Exklusiv-Interview mit Ani Arora - Waxcat Franchisegeber

Ani Arora
Waxcat Ani Arora

Waxcat Franchisegeber

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am
  • Hallo Herr Arora - schön, dass Sie Zeit für das Interview gefunden haben! Sie sind Geschäftsführer und Franchisegeber von Waxcat: Können Sie uns einen kurzen Einblick in Ihre bisherige Karriere geben?

Bevor ich Waxcat mit meiner Partnerin Inna Wagner gegründet habe, war ich im Online Marketing selbstständig tätig. Und tatsächlich hatte ich erst ein Jahr vorher meine Universität erfolgreich abgeschlossen. Ich hatte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Businessenglisch studiert. Ich bin also schon fast mein gesamtes Berufsleben lang selbstständig. Man kann sogar so weit gehen zu sagen, dass ich der geborene Unternehmer bin, denn das liegt schließlich auch bei uns in der Familie. Die letzten 65 Generationen der Arora Familie waren Kaufmänner. Ich trete in große Fußstapfen.

  • Was haben Sie vor Waxcat gemacht und wie sind Sie zu Waxcat gekommen?

Im Mai 2012 habe ich dann schließlich mit Inna Wagner Waxcat gegründet. Die Idee zur Gründung von Waxcat kam uns auch eher spontan. Meine Partnerin war früher schon in diesem Bereich tätig, allerdings kann man ihren ehemaligen Arbeitgeber eher zu den Low-Budget Anbietern zählen.

Wir hatten uns in dessen Filiale auch kennengelernt und Frau Wagner hat mir anvertraut, dass sie sich gerne selbstständig machen würde. Nur knapp drei Monate später haben wir dann Waxcat schon gemeinsam gegründet. Es war also wirklich ein Zufall, dass wir uns kennengelernt haben und die gleichen Zukunftsvisionen hatten! Der Name unseres Unternehmens entspringt übrigens auch der Kreativität von Frau Wagner.

  • Waxcat hat ja mit einem Audiospot für „Kopfkino“ gesorgt – Können Sie das Konzept von Waxcat für unsere Leser kurz zusammenfassen?

Unser Marketingkonzept für Radios funktioniert mit „Sex sells“.

Wir versuchen, unsere Radiospots vorsätzlich relativ zweideutig zu gestalten, damit die Kundschaft mit uns Humor und Waxing verbindet. Bei unserem aktuellen Spot haben wir beispielsweise eine Domina mit Peitsche eingesetzt. À la: Wer Schmerzen mag, kann gerne bei uns vorbeischauen. Mit solchen provokativen Spots wollen wir in den Köpfen unserer Kundschaft hängen bleiben. Also eindeutig zweideutig! Dadurch setzen wir uns ganz bewusst von unserer Konkurrenz ab. Und das bisher auch mit Erfolg. Unsere Radiostrategie unterscheidet sich aber natürlich von unserer Onlinestrategie.

  • Was unterscheidet Waxcat von anderen Anbietern am Markt?

Waxcat Franchisegeber Arora weisser randZunächst legen wir sehr viel Wert auf die Ausbildung unserer Mitarbeiter. Deren Schulungen können sich über mehrere Wochen erstrecken, denn wir wollen einfach sicherstellen, dass wir uns durch Qualität auszeichnen. Andere Wettbewerber halten die Ausbildung der Angestellten häufig eher kurz und knapp. Das merkt der Kunde natürlich auch an den Ergebnissen.

Beim Waxing muss man besonders auf den Hauttyp und die Wuchsrichtung der Haare achten, um ein optimales Resultat zu erhalten. Und dies sind Details, auf welche wir uns spezialisiert haben. Außerdem muss man einfach sagen, dass unser Wachs besser ist, als das unserer Konkurrenz.

Der 1. Oktober markiert nun auch einen wichtigen Tag für uns, da wir an diesem Tag als erstes Studio das Waxing mit veganem Wachs anbieten. Dies ist eine Möglichkeit, Menschen zu erreichen, die einen ökologischen und nachhaltigen Lebensstil leben.

  • Wie sehen Sie die kommende Entwicklung von Waxcat und wieso sollte sich eine franchiseinteressierte Person UNBEDINGT für Waxcat entscheiden?

Der kommenden Entwicklung sehen wir positiv entgegen. Wir sind ja nun auch schon seit sieben Jahren auf dem Markt und konnten schon seit Beginn großen Erfolg verzeichnen. All unsere Franchisebetriebe laufen ausgezeichnet und schreiben beständig gute Zahlen.

Haare wachsen ja - Gott sei Dank - immer wieder nach, weswegen wir einen beständigen Wachstumsmarkt haben.

Waxcat Franchise Logo pink neu

Waxcat

Waxing & Sugaring Studio - Professionelle Haarentfernung

Waxcat ist Premiumdienstleister am Beauty-Markt und bietet in den Waxing Studios Heißwachs und Vegan Waxing [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Kosmetik, Beauty & Drogerie
Mehr Infos
anfragen

Der große Vorteil vom Waxing ist wirklich, dass die Haare ja wirklich zuverlässig immer wieder kommen und genau aus diesem Grund wird die Arbeit für uns auch nie aufhören. Auch das Lasern ist kein Hokuspokus. Wir verfügen eben über ein nachhaltiges Prinzip.

Für die Zukunft planen wir noch weitere Standorte in Hamburg und Umland – wir haben also noch Kapazitäten für weitere Franchisenehmer. Was uns außerdem von der Konkurrenz abhebt, ist, dass wir keine hohen Investitionskosten fordern. Unsere zukünftigen Partner können schon mit 5.000 Euro Startkapital bei uns einsteigen. Trotzdem achten wir sehr darauf, dass unsere Studios schick aussehen und sich durch unser selbst kreiertes Design auszeichnen.

Wir haben eigene Tapeten entworfen, welche zu unserem Konzept passen, sodass auch wirklich alles stimmig ist. Unser Ziel ist es nicht, die Betriebe besonders teuer und exklusiv auszustatten, sodass sich kein Franchisenehmer die Zusammenarbeit mit uns leisten kann. Vielmehr halten wir die Investitionskosten niedrig, um Franchisenehmer für unser Konzept zu begeistern. Denn bei uns kann man mit wenig Eigenkapital sehr erfolgreich werden.

Es ist natürlich alles vom Standort abhängig. Wer sich in einer Großstadt wie Köln, Düsseldorf oder Frankfurt selbstständig machen möchte, der kann durchaus nach drei bis sechs Monaten schon sehr profitabel arbeiten und relativ schnell erfolgreich werden. Und genau das ist unser Ziel! Wir wollen uns nicht eine goldene Nase an unseren Franchisenehmern verdienen, sondern wir möchten gemeinsam mit unseren Franchisepartnern wachsen.

  • Was macht Waxcat anders als andere Franchisegeber?

Wie schon gesagt, unterscheiden wir uns hauptsächlich in Bezug auf die Investitionskosten von unseren Mitbewerbern. Außerdem hat bei uns jeder die Chance, sich selbstständig zu machen! Sei es eine junge Kosmetikerin, welche sich mehr vorstellen kann, im Angestelltenverhältnis zu arbeiten oder aber auch Quereinsteiger, welche in ihrem aktuellen Beruf nicht mehr glücklich sind. Denn wir bereiten unsere Franchisepartner optimal auf die kommenden Anforderungen vor.

Wir sind allerdings nicht nur durch umfassende Schulungen, Training und Unternehmensberatung für unsere Franchisepartner da, sondern ich bin auch rund um die Uhr für meine Franchisenehmer erreichbar. Ich bin für sie da, um mit ihnen gemeinsam die Probleme zu lösen.

Uns geht es nicht einfach nur um das Wachstum – wir wollen, dass unsere Franchisenehmer sich mit unserer Marke nachhaltig identifizieren können. Durch dieses Konzept sollen sie sich wohlfühlen und eventuell sogar nach einigen Jahren weitere Filialen eröffnen können. Das wird natürlich noch durch die familiäre Atmosphäre unseres Unternehmens unterstützt.

Mein Bruder arbeitet beispielsweise auch für uns im Accounting, meine Frau ist für die Betreuung zuständig und meine Assistentin gehört auch zu unserer Familie. Das ist ein Punkt, der uns wirklich von anderen Franchisegebern im Bereich Beauty unterscheidet. Wir sind nicht unerreichbar und distanziert, sondern wir sind da, wenn es darauf ankommt. Wir wollen, dass unsere Franchisenehmer Spaß an ihrem Beruf haben und versuchen aktiv dazu beizutragen. Schließlich bringt uns der Erfolg unserer Partner ja auch etwas.

  • Gibt es etwas, was Franchisenehmer unbedingt über Waxcat wissen sollten?

Gestern bin ich mit meinem Waxcat-Auto zu einem Bauunternehmen gefahren, weil meine Schwester ein Grundstück besitzt, auf welchem sie ein Haus bauen möchte. Der Bauleiter hat mich dann angeschaut und festgestellt, dass er gegenüber von einer meiner Filialen wohnt. Vor drei Jahren bin ich selbst umgezogen und das Umzugsunternehmen hat mich als „Miaumann“ bezeichnet, weil man sich an unserer Radiospots erinnert hatte. Ich könnte Ihnen unzählige, kleine Anekdoten erzählen, weil wir wirklich mittlerweile einen unglaublichen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Und dies nicht nur bei unserem üblichen Klientel!

Weiterhin gehen wir einfach effizient und überlegt bei unserem Wareneinkauf und der Preisgestaltung vor. Wir kennen uns auf dem Markt bestens aus und können deswegen gute Kalkulationen anstellen. Der Konkurrenz fällt das teilweise schon etwas schwerer, weswegen diese wohl auch ziemlich schnell den Spaß an der Arbeit verlieren.

Wir betreiben aktuell vier Standorte in der Region Hamburg. Wir haben mit dem Franchising ja erst vor kurzem gestartet, weil wir zuvor unser Konzept wirklich perfektionieren wollten. Es macht keinen Sinn, frühzeitig an den Markt zu gehen und seine Franchisenehmer dann nicht optimal unterstützen zu können. Wir haben mit unseren vier Standorten also wirklich viel herum probiert, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Seit sechs Monaten sind wir nun so weit, dass wir aktiv auf der Suche nach Franchisenehmern sind. Wer also Interesse daran hat, in einer Stadt außerhalb von Hamburg einen Waxcat-Betrieb zu eröffnen, den empfangen wir mit offenen Armen.

Waxcat Franchise Logo pink neu

Waxcat

Waxing & Sugaring Studio - Professionelle Haarentfernung

Waxcat ist Premiumdienstleister am Beauty-Markt und bietet in den Waxing Studios Heißwachs und Vegan Waxing [...]

ab 10.000€ Erfdl. Eigenkapital
Kosmetik, Beauty & Drogerie
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (2.75/5), 2 Bewertungen
Andere aktuelle Artikel

Hohe Renditen im Franchising: Ist das möglich?

Wer sich selbstständig macht, der trägt auf einmal das gesamte finanzielle und [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Stressresistenz: So trainieren Franchisepartner diese Fähigkeit

Ins Franchising einzusteigen ist gerade zu Beginn enorm aufregend, doch richtige [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Motivation bei Mitarbeitern: Das Beispiel der Mitarbeiterbindung Bodystreet

Wer ein Unternehmen führt, der benötigt selbstverständlich eine zündende Geschäftsidee, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

E-Mail Knigge: Unsere Tipps für Franchisenehmer

Ob wir es wollen oder nicht, E-Mails zu verfassen kann einen Großteil unseres Berufsalltags [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Blumenservice: Ihr eigenes Blumengeschäft mit Floral Image

Kennen Sie schon das Floral Image Franchise? Diese Franchisemarke basiert auf [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250