Coffee Shop Company Franchise

Erfdl. Eigenkapital
70.000€

Betriebe
200

Coffee Shop Company
ein Franchise, das Sie interessiert?

zwischen Tradition und Moderne

Die Coffee Shop Company hat früh den Trend aufgegriffen und den Kaffee zum neuen Lifestyleprodukt gemacht!

Erforderliches Eigenkapital
70.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
230.000€

Eintrittsgebühr
25.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
70.000€

Betriebe
200
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    1%
  • Franchisegebühren:
    5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Coffee Shop Company

Wir stellen das Qualitätsprodukt Kaffee in den Mittelpunkt unseres Konzeptes und haben auf dieser Grundlage die Idee zu unseren Coffee Shops entwickelt. Dabei haben wir uns nicht nur von amerikanischen Trendsettern beeinflussen lassen, sondern auch von der österreichischen Kaffeehauskultur. Diese soll neben dem „To Go“ Gedanken auch Geborgenheit und ein angenehmes Ambiente vermitteln.

coffe shop company franchise kaffee

Unsere Zielgruppe ist urban und liebt Kaffee. Wir sprechen junge und junggebliebene Menschen an, die gern aktiv sind, an kulturellen, sportlichen oder sonstigen Veranstaltungen teilnehmen und für die der Genuss von Kaffee für Lebensstil und Entspannung steht.

Unser Sortiment umfasst, neben zahlreichen Kaffee und Espressospezialitäten, auch viele besondere Teesorten, Schokoladen und Aqua Coffea Limonaden. Zudem bieten wir schnelle Feinkost und Frühstück an. Alle unsere Produkte sind hausgemacht und einzigartig in ihrer Frische, Qualität und Machart.

Übrigens verwenden wir ausschließlich Hochland Arabica Bohnen, die in einem besonders schonenden Verfahren in Österreich geröstet werden.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Wir unterstützen Sie in jeder Hinsicht beim Aufbau Ihres Coffee Shops. Sie erhalten von uns das Shopkonzept und die Nutzungsrechte für den Markennamen. Weiterhin kümmern wir uns um Lieferantenkontakte, das Marketing und die Entwicklung und Pflege vieler EDV Tools.

Wir arbeiten Sie sorgfältig ein und bieten regelmäßige Veranstaltungen zur Weiterbildung oder Wissensvertiefung an. Unsere Produkte und das Konzept werden fortlaufend weiterentwickelt.

Der ideale Coffee Shop Company Franchisenehmer

Wir suchen nach Menschen, die bereit sind, das Wagnis Selbständigkeit einzugehen. Sie übernehmen Verantwortung und haben die Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren. Sie orientieren sich stark am Kunden und haben eine große Dienstleistungsbereitschaft. Zudem sind Sie kommunikationsstark und besitzen kaufmännische Erfahrung. Weiterhin sollten Sie bereit sein, sich laufend weiterzubilden. Ein Mindestmaß an Leidenschaft für Kaffee setzen wir voraus.

Sie können einen Stand-Alone Coffee Shop oder eine Shop-in-Shop Lösung aufbauen. Für die Classic Variante, die besonders in Innenstädten beliebt ist, benötigen Sie eine Fläche von 40 bis 100 Quadratmetern. Der Platzbedarf einer Lounge liegt zwischen 120 und 200 Quadratmetern. Eine Shop-in-Shop Version, die sich im Wesentlichen auf den To Go Bereich konzentriert, ist ab 20 bis 30 Quadratmetern realisierbar.

Der Investitionsbedarf liegt je nach den örtlichen Gegebenheiten zwischen 1.900 und 2.300 Euro pro Quadratmeter. Von der Gesamtsumme sollten Sie in der Lage sein, einen Anteil an frei verfügbarem Eigenkapital von mindestens 30% beizubringen. Zudem müssen

Sie die Bedingungen für eine Bankenfinanzierung erfüllen können. Sie zahlen bei uns eine Eintrittsgebühr in Höhe von 25.000 Euro. Unsere Franchisegebühr beträgt monatlich 5% des Nettoumsatzes und die Werbegebühr 1%.


Coffee Shop Companys Geschichte

Der erste Schärf Coffee Shop wurde 1999 in Wien gegründet. Schnell zeitigt das gut durchdachte Konzept Erfolge, sodass weitere Gründungen in Wien und im Rest von Österreich folgen. Ab 2001 sind wir dann ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Schärf-Gruppe. Inzwischen ist unsere Anzahl auf über 200 angestiegen. Davon befinden sich 35 in Österreich, 35 in den USA, 79 in Russland und 23 in Deutschland.

Ähnliche Franchise-Angebote

Bike Café Franchise
Bike Café

Bike Café ist ein polnischer Anbieter von mobilen Cafés.

11.900€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Janny‘s Eis Franchise
Janny‘s Eis

Köstliche Eisspezialitäten, Kaffee und Snacks – dafür steht Janny‘s Eis seit vielen Jahren und an vielen Standorten.

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Kamps Franchise
Kamps

Kamps Bäckereien und Backstuben bieten in ganz Deutschland und auch international frische Backwaren in hoher [...]

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

COFFREEZ Franchise
COFFREEZ

Das COFFREEZ Franchise erkannte schon früh das Potential, das die Kombination aus Kaffee, To-go-Produkten und [...]

20.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

BackWerk Franchise
BackWerk

Als Erfinder der Selbstbedienungs-Bäckereien hält BackWerk eine einzigartige und vielfach ausgezeichnete Position [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

La Maison du Pain Franchise
La Maison du Pain

La Maison du Pain ist mehr als nur eine Bäckerei nach französischem Vorbild.

35.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

CinnZeo Franchise
CinnZeo

Fast-Food Konzept mit dem Kernprodukt 'Zimtschnecke' in vielen Variationen mit Kaffee, Getränken und anderem [...]

40.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Coffee Fellows Franchise
Coffee Fellows

Coffee Fellows ist ein Coffeeshop nach amerikanischem Vorbild, der viele Kaffeespezialitäten aus speziell für [...]

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

san francisco coffee company Franchise
san francisco coffee company

Unser Motto ist California lifestyle and dreaming.

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

CUP&CINO Franchise
CUP&CINO

CUP&CINO ist ein international aufgestelltes Kaffeeunternehmen deutscher Herkunft.

80.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren