungsprogramme sorgen dafür, dass man die Treue hält.

call a pizza franchise

 


Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Bei Call a Pizza versteht man Franchising als Partnerschaft. Deswegen unterstützt man Sie, wo man kann. Gerne setzt das Unternehmen sein etabliertes Netzwerk für Sie ein, um Sie mit geeigneten Banken und Lieferanten zu verbinden. Call a Pizza sucht mit Ihnen gemeinsam nach einem guten Platz für Ihr Geschäft und ist auch bei der Ladenausstattung behilflich, damit alles reibungslos funktionieren kann. Auch bei der Rekrutierung von Personal, der Personalplanung und anderen organisatorischen Dingen sind ist der Call a Pizza für Sie da.

Darüber hinaus führt Call a Pizza Sie in die Geheimnisse der Branche ein, schult Sie in betriebswirtschaftlichen Punkten wie etwa in Belangen der Systemgastronomie und stellt Ihnen die Produkte, Produktionsabläufe und allerlei weitere wichtige Komponenten für Ihren Erfolg zur Verfügung.

Weiterhin sieht Call a Pizza seine Stärken in der Gemeinschaft. Die Vernetzung innerhalb des Unternehmens wird daher von der Zentrale geschätzt und gefördert. Gute Ideen sind bei Call a Pizza immer willkommen.

Der ideale Call a Pizza Franchisenehmer

Sie sind zwischen 25 und 45 Jahren alt und haben keine Angst vor harter Arbeit? Sie haben große Ziele und sind bereit, sich dafür einzusetzen? Sie sind zuverlässig, verfügen über einen Berufsabschluss, am besten kaufmännischer Art, und bereit, die Call a Pizza Standards an Ihrem Standort umzusetzen? Wenn Sie zudem über Eigenkapital in Höhe von mindestens 25.000 Euro verfügen, sind Sie genau die richtige Person!

Die gesamte Investitionssumme für die Gründung einer Call a Pizza Niederlassung beträgt zwischen 110.000 und 150.000 Euro, je nach Ladenlokal. Die monatlichen Gebühren belaufen sich auf 5% für die Systemgebühren und 1% für Marketing, jeweils auf den Nettoumsatz berechnet. Nach den Erfahrungen der Zentrale arbeiten die meisten Niederlassungen nach nur sechs Monaten schon kostendeckend.

Call a Pizzas Geschichte

Die Idee des Pizza-Lieferservice stammt von Call a Pizza. 1985 brachte der Gründer die Idee, Essen auf Anruf nach Hause zu liefern, aus den USA mit und setzte ein entsprechendes Konzept in München um. Bereits im Jahr darauf öffnete schon der erste Partner seine Pforten.

Mehr als 30 Jahre später bringt Call a Pizza es auf inzwischen 102 Call a Pizza Filialen in Deutschland und es expandiert weiter. Noch sind die gute Qualität und der großartige Service nicht in jeder Region erhältlich. Darum sucht Call a Pizza Partner, um den Ausbau des Netzes weiter voranzutreiben.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden