Exklusiv-Interview mit Grace Harding von Ocean Basket

Grace Harding
Ocean Basket Grace Harding

CEO Ocean Basket

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am
  • Liebe Grace, vielen Dank, dass Sie Zeit für dieses Interview gefunden haben!

Danke, dass Sie an uns gedacht haben!

  • Sie sind die CEO von Ocean Basket Group – sind Sie auch die Gründerin?

Ich bin seit 2013 die CEO, aber nicht die Gründerin. Fats Lazarides ist der Gründer.

Im Jahr 1998 beschloss ich, dass mein vorheriger Beruf nichts mehr für mich war und dass ich von nun an als Beraterin tätig werden wollte. Ich hatte mich schon immer für die Geschäftsleitung und Personalakquise interessiert und besonders die interne Markenbildung war schon immer meine Leidenschaft.

Die Art und Weise, wie Arbeitgeber mit den Arbeitnehmern zusammenarbeiten ist genauso wichtig für die Zukunft, wie die neuen Technologien. Ich startete also mein eigenes Unternehmen und einer meiner ersten Kunden war dann Fats Lazarides, der Gründer der Ocean Basket Group.

Damals bestand das Unternehmen schon und ich arbeitete mit ihm zusammen an einem Projekt mit einem anderen Lebensmittelunternehmen.

Grace Harding Ocean Basket Franchise weisser randDank meines beruflichen Hintergrunds im Bereich Marketing wurde ich von Fats Lazarides für ungefähr ein Jahr engagiert und hatte viel Spaß daran mit ihm zusammenzuarbeiten, da er ein „richtiger Unternehmer“ ist. Das damals geplante Projekt verlief sich allerdings im Sand, da er nicht die Ocean Basket Group leiten und gleichzeitig einen Lieferservice gründen konnte.

Wir machten also beide mit unseren Unternehmen weiter, wir blieben die Jahre über in Kontakt und 2012 rief er mich dann schließlich an. Er hatte vor, sein Unternehmen weiterzuentwickeln, denn er besaß zwar schon 147 Restaurants auf der ganzen Welt, doch das System war noch nicht wirklich gut „ausgeklügelt“ für diese enorme Größe.

Er bat mich also darum, sein Unternehmen genauer zu analysieren und ihm anschließend ein entsprechendes Feedback zu geben. Ich fand heraus, dass das Unternehmen mehr Struktur benötigte. Daraufhin bat mich Fats darum, für eine Weile zu bleiben und ihm unter die Arme zu greifen. Ich gab also all meine Klienten auf und blieb schlicht und einfach.

  • Könnten Sie uns kurz das Konzept von Ocean Basket vorstellen und uns erklären, was es so besonders macht?

Ocean Basket ist ein Casual Dining Restaurant mit mediterranem Flair, das 1995 in Südafrika gegründet wurde. Das Konzept wurde von unserem Gründer und dessen Bruder entwickelt. Sie sahen durch das Restaurant die Möglichkeit, Meeresfrüchte für mehr Menschen zugänglich zu machen.

Das Essen und die Umgebung sind von Aromen und dem Geist des Mittelmeers inspiriert – warm, großzügig, einladend und sehr lebendig. Wir möchten, dass sich unsere Kunden so fühlen, als würden sie eine Mahlzeit am Meer genießen.

Besonders zeichnen wir uns dadurch aus, dass wir das einzige Casual Dining Restaurant auf der ganzen Welt sind, das sich ausschließlich auf Meeresfrüchte spezialisiert hat. Es gibt beispielsweise noch Red Lobster, doch die Filialen werden nicht als Restaurants eingestuft, sondern als Lieferservice. Weiterhin sind unsere mediterranen Geschmacksrichtungen einzigartig.

Wir kochen keine Käsesoßen, sondern haben uns ganz auf das mediterrane Lebensgefühl spezialisiert. Außerdem stellen wir sicher, dass wir unsere Produkte zu einem angemessenen Preis anbieten. Meeresfrüchte und Fisch sind eine eher teure Angelegenheit. Die Menschen, die in unseren Restaurants essen, können oftmals nicht glauben, wie erschwinglich sie bei uns speisen können.

Unsere Restaurants sind wie ein Zuhause: Wir backen unser Brot selbst und stellen unsere Soßen selbst her. Das Ambiente ist sehr familiär und heimisch, zugleich aber nicht altmodisch, sondern frisch und modern.

Im Moment sind wir in Südafrika und in den folgenden Ländern vertreten: Mauritius, Nigeria, Kenia, Zambia, Zimbabwe und Mozambique. In Europa gibt es uns bereits in Zypern und Malta und im Mittleren Osten haben wir Restaurants in Dubai, Saudi-Arabien, Qatar, Oman und Kuwait eröffnet. Seit kurzer Zeit expandieren wir auch nach Asien. Dort findet man uns zum Beispiel bereits in Kasachstan und Russland.

  • Wie würden Sie Ihre Unternehmenskultur beschreiben?

Freigelassen, uneingeschränkt, höchste Leistungsansprüche, keine Hierarchien oder traditionelle Formalitäten. Wir glauben daran, dass alle Menschen sich auf der gleichen Ebene wiederfinden - von Kunden über Franchisenehmern bis hin zu Lieferanten. Jeder ist für jeden zugänglich; ich gebe zum Beispiel stets meine Handynummer weiter und wir glauben daran, anderen einen Mehrwert zu bieten.

Unsere Unternehmenskultur? Wir sind alle füreinander da. Die Ocean Basket Group strebt nicht danach, das größte Unternehmen zu werden, sondern das beliebteste. Bei uns geht es um die Gastfreundschaft. Wer sich auf den Service spezialisiert, stellt sicher, dass die Präsentation und das Auftreten stets perfekt sind. Wir hingegen stellen sicher, dass sich unsere Kunden heimisch und wohlfühlen.

  • Sie sind auf der Suche nach einem Multi-Unit-Partner, ist das korrekt?

Wir sind bestrebt, in Deutschland eine Art „echte Franchisebeziehung“ zu entwickeln. Unser Ausgangspunkt ist die Zusammenarbeit mit einem Gebietsentwickler. In Südafrika sind wir nach dem gleichen Schema vorgegangen. Denn wir starten meistens in einem bestimmten Gebiet oder einer Stadt und breiten uns dann nach und nach über das gesamte Land aus. Diese Expansion können wir uns mit einem einzigen Masterfranchisenehmer vorstellen, sind allerdings auch nicht abgeneigt, mehrere Partnerschaften einzugehen.

Die Region oder Stadt, die wir als Startpunkt auswählen, ist abhängig von unserem zukünftigen Partner. Die Entwicklung der Marke und deren Expansion kann nur gelingen, wenn man die passende Person in der perfekten Region findet.

Es funktioniert weder, wenn man einen umwerfenden Unternehmer trifft, der sich das falsche Gebiet aussucht, noch wenn man die optimale Lage gefunden hat, aber keinen Masterfranchisenehmer, der sich für den Aufbau der Marke eignet. Beim Masterfranchising muss alles Hand in Hand gehen.

>> Lesen Sie mehr über das Masterfranchising:


  • Warum sollte sich ein potenzieller Multi-Unit-Partner unbedingt für Ocean Basket und nicht für einen Ihrer Mitbewerber entscheiden?

1. Das Konzept ist unverwechselbar - wir haben noch nie eine andere Restaurantmarke entdeckt, die Meeresfrüchte so serviert, wie wir es tun. Weiterhin ist der Markt der „gängigen“ Restaurants schon abgedeckt: Überall wo man hinblickt, sind Pizza, Burger, Pasta und Salate erhältlich. Ein Unternehmen wie unseres ist allerdings einzigartig, denn auf Fisch und Meeresfrüchte hat sich niemand vorher in dieser Form spezialisiert!

2. Die Investition ist fair und die Gebühren sind sehr wettbewerbsfähig.

3. Bei der Ocean Basket Group wird jeder persönlich unterstützt - wir sind ein privates Unternehmen, sodass unser Fokus auf dem besten Service und der Sicherstellung eines nachhaltigen Wachstums liegt - im Gegensatz zu einem schnellen Wachstum.

4. Unser Schulungs- und Restaurant-Support hat immer ein offenes Ohr für die Franchisepartner.

Bei uns steht der Mensch im Vordergrund. Jeder Einzelne zählt! Denn jeder Mensch verdient ein gutes Essen und ein gutes Leben. Bei uns gibt es keine hierarchischen Strukturen und sogar meine Tochter sagt ständig zu mir, dass ich alles und jeden bemuttere, selbst unsere Franchisenehmer! Das liegt ganz einfach daran, dass uns das Wohl eines jeden am Herzen liegt.

Uns gibt es schon seit 25 Jahren und wir sind ein Unternehmen mit einer klaren Positionierung, das sich seinen Namen in der Branche hart erarbeitet hat.

  • Für welche Länder sind Sie derzeit auf der Suche nach Multi-Uni Partnern?

Im Moment konzentrieren wir uns auf die Niederlande, Deutschland, Großbritannien, Irland und Teile Osteuropas.

  • Welches ist das ideale Franchisenehmerprofil für Sie?

Wir suchen jemanden, der ein bereits bestehendes Unternehmen besitzt - vorzugsweise im Gastgewerbe oder im Lebensmitteleinzelhandel. Der Unternehmer soll dabei fest im Unternehmen verankert sein und eine tragende und aktive Rolle bekleiden.

Wir brauchen niemanden, der sein Unternehmen aus der Ferne leitet, sondern wollen jemanden, der mitten im aktuellen Geschehen steckt.

Das Ambiente des Restaurants muss allerdings auch passen. Wir können den Kunden der Ocean Basket Group kein Restaurant „zumuten“, das beispielsweise unangenehm nach Hähnchen und Fett riecht. Das Ambiente und das mediterrane Flair sind bei uns sehr wichtig und sollten am zukünftigen Standort auch umgesetzt werden können.

Natürlich ist eine gute finanzielle Ausgangslage wichtig für den Einstieg. Wir brauchen aber auch immer ganz praktische Dinge wie etwa den Zugang zu großartigen Orten und großartigen Leuten. Hauptsächlich kommt es uns jedoch auf die Geschäftsethik und die Führungsphilosphie an.

  • Gibt es noch etwas, worüber ein potenzieller Multi-Unit-Partner, der dieses Interview liest, informiert werden soll?

Mmmmmmm - Ich denke noch darüber nach :)

Wir von der Ocean Basket Group fokussieren uns jedenfalls nicht so sehr auf die Expansion, sondern wachen jeden Morgen auf und überlegen uns, was den größten Wert für die involvierten Personen bringt.

Das ist unsere Devise und diese wird auch von jedem geteilt, der mit uns zusammenarbeitet. Falls wir nun also das Interesse mancher Leser wecken konnten, freuen wir uns auf eine erste Kontaktaufnahme, um diese dann in einem nächsten Schritt kennenzulernen!

Ocean Basket Franchise Logo new

Ocean Basket

Mediterranean Home of Sea food

Ocean Basket, das Sea Food Restaurant aus Süd Afrika - ein klassisches Sea-Food Restaurant im Stil Casual Dining!

150.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Gaia X: Welche Chancen und Risiken bestehen für Unternehmen und Franchises ?

Die Modernisierung unserer Gesellschaft schreitet beständig voran. Waren vor einigen [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Franchise- vs. Lizenzvertrag: unser Überblick

Selbstständig zu sein bedeutet auch, selbst die Verantwortung zu übernehmen. Aus [...]


RECHTLICHES - GESETZGEBUNG

Mittelstandsfinanzierung: So stemmen Sie die Finanzierung auch ohne Bank!

Egal ob groß angelegte Expansion und Vergrößerung des bereits existierenden Unternehmens [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Gute Geschäftsideen finden Sie bei uns: 400 Ideen für Ihre Gründung!

Wer sich selbstständig machen möchte und auf der Suche nach einer passenden Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Risikokapital: Was ist das?

Für viele Menschen ist die Selbstständigkeit ein unerreichbarer Traum. Denn mit [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250