Interview mit Martin Härtel (Lizenzgeber)

Martin Härtel
4A+B CONSULTING Martin Härtel

Geschäftsführer und Gründer von 4A + B Consulting

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am
  • Guten Tag Herr Härtel – schön, mit Ihnen sprechen zu können!

Guten Tag, ich freue mich auch!

  • Kurz zu Ihnen - Sie sind Geschäftsführer von 4A + B Consulting, ist das richtig?

Das ist richtig und 4A + B Consulting steht für: Alles anders, als die anderen + besser. Ich bin Geschäftsführer und Gründer des 2004 entstandenen Unternehmens. Ich bin aber schon seit 1985 in diesem Bereich tätig. Mein Unternehmen hieß damals noch Martin Härtel Unternehmensberatung. Doch da ich den Namen 4A + B Consulting so gut fand, habe ich meine damalige Firma umbenannt.

  • Wie und wo waren Sie vor der Gründung von 4A + B Consulting tätig?

In der Immobilienbranche habe ich mich mit 20 Jahren selbstständig gemacht als Immobilienmakler und Verkäufer von Kapitalanlagen. Ich war mein gesamtes Leben schon selbstständig. Ich habe keinen Beruf erlernt, sondern kam nach dem Abitur direkt in den Markt herein.

Damals habe ich ein Inserat in der Bild am Sonntag gelesen mit der Überschrift: in sechs Monaten zum Millionär.

Da habe ich dort gleich angerufen! Denn ich komme aus ganz armen Verhältnissen und als ich auf diese Anzeige einer Firma aufmerksam geworden bin, habe ich mich einfach gemeldet – ganz ohne Vorkenntnisse. Die haben mich im Anschluss zu einem zweitägigen Seminar in Köln eingeladen und danach ging es sofort los.

Mein Hobby hat mich zu meinem heutigen Beruf geführt, denn ich bin leidenschaftlicher Fußballer. Und weil die Sportvereine stets Geld brauchen, kam ich über diese Vereine zur Werbe- und Medienbranche. Ich habe mich anschließend um die Finanzierung der Sportvereine gekümmert über verschiedene Medien, wie zum Beispiel Sportaushangplakate oder die Vermarktung von Bussen.

Mein damaliger Mentor sagte stets zu mir: „Wenn du etwas Großes aufbauen willst, baue immer etwas Einfaches auf.“

Und meine Vorliebe liegt in der Einfachheit, ich bin kein OPO-Mensch. Ein „OberProblemOrienter“!

  • Was macht 4A + B Consulting als Lizenzunternehmen so besonders?

4A + B Consulting kann man nicht kopieren, da wir in ganz Europa einzigartig sind. Dies liegt an unserer speziellen Vorgehensweise und uns kann man einfach nicht nachmachen. Es gibt unzählige Menschen, die Pizza verkaufen und das kann man auch ganz einfach nachmachen. Doch bei uns geht das nicht.

Haertel 4A + B Consulting Franchise GeberTeilweise sind die Produkte, die wir herstellen, in ganz Europa nur bei uns erhältlich oder nehmen Sie zum Beispiel unsere Werbung: Wir bauen den Geruchssinn mit ein!

Auch die Art und Weise, wie wir unser Konzept bei 4A + B Consulting umsetzen, ist einzigartig, denn so gesehen sind wir kein Franchising, sondern eher ein Lizenzkonzept. Es fallen bei uns dementsprechend keine Folgegebühren und Umsatzgebühren an. Jeder kann seine Ausgaben also selbst kalkulieren. Zudem arbeiten unsere Lizenzpartner unter ihrem eigenen Namen.

Wir bieten eine persönliche Einarbeitung der Partner und unterstützen sie auch im folgenden Verlauf der gemeinsamen Zusammenarbeit. Eine zeitintensive Anlaufzeit entfällt, Partner können zügig loslegen und zudem kann unser Konzept auch von Zuhause aus betrieben werden.

Wir arbeiten nur mit Quereinsteigern.

Zu uns kommen auch Rechtsanwälte, Steuerberater und Ärzte! Da ist wirklich alles dabei! Denn wir sind sehr offen, was unsere Lizenznehmer betrifft. Diese brauchen nicht einmal eine Ausbildung, um bei uns einzusteigen. Wir sind da wirklich sehr relaxed. Die Lizenznehmer sind oftmals auf der Suche nach etwas Neuem, nach einem zweiten Standbein oder einer nebenberuflichen Tätigkeit. Das ist sehr gefragt momentan, da es vielen Steuerberatern oder auch einigen Ärzten in Deutschland momentan finanziell nicht gut geht.

Und bei 4A + B Consulting erhält man bereits nach nur drei Wochen das erste Geld. Durchschnittlich verdienen unsere Lizenznehmer zwischen 15.000 € und 25.000 € im Monat. Diesen hohen Umsatz kann man bereits nach nur wenigen Wochen erzielen. Dadurch haben wir natürlich viele Neider am Markt, weil man im Medienbereich sehr viel Geld verdient. Das deutsche Unternehmen Ströer macht beispielsweise 1,5 Milliarden Euro Umsatz.

Kunden von 4A + B Consulting sind vor allem Großkonzerne, sowie Klein- und Mittelbetriebe. Dadurch haben wir auch eine sehr hohe Folgeeinnahme, da sich deren Verträge automatisch um die gleiche Vertragslaufzeit verlängern, sollte vorher nicht gekündigt werden. Unsere Lizenzpartner bauen sich also ein Geschäft auf, das auch in der Zukunft Bestand hat.

  • Mit wie vielen Lizenznehmern arbeiten Sie bereits und wo? Wo gibt es noch freie Gebiete für zukünftige Lizenznehmer?

4A + B Consulting verfügt im Moment über 120 Lizenzpartner in sechs europäischen Ländern. Wir sind in Österreich, in der Schweiz, Polen, Tschechien, Luxemburg, Spanien und Russland vertreten.

Die dortigen Partner agieren als Masterfranchisepartner, aber auch als Kooperationspartner.

  • Wie sieht Ihr ideales Lizenznehmer-Profil für 4A + B Consulting aus?

Unsere Lizenznehmer sollten über ein Kapital von 14.500 € verfügen und allem voran kommunikativ und aufgeschlossen sein. Fachspezifische Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung für 4A + B Consulting.

  • Wie sieht der Bewerbungs- und Onboardingprozess neuer Partner von 4A + B Consulting aus?

Interessierte Existenzgründer bewerben sich beispielsweise über Punkt Franchise oder ein anderes Portal mit einem Bewerbungsbogen. Anschließend rufen wir die Bewerber an und tauschen uns miteinander aus. Es wird kurz informiert und aufgeklärt, was 4A + B Consulting, denn eigentlich macht. Danach laden wir die Bewerber – wenn sie möchten – gerne zu einem persönlichen Gespräch ein.

Die Interessierten kommen in unsere Zentrale und wir führen mit den Bewerbern ein dreistündiges Erstgespräch, um sie ganz genau über den folgenden Ablauf aufzuklären.

Währenddessen frage ich die Bewerber auch, ob sie sich vorstellen können in diesem Markt zu arbeiten, das Training zu absolvieren und sich einarbeiten zu lassen.

Sollte die Antwort ja lauten, können wir gleich loslegen. Wir halten uns dabei an eine ganz einfache Vorgehensweise.

Sollten wir eine positive Antwort erhalten, setzen wir den Lizenzvertrag auf. Danach muss der Lizenznehmer ein dreitägiges Seminar absolvieren. Jeder Lizenzpartner erhält dabei stets Einzelseminare. Also kein Seminar für zehn Lizenznehmer, sondern immer nur für einen. Das ist ein Einzeltraining. Und nach drei Tagen ist er dann schon so fit, dass er bereits arbeiten kann. Vor Ort wird er allerdings bei den Kundengesprächen noch begleitet. Wir machen alles vor Ort, denn wir sind die „Vorturner“ und er muss es uns einfach nur nachmachen.

Bei 4A + B Consulting kann man als Masterpartner oder als Kooperationspartner einsteigen. Als Masterpartner hat der Lizenznehmer die Möglichkeit, Unterlizenzen zu verteilen und kann die Arbeit dementsprechend auch als Homeoffice verrichten. Und der Kooperationspartner ist für unsere Vermarktung zuständig und hat deswegen viel Kontakt mit unseren Kunden.

Wer sich für unser Konzept interessiert, sollte auf jeden Fall das Einzelgespräch mit uns suchen. Das ist unverbindlich und kostenlos!

  • Vielen Dank für das spannende Interview, Herr Härtel! Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

Gern geschehen! Ach, ja! Neben meinem Beruf fahre ich auch leidenschaftlich gerne Ferrari! [lacht]

Redaktionsteam, Punkt Franchise ©

Sind Sie neugierig geworden?
Zögern Sie nicht länger und fragen Sie noch heute kostenlos mehr Infos an:

4A+B CONSULTING Franchise

4A+B CONSULTING

„Alles anders als die Anderen plus besser“

Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten

ab 14.500€ Erfdl. Eigenkapital
Geschäftshilfe & B2B Dienstleistungen
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (3.7/5), 5 Bewertungen
Andere aktuelle Artikel

Startkapital: Wie viel braucht man wirklich?

Wenn man sich dazu entschließt, sich beruflich selbstständig zu machen, zieht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Ruff's Burger: Gründen Sie Ihr eignes Burger-Restaurant

Das Franchise-Unternehmen Ruff’s Burger hat seinen Ursprung in der mobilen Gastronomie [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Briefkastenfirma gründen: Wieso & weshalb?

Oft werden in Bezug auf Steuerskandale auch so genannte Briefkastenfirmen genannt. [...]


VERBÄNDE, INSTITUTIONEN ETC.

Selbstständig machen: Trennen Sie sich von diesen sechs Eigenschaften, um Erfolg zu haben

Das Franchising ist ein großartiges Vertriebssystem, das es Unternehmen ermöglicht, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Internationaler Tag der Freundschaft! Wir zeigen Ihnen wie Sie Freundschaften mit einem Franchise fördern

Am 30. Juli ist es endlich wieder soweit: Der Internationale Tag der Freundschaft! [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250