CEB Bankshop Franchise

Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
24

CEB Bankshop

ein Franchise, das Sie interessiert?

Vermittlung von Bankdienstleistungen

Bankshop mit Finanzservice und Bankdienstleistungen

Erforderliches Eigenkapital
30.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
30.000€

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
24
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    Keine
  • Franchisegebühren:
    50€
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von CEB Bankshop

Das Konzept des CEB Bankshop Franchise ist in Deutschland einzigartig in der Branche der Bankdienstleistungen. Das Unternehmen CEB Bankshop AG ist ein Vermittler, der von den Banken unabhängig ist, und seinen Kunden dadurch maßgeschneiderte Finanzkonzepte in den Bereichen Girokonten, Privatdarlehen, Vermögensplanung, Hypothekenkredite und betriebliche Altersvorsorge anbieten kann. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Kenntnisse der Branche sowie langjährige Markterfahrung.

CEB Bankshop Franchise Finanzservice

Das Besondere des Services des CEB Bankshop Franchise liegt in der einzigartigen Kombination von Tarifen des Onlinebanking mit der Beratung einer klassischen Bank. Die Kunden erhalten dadurch die besten Konditionen verschiedener regionaler und Direktbanken, können aber auch auf eine persönliche und professionelle Beratung in den CEB Bankshops zählen. Über 200 Banken sind Partner des CEB Bankshop. Das Angebotsportfolio ist sehr vielfältig und umfasst Dienstleistungen vom kostenlosen Kontowechsel bis zu einem ausführlichen Angebotsvergleich.

Eine kompetente Beratung ist aktuell besonders wichtig für Online-Anleger, denn diese fühlen sich in den letzten Jahren immer weniger sicher bei ihren Investitionsentscheidungen und möchten diese nicht immer eigenständig treffen. Durch den Beratungsservice entsteht des Weiteren eine nachhaltige Kundenbindung.

Um den Kunden stets die aktuellen Benchmark-Konditionen anbieten zu können, setzt das Unternehmen auf die hundertprozentige Markttransparenz der Onlineangebote und hat sehr kurze Reaktionszeiten. Auch bei den internen Prozessen wird viel Wert auf Effizienz und Schnelligkeit gelegt.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Franchisenehmer des CEB Bankshop Franchise können mit einer umfangreichen Unterstützung der Zentrale rechnen und haben einen starken Partner mit einem erprobten Geschäftskonzept zur Seite. Die Systemzentrale bietet unter anderem kaufmännische und steuerliche Betreuung und die Bereitstellung eines zentralen Controlling-Systems sowie eine durchgedachte Software-Struktur für Verwaltung, Vergleich und Verkauf. Darüber hinaus sind Aus- und Weiterbildungen und ein partnerschaftlicher Know-how-Transfer gewährleistet.

Das Franchisekonzept des CEB Bankshop bietet Selbstständigkeit und zugleich eine hohe finanzielle Sicherheit durch monetäre Starthilfen. Franchisenehmer profitieren von einer starken Marke, einer personalisierten Homepage, einer Marketingstrategie für einen bundesweit einheitlichen Außenauftritt und einer attraktiven Shopeinrichtung. Zudem können sie mit der Unterstützung durch das zum Unternehmen gehörende Call-Center rechnen und es wird Gebietsschutz gewährleistet. 

Der ideale CEB Bankshop Franchisenehmer

Welche Voraussetzungen bringen potentielle Franchisenehmer mit?

Von seinen Franchisenehmern erwartet das CEB Bankshop Franchise eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Minimum von zwei Jahren Berufserfahrung im Bereich Finanzierung und Versicherungen. Alternativ sollten potentielle Franchisenehmer ein betriebswirtschaftliches Studium mitbringen.

Neben den entsprechenden Fach- und Branchenkenntnissen sollten interessierte Franchisenehmer ein hohes Maß an Kontaktfreude, Teamgeist und Verkaufstalent mitbringen. Des Weiteren ist eine gewisse Managementerfahrung erforderlich.

Das erforderliche Eigenkapital für die Eröffnung eines CEB Bankshops beläuft sich auf 30.000 €. Die Franchise-Einstiegsgebühr beträgt 20.000 € und in dieser ist die komplette Bankshop-Einrichtung inbegriffen. Es fällt eine Franchisegebühr von 50 € an.

CEB Bankshops Geschichte

Die CEB Bankshop AG wurde 2006 gegründet und 2007 wurde der erste Bankshop in Leipzig eröffnet. Zugleich ging die Firma als Franchiseunternehmen an den Start. 2015 zählte das Unternehmen bereits 24 Standorte in ganz Deutschland. Die Hauptverwaltung befindet sich in Leipzig.