Interview mit Brad Turner (Franchisegeber)

Brad Turner
CinnZeo Brad Turner

CEO bei CinnZeo (Cinnaroll Bakeries Limited)

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am
  • Könnten Sie uns etwas über die Brand Identity von CinnZeo erzählen und welche Produkte CinnZeo vertreibt?

Wir sind ein Bäckerei Café. Wir haben uns auf die Herstellung von Backwaren spezialisiert, die ohne Fertigprodukte hergestellt werden. Unser Kassenschlager ist unsere Zimtschnecke, doch wir bieten auch noch andere gebackene Leckereien und Premium Kaffee an. Bei uns trifft freundlicher Service auf eine angenehme Atmosphäre, doch hauptsächlich dreht sich alles um unsere selbst hergestellten Backwaren.

  • Wie und wo werden Ihre Produkte hergestellt?

Das Einzigartige an CinnZeo ist, dass unsere Waren in jeder einzelnen Filiale selbst hergestellt werden. Viele Cafés stellen ihre Produkte in der Hauptzentrale her, frieren sie ein und senden sie anschließend in die einzelnen Niederlassungen. Nicht wir. Wir stellen unseren Teig mit Hefe, Zucker und Zimt her, fertigen Teigbällchen an, die wir ausrollen, prüfen und backen. Anschließend werden die Zimtschnecken mit unserer Glasur aus Frischkäse überzogen. Wir backen zwischen 30 und 50-mal am Tag und das macht uns auch so einzigartig. Denn wo in den meisten Konditoreien, die Bäcker ihre Waren nachts herstellen, sodass diese am Morgen fertig sind, backen wir den ganzen Tag über. So stellen wir sicher, dass unsere Produkte nicht den ganzen Tag herumliegen, sondern immer frisch sind.

  • Was macht ihre Zimtschnecken so besonders? Warum sollte ein Masterfranchisenehmer an das Marktpotenzial glauben?

Unsere Rezeptur wurde über mehrere Jahre hin perfektioniert und besteht aus qualitativ hochwertigem, kanadischem Weizen und nachhaltig hergestellten Dragon Zimt aus Indonesien. Abgerundet wird die Zimtschnecke mit unserer Glasur aus Frischkäse und anderen Premium Toppings. Wir stellen außerdem sicher, dass die Rezepturen überall umgesetzt werden können, weswegen wir beispielsweise sogar in den Mittleren Osten unseren kanadischen Weizen liefern lassen.

CinnZeo Franchise Geber Brad Turner mit weißem RandAllerdings beinhaltet unser Sortiment noch viel mehr: Wir haben eine Frischkäserolle hinzugefügt und diese sogar in ein Sandwich umgewandelt, sodass unsere Kundschaft auch eine kleine Auswahl für das Mittagessen hat. Weiterhin haben wir unser Angebot auch noch um Frühstücksbrötchen erweitert. In dessen Teig werden Käse, Schinkenspeck und Eier mitverarbeitet. Unser Kaffeeangebot zeichnet sich zudem durch seine Vielseitigkeit aus. Wir haben verschiedene Espresso Drinks und bieten sämtliche Softdrinks an.

Man profitiert also nicht nur von der Bäckerei, sondern hat zusätzlich auch noch ein Café. Das beliebteste Produkt ist und bleibt allerdings unsere Zimtschnecke. Selbst Menschen, die noch nie zuvor Zimtschnecken probiert haben, erkennen sofort ihre Einzigartigkeit. Das liegt vor allem auch daran, dass unser Teig so wandelbar ist. Wir haben eine Schokoschnecke hergestellt und unsere Masterfranchisenehmer lassen auch ihre lokalen Spezialitäten miteinfließen. Im Mittleren Osten beispielsweise wurden am Ramadan Datteln in den Teig mit eingearbeitet.

CinnZeo ist ein Ort, um ein Gemeinschaftscafé mit angenehmer Atmosphäre zu kreieren, wo Premium Produkte angeboten werden, die sich ein bisschen von dem unterscheiden, was man in anderen Cafés erhält.

CinnZeo franchise

CinnZeo

Das Bakery Café mit der berühmten Zimtschnecke

Fast-Food Konzept mit dem Kernprodukt 'Zimtschnecke' in vielen Variationen mit Kaffee, Getränken und anderem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
40.000€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

  • Sind Sie auf der Suche nach Masterfranchisenehmern?

Genau, wir starteten vor einigen Jahren mit einer internationalen Kampagne, um global Masterfranchisenehmer zu finden. Wir haben bereits in Deutschland, der Schweiz, Australien, Großbritannien, Zentral und Südamerika Fortschritte gemacht und wollen auch in den USA in den nächsten sechs Monaten expandieren.

>> Lesen Sie auch:

 

  • In welchen Ländern sind Sie bereits als Masterfranchisegeber vertreten?

Wir sind im Mittleren Osten, Kuwait, Katar, Libanon, Mexiko und haben vor einem Monat einen Masterfranchisenehmer in New South Wales in Australien dazugewonnen.

  • Wie wird sich CinnZeo in Zukunft weiterentwickeln?

Wir sind in Kanada gewachsen. Wir haben in den letzten sechs Monaten neue Franchisenehmer angeworben, wollen nun so weiter machen und in den nächsten zwei Jahren zwischen fünf bis fünfzehn neue Niederlassungen eröffnen. Wir hoffen außerdem, dass wir mindestens ein oder zwei Masterfranchisenehmer pro Jahr hinzufügen können, die je nach Land zehn bis fünfzehn Filialen eröffnen. Alles in allem gehen wir davon aus, dass wir in den nächsten drei bis fünf Jahren mindestens 50 neue Locations dazugewinnen.

  • Was würden Sie von einem deutschen Masterfranchisenehmer erwarten?

Zuerst wird ein Pilotbetrieb eröffnet, durch welchen wir sicherstellen, dass die Partner gut ausgebildet werden, für den Erfolg gerüstet sind, über unsere Marke Bescheid wissen und dass sie letztendlich dazu bereit sind, das Subfranchising zu starten. Wir hoffen wirklich, dass ganz Deutschland für Masterfranchisenehmer zugänglich ist. Wir könnten uns auch vorstellen, das Land in vier Bereiche aufzuteilen. Nach dem ersten Jahr erwarten wir, dass die Masterfranchisenehmer drei bis fünf Franchisenehmer für sich gewinnen konnten. Deutschland ist ein tolles Land mit vielen Menschen auf geringer Fläche. Die Deutschen lieben ihren Kaffee und Backwaren und deswegen denke ich, dass wir in den nächsten fünf bis zehn Jahren mit der Eröffnung von 50 Filialen rechnen können.

  • Sind Sie auch offen für einen Einzelfranchisenehmer?

Wer es sich zutraut, mit uns einen Einzelbetrieb als Pilot zu eröffnen und zu betreiben, den würden wir ebenfalls gerne unterstützen. Wie haben hierfür ein fertiges Paket für die gesamte Einrichtung vorbereitet mit der schönen Bezeichnung: ‚Bakery in a box‘ – die in einem Container geliefert wird und lokal mit eigene Handwerkern aufgebaut werden kann. Der Franchisenehmer benötigt einen geeigneten Standort mit 50 – 80 m² und ein Eigenkapital von ca. 30-50.000 €. Sobald ein Master gefunden ist, wird der Betrieb in die Organisation dieses Masters eingegliedert.

  • Was sollte ein deutscher Franchisenehmer noch wissen?

Wir sind ein bisschen anders. Wir sind ein kanadisches, privates Unternehmen und wir können sehr leidenschaftlich für unsere Produkte sein. Wir wissen aber auch, dass wir uns an die lokalen Vorlieben anpassen müssen. Wir haben das in Mexiko und dem Mittleren Osten umgesetzt und wenn wir in andere Länder expandieren, achten wir darauf, uns weiterzuentwickeln und den regionalen Geschmack und die Kaufvorlieben zu treffen. Unser Hauptanliegen ist, dass die wir unsere selbst hergestellten Backwaren ohne Fertigprodukte herstellen und sich diese stets durch eine ausgezeichnete Qualität auszeichnen. Gleiches gilt natürlich auch für unsere Getränke. Wir verfügen über unsere eigene Röstung, die den Kaffee innerhalb von zwei bis drei Wochen liefert. Dadurch wird sichergestellt, dass unser Kaffee rein und frisch ist. Natürlich achten wir darauf, dass wir einen Kaffee auswählen, der den deutschen Geschmack trifft. Im Hinblick auf das Franchising mögen wir zwar etwas vom Standard abweichen, weil wir viele Vorgaben haben, was die verwendeten Produkte betrifft, doch wir sind sehr flexibel darin, in welcher Art und Weise unsere Franchisenehmern diese verwenden und umsetzen können.

Wir suchen vor allem nach Partnern, die sich durch eine hohe Qualität auszeichnen. Das bedeutet, dass diese die gleichen Werte vertreten wie wir. Sie sollen viel Wert auf die Kundenbetreuung legen und sich gut um die Angestellten kümmern. Sie sollen die Branche verstehen und stolz darauf sein, Teil unseres Unternehmens zu sein.

CinnZeo Franchise

CinnZeo

Das Bakery Café mit der berühmten Zimtschnecke

Fast-Food Konzept mit dem Kernprodukt 'Zimtschnecke' in vielen Variationen mit Kaffee, Getränken und anderem [...]

40.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Megatrends 2020: Diese 5 sollten Sie als Unternehmer kennen, um gut ins neue Jahr zu starten!

Es gibt immer Trends, die auch Unternehmen beeinflussen. Trends haben meistens [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Talentmanagement im Franchising: Das müssen Franchisegeber wissen!

In unserem heutigen Artikel möchten wir mit Ihnen über das Talentmanagement sprechen. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Intrapreneur Definition: Wer sind diese Profile? Gehören auch Sie dazu?

Der Begriff Entrepreneur ist vielleicht den meisten bekannt. Es ist ein Mensch, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Handyverbot am Arbeitsplatz – Ist diese Regel noch zeitgemäß?

Das Handy ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir möchten ständig erreichbar [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Personalbetreuung im Franchising: Worauf kommt es an?

Ein Unternehmen kann nur so gut sein, wie es seine Mitarbeiter sind. Aus diesem [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250