Expense Reduction Analysts Franchise

Erfdl. Eigenkapital
20.000€

Betriebe
127

Expense Reduction Analysts

ein Franchise, das Sie interessiert?

die Kosten fest im Griff

Expense Reduction Analysts (ERA) hilft Unternehmen, ihre Kosten zu senken

Erforderliches Eigenkapital
20.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
100.000€

Eintrittsgebühr
30.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
20.000€

Betriebe
127
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    3%
  • Franchisegebühren:
    15%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Expense Reduction Analysts

geld sparen franchise

Expense Reduction Analysts verfügen über einen großen Pool von Spezialisten auf den unterschiedlichsten Märkten und aus den verschiedensten Bereichen. Besonders im Fokus stehen dabei die Branchen und Lieferantenmärkte. Diese Expertise bündelt Expense Reduction Analysts, um Ihnen die Ergebnisse der Analysen zugutekommen zu lassen.

Sie als Unternehmen haben in der Regel keine Ressourcen, um sich eingehend mit jedem einzelnen Lieferantenmarkt zu beschäftigen. Darum tun Expense Reduction Analysts das für Sie, denn hier kennt sich Expense Reduction Analysts sehr gut aus. Durch die topaktuellen Daten und dem hochspezialisierten Insiderwissen ist Expense Reduction Analysts in der Lage, Ihnen Sparpotentiale aufzuzeigen und neue Optionen zu präsentieren. Damit ermöglicht Ihnen, gute und langfristige Lieferantenbeziehungen aufzubauen, ohne dabei auf Qualität oder Service verzichten zu müssen.

Expense Reduction Analysts ist in zahlreichen Branchen beratend tätig, darunter Automotive, Bank- und Finanzwesen, Gastgewerbe und Logistik. Die Expertise in Lieferantenmärkten geht jedoch noch viel weiter. Expense Reduction Analysts kennen sich bei Versicherungen und Landschaftspflege ebenso gut aus wie in den Bereichen Security, Berufsbekleidung und Energie. Weitere Bereiche, die Expense Reduction Analysts hier abdecken sind Unternehmensdienstleistungen, Supply Chain, Telekommunikation und Betriebsstoffe. Hier gibt es noch viel einzusparen.   

 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Bei Expense Reduction Analysts kommen Sie in ein bestehendes Team, das unter dem Dach einer international anerkannten Marke arbeitet. Sie haben Zugriff auf die Experten weltweit, dank deren Informationen Ihre Kunden schon bald spürbare Einsparungen tätigen können.

Je nach Branche und Bereich sind Einsparungen von 15 bis 25% keine Seltenheit.  

Der ideale Expense Reduction Analysts Franchisenehmer

Expense Reduction Analysts sucht Menschen mit ganz unterschiedlichem beruflichen Hintergrund. Den bestehenden Partnern ist vor allem eine lange und überaus erfolgreiche Karriere gemein. Unter ihnen sind beispielsweise Vertriebsleiter, Geschäftsführer, Ingenieure und Finanzexperten. Jeder von ihnen bringt sein persönliches Wissen und seine Erfahrungen bei ERA ein und macht Expense Reduction Analysts so ein Stück besser. Ihre Einkommensmöglichkeiten sind absolut leistungsgemäß.

Die Eintrittsgebühr bei Expense Reduction Analysts beträgt 54.900 Euro. Sie sollten über freies Eigenkapital in Höhe von mindestens 20.000 bis 30.000 Euro verfügen können. Die laufende Gebühr beläuft sich auf 15% des Nettoumsatzes. Mindestens sind während der ersten 18 Monate jedoch 500 Euro zu zahlen, danach sind es mindestens 1.000 Euro.  

Expense Reduction Analysts' Geschichte

ERA wurde 1992 in Großbritannien gegründet und hat sich seitdem zu einer der weltweit größten Beratungsgesellschaften für Kostenmanagement und Beschaffung entwickelt. Expense Reduction Analysts hat Niederlassungen in 25 Ländern, in denen Expense Reduction Analysts branchenunabhängig öffentliche wie private Unternehmen zu verminderten Kosten zugunsten höherer Profite verhelfen.  

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden