COFFREEZ Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 20.000€

Betriebe
16

COFFREEZ

ein Franchise, das Sie interessiert?

frozen coffeebar

Das COFFREEZ Franchise erkannte schon früh das Potential, das die Kombination aus Kaffee, To-go-Produkten und Lifestyle birgt.

Erforderliches Eigenkapital
ab 20.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 40.000€

Eintrittsgebühr
7.500€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 20.000€

Betriebe
16
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    0,5%
  • Franchisegebühren:
    4,5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von COFFREEZ

COFFREEZ – frozen coffeebar

coffreez franchise kaffee

Bereits vor 20 Jahren erkannte das COFFREEZ Franchise das Potential, das die Kombination aus Kaffee, To-go-Produkten und Lifestyle birgt, weshalb schon früh sein Angebot um die Frozen Drinks erweitert wurde.

Zu den Getränken, welche das Unternehmen in seinem Sortiment hat, zählen somit ausschließlich kalte Getränke, wie zum Beispiel der Frozen Cappuccino, Frozen Yogurt oder auch Frozen Chocolate, die zum Teil auch mit frischen Früchten angeboten werden. Bei der Zubereitung seiner Produkte achtet COFFREEZ darauf, dass ausschließlich Bio-Produkte verwendet werden. Der Bio Premium Shop ist der Trendsetter auf dem Markt und somit äußerst erfolgreich. Das entsprechende Bio-Zertifikat erhielt das Unternehmen 2009 und so bietet COFFREEZ neben kalten Getränken auch Fairtrade Bio-Kaffee und Fairtrade Bio-Tee an.

Das Sortiment wird schließlich auch durch sein Angebot an warmen Speisen, wie Waffeln, Crêpes, Muffins, regionale Backwaren und Donuts erweitert. Durch die Verwendung von Bio-Produkten setzt sich das COFFREEZ Franchise für Nachhaltigkeit ein und bedient gleichzeitig Trends wie den To-go-Markt oder die Zubereitung der Getränke vor den Augen der Kunden. Darüber hinaus überzeugt das Unternehmen mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auf zahlreichen Sport-, Kultur- und Musikveranstaltungen war und ist COFFREEZ bereits der Renner, weshalb das Unternehmen seit 2014 direkt mit seiner mobilen Einheit zu den Kunden kommt.

Da sich die COFFREEZ Frozen Coffeebar immer weiter ausbreitet und immer mehr Kunden die Möglichkeit bekommen sollen, die Produkte des umfangreichen Sortiments zu genießen, werden bundesweit Franchisenehmer gesucht, die als selbstständige Partner des Unternehmens ihren eigenen Standort der Marke COFFREEZ eröffnen wollen.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Die zukünftigen Partner des Unternehmens profitieren nicht nur von einem etablierten Konzept, sondern auch von einer umfangreichen Unterstützung, welches in dem COFFREEZ Franchise ein wichtiger Bestandteil ist. So werden die Franchisenehmer von dem Unternehmen in den Bereichen des Marketings und Verkaufs durch unterschiedliche und ausführliche Schulungen unterstützt.

Planung und Einrichtung werden ebenfalls durch den Franchisegeber übernommen und die Partner erhalten ein ausführliches Systemhandbuch für die Führung ihres eigenen COFFREEZ-Standorts. Darüber hinaus profitieren Franchisenehmer von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens sowie von dem erfolgreich erprobten Geschäftskonzept.

Der ideale COFFREEZ Franchisenehmer

Als Partner des COFFREEZ Franchise sind, neben kaufmännischen Grundkenntnissen, auch Engagement und Leidenschaft sowie die Freude an Bio-Produkten wichtige Voraussetzungen. Auch werden ein ausgeprägter Unternehmergeist, Verkaufs- und Organisationstalent verlangt. Die Höhe des erforderlichen Eigenkapitals beläuft sich auf 20.000 Euro bis 30.000 €, um in die Partnerschaft mit COFFREEZ zu starten.

Wer darüber hinaus kontaktfreudig ist, sich durch eine ausgeprägte Service-Mentalität auszeichnet und erste Erfahrungen im gastronomischen bzw. im Lebensmittel-Bereich mitbringt, hat beste Chancen, seinen Standort erfolgreich führen zu können. Idealerweise befinden sich die künftigen Standorte in 1a- und 1b-Lagen, wie zum Beispiel in der Fußgängerzone, an Bahnhöfen oder in Shoppingzentren.
 

COFFREEZs Geschichte

Das Franchiseunternehmen COFFREEZ ist bereits seit Ende der 90er-Jahre in der Café-Branche erfolgreich und zählt heute rund ein Dutzend Coffeebars, wovon sich die Hälfte in und um Stuttgart befindet. Auch im Ausland konnte das Unternehmen bereits einen Master-Franchisenehmer für Spanien gewinnen. Zudem finden sich Standorte in München, Berlin und Zürich. 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden