Ihr Platz Franchise

Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
367

Ihr Platz

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

eine lange Tradition

Ihr Platz ist eine traditionsreiche Drogeriemarktkette.

Erforderliches Eigenkapital
30.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
100.000€

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
30.000€

Betriebe
367
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von Ihr Platz

drogerie franchise

Die Gründung von Ihr Platz geht zurück auf die Seifenfabrik Frömbling in Osnabrück, die ihrerseits 1895 eröffnet wurde. Im Jahr 1932 erfolgte in Oldenburg die erste handelsgerichtliche Eintragung als Seifen-Spezialgeschäfte Wilhelm Puls. 1958 wurde der Name des Unternehmens in "der seifen platz" geändert. Ab 1963 entstanden zunehmend Geschäfte, in denen Selbstbedienung herrschte, was ein großer Erfolg wurde. Weitere Läden nach dem gleichen Vorbild entstanden. Vorwiegend standen dabei kleine und mittlere Städte im Fokus.

Die nochmalige Umbenennung in Ihr Platz wurde 1973 vorgenommen. Zu Hochzeiten in den 1970er Jahren existierten in Deutschland rund 400 Geschäfte mit etwa 3.700 Angestellten.

Nach einer Krise im Jahr 2005 musste Ihr Platz Insolvenz anmelden und wurde schließlich von Schlecker aufgekauft. Ende 2011 hatte das Unternehmen bundesweit 630 eigene Märkte und 58 Franchisenehmer. 2012 erfolgte eine neuerliche Insolvenz aufgrund der Insolvenz der Muttergesellschaft.

Die Betreuung von 44 von Franchisenehmern betriebene Märkte wurde daraufhin von der Handelsgruppe FÜR SIE in Köln übernommen, die zur REWE Gruppe gehört. Seit Mai 2016 konzentriert sich diese auf Warenversorgung und Markenpflege von Ihr Platz. Die Franchisesystemzentrale soll hingegen aufgelöst werden.  


Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Sie profitieren von der eingeführten Traditionsmarke Ihr Platz, die Ihr Platz in genossenschaftlichem Sinn übernommen haben und weiterführen. Sie haben über uns die Möglichkeit, auf ein Sortiment von über 10.000 Artikel zuzugreifen. Darunter befindet sich ein Basissortiment für den Bereich Drogerie. Dieses wird ergänzt durch die Themenbereiche Schönheit, Gesundheit, Baby, Hygiene, Haushalt, Tier, Foto und Saisonware.

Zudem bietet Ihr Platz Ihnen Leistungen wie Werbemittel oder Buchhaltung, die Sie nach Bedarf im Baukastenprinzip hinzubuchen können.

Gerne stellt Ihr Platz den Kontakt zu Ladenbauern her und berät Sie bei der Einrichtung und Austattung Ihres Geschäftes.  

Der ideale Ihr Platz Partner

Sie sollten über 300 bis 400 Quadratmeter Verkaufsfläche und etwa 100 Quadratmeter Nebenfläche verfügen. Die Schaufensterfront sollte zwischen 8,5 und 10 Metern Länge betragen. Bevorzugt werden A oder B Lagen in Innenstädten oder Einkaufszentren.

Sie müssen einen schlüssigen Businessplan inklusive Finanzierungsnachweis vorlegen, über eine entsprechende Bonität verfügen und fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse mitbringen. Eine Affinität zum Einzelhandel, Branchenkenntnisse und Erfahrungen in Mitarbeiterführung sind von Vorteil.

Erfahrungsgemäß werden Gesamtinvestitionen in Höhe von 150.000 Euro auf Sie zukommen.  

Ihr Platzs Geschichte

Die Gründung von Ihr Platz geht zurück auf die Seifenfabrik Frömbling in Osnabrück, die ihrerseits 1895 eröffnet wurde. Im Jahr 1932 erfolgte in Oldenburg die erste handelsgerichtliche Eintragung als Seifen-Spezialgeschäfte Wilhelm Puls. 1958 wurde der Name des Unternehmens in der seifen platz geändert. Ab 1963 entstanden zunehmend Geschäfte, in denen Selbstbedienung herrschte, was ein großer Erfolg wurde. Weitere Läden nach dem gleichen Vorbild entstanden. Vorwiegend standen dabei kleine und mittlere Städte im Fokus.

Die nochmalige Umbenennung in Ihr Platz wurde 1973 vorgenommen. Zu Hochzeiten in den 1970er Jahren existierten in Deutschland rund 400 Geschäfte mit etwa 3.700 Angestellten.

Nach einer Krise im Jahr 2005 musste Ihr Platz Insolvenz anmelden und wurde schließlich von Schlecker aufgekauft. Ende 2011 hatte das Unternehmen bundesweit 630 eigene Märkte und 58 Franchisenehmer. 2012 erfolgte eine neuerliche Insolvenz aufgrund der Insolvenz der Muttergesellschaft.

Die Betreuung von 44 von Franchisenehmern betriebene Märkte wurde daraufhin von der Handelsgruppe FÜR SIE in Köln übernommen, die zur REWE Gruppe gehört. Seit Mai 2016 konzentriert sich diese auf Warenversorgung und Markenpflege von Ihr Platz. Die Franchisesystemzentrale soll hingegen aufgelöst werden.  

 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden