Interview mit Tim Biörck Eliasson | Husse

Tim Biörck Eliasson
Husse Tim Biörck Eliasson

Vice President Of Business Development

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

  • Husse ist ein Unternehmen, das sich auf Tiernahrung spezialisiert hat und international tätig ist. Was ist das Geheimnis Ihres weltweiten Erfolges?

Das Geheimnis unseres Erfolges ist unser einzigartiger Service. Neben der Herstellung von hochwertiger Tiernahrung mit natürlichen Zutaten fokussieren wir uns auch darauf, den Tierbesitzern zu helfen, die beste Nahrung für ihre Haustiere zu finden. Wir verkaufen also nicht nur das Futter, sondern treffen auch unsere Kunden und beraten diese. Wir sprechen mit den Kunden, schauen uns die Haustiere an und stellen viele Fragen. Basierend auf den Antworten suchen wir die Nahrung entsprechend der Bedürfnisse des Tieres aus.

husse franchiseWir stehen unseren Kunden sehr nahe und lassen dem Kundenkontakt eine zentrale Bedeutung zukommen. Leider wird oftmals davon ausgegangen, dass Marken im Bereich der Tiernahrung ausschließlich in Supermärkten vertrieben werden. Jedoch liefern wir unsere Produkte persönlich zu den Kunden nach Hause, was uns die Möglichkeit bietet in Kontakt mit der Kundschaft zu kommen und etwaige Rückfragen direkt zu beantworten. Wir profitieren auch davon, dass wir unsere Produkte selbst herstellen, denn dadurch wissen wir, was sich in den Futtersäcken befindet: Die Rezeptur, die Zutaten, die Inhaltsstoffe.

Das unterscheidet uns von der Konkurrenz. Uns gibt es nicht im Supermarkt, sondern bei uns läuft alles online* und persönlich ab. Unsere höchsten Einnahmen generieren wir durch Trockenfutter. Unser Lager befindet sich in Belgien. Es befindet sich in der Nähe eines großen Hafens in Antwerpen und somit können wir unsere Produkte leicht in die ganze Welt verschiffen.

*Wir bieten aktuell 57 Husse Onlineshops in insgesamt 32 Sprachen an.

  • Als Franchisegeber verfügt Husse über mehr als 1000 Partner in knapp 50 Ländern. Wie unterstützen Sie diese und wie stellen Sie sicher, dass diese zufrieden sind?

Ja, wir verfügen über 52 Masterfranchisenehmer und 1300 Franchisenehmer und Händler in ungefähr 50 Ländern auf der ganzen Welt, die unsere Lizenz erworben haben, um unsere Produkte zu verkaufen. Wir sind zwar in knapp 50 Ländern vertreten, aber noch nicht in Deutschland.

Deswegen suchen wir dort nach mehreren Masterfranchisenehmern, die gerne die exklusiven Rechte an unseren Produkten erwerben und das Franchisenetzwerk in Deutschland aufbauen möchten.

Wir sind schon seit 30 Jahren im Geschäft und alles begann in Schweden im Jahre 1987. Zusammen mit unseren 52 Masterfranchisenehmern sowie den 1300 Franchisenehmern und Händlern optimieren und entwickeln wir unser System ständig weiter. Wir verbessern permanent die Marke, das Franchisekonzept und treiben die Expansion voran, indem wir die neuesten Trends und Bedürfnisse beobachten und diese auf unsere Produkte und die Herstellung anwenden. Auf diese Weise wird das System immer weiter verfeinert.

In den letzten 30 Jahren haben wir immer wieder neue Marktanteile dazu gewonnen und Märkte erobert. Letztendlich geht es darum unsere Kunden zufriedenzustellen, weswegen wir auch hart an unserem Service arbeiten. Intern haben wir unsere Kommunikation verbessert, denn beim Franchising läuft alles über den verbalen Austausch. So organisieren wir regelmäßige Treffen, auch auf internationaler Ebene, und stehen in ständigem Kontakt mit unseren Masterfranchisenehmern. Derzeit entwickeln wir zudem einen internen Husse Campus. Mit Hilfe dessen kann sich jeder Husse Partner einloggen und die neuesten Informationen abrufen, die sich etwa um Ernährung, Marketing und Vertrieb drehen.

  • Was sind typische regionale Unterschiede? Gleichen Sie Ihr Angebot, Ihre Produkte und Franchisebetriebe an die jeweilige Kultur an?

Ich denke, dass unser System selbst sich schon ziemlich gut an die verschiedenen Kulturen anpasst. Unsere Marketingstrategien und unser Business an sich basieren auf den Grundlagen des Person-to-Person-Marketing. Das bedeutet, dass unsere Masterfranchisenehmer und Franchisenehmer ständig Shows besuchen, mit Tierhaltern und Kunden in Kontakt stehen und immer über die spezifischen Bedürfnisse und Trends Bescheid wissen. Unsere Stärke besteht darin, dass unsere Partner (Masterfranchisenehmer und Franchisenehmer) alle aus dem jeweiligen Land bzw. der Region kommen und sich daher mit allen lokalen Besonderheiten bestens auskennen.

Wo immer Sie also einen Husse Masterfranchisenehmer oder Franchisenehmer treffen, wird es immer jemand sein, der dort ortsansässig ist. Er spricht die lokale Sprache, kennt die regionale Kultur und weiß, wie er dort auftreten muss. Wir passen uns also durch Person-to-Person-Marketing an die jeweilige Kultur an. Als Franchise sind wir zwar streng, z.B. wie wir die Marke und unsere Produkte präsentieren, jedoch setzen wir auf lokale Experten und Anpassungen.

  • Sprechen wir über Husse in Deutschland: Warum möchten Sie gerne in den deutschen Markt investieren?

Husse ist bereits in ganz Europa vertreten und für uns ist es notwendig, dass wir auch in Deutschland eine starke Präsenz haben. Deutschland ist Europas wirtschaftlich stärkstes Land und stellt nach Großbritannien und Frankreich den drittstärksten europäischen Markt für Tiernahrung dar.

Wir wissen, dass der deutsche Markt für Tiernahrung bereits sehr ausgereift und weit entwickelt ist, aber wir haben in Deutschland den Trend der „Vermenschlichung von Tieren“ bemerkt. Kurzum sehen wir ein sehr großes Potenzial in Deutschland, da Haustiere wie Familienmitglieder, praktisch wie Kinder, behandelt werden.

Die Nachfrage nach vertrauenswürdigen Tiernahrungsmarken steigt in Deutschland dementsprechend drastisch und die Leute suchen verstärkt nach Marken, die ihnen auch beratend zur Seite stehen. Immer mehr Menschen stellen Fragen zu Inhaltsstoffen und Zutaten und möchten sich rückversichern, dass sie das richtige Produkt für ihre Lieblinge erwerben. Wir sind der Meinung, dass wir diesem Bedürfnis in Deutschland gerecht werden können.

  • Wie würden Sie gerne den deutschen Tiernahrungsmarkt bedienen? Könnten Sie bitte Ihre Strategie für das Masterfranchising beschreiben?

Wir suchen aktuell nach einem oder mehreren Masterfranchisenehmern in Deutschland. Deutschland ist ein sehr vielversprechender und großer Markt und wir können es uns beispielsweise vorstellen, den Markt in verschiedene Regionen aufzuteilen. In anderen Ländern haben wir bereits gute Erfahrung damit gesammelt gleich mehrere Masterfranchisenehmer zu rekrutieren. Dennoch können wir es uns ebenfalls vorstellen auf lediglich einen einzigen Masterfranchisenehmer zu setzen. Wir sind offen für verschiedene Möglichkeiten!

Wir gehen davon aus, dass sich Deutschland innerhalb der nächsten fünf Jahre zu einem unserer wichtigsten Märkte entwickeln wird. Unsere besten Märkte sind derzeit Russland, Portugal, Polen und Frankreich. Deutschland liegt geografisch genau zwischen den starken Ländern Polen und Frankreich, weswegen wir große Hoffnungen in die deutsche Expansion setzen.Die Aufgabe eines Masterfranchisenehmers besteht darin, das Husse Franchisekonzept in Deutschland zu etablieren und Franchisenehmer anzuwerben.

  • Was können Masterfranchisenehmer von Husse erwarten? Und welche Qualitäten sollte ein potenzieller Kandidat mitbringen?

Ein zukünftiger Masterfranchisenehmer von Husse sollte motiviert sein, über starke unternehmerische Qualitäten verfügen und Freude an der Vermarktung unserer Produkte haben. Unter unseren anderen Masterfranchisenehmern haben wir Unternehmer mit verschiedensten beruflichen Hintergründen und in jedem Alter. Idealerweise ist unser zukünftiger Partner zwischen 35 und 45 Jahren alt ist und verfügt über die notwendigen finanziellen Mittel, d.h. die Person sollte mit mindestens 100.000 Euro kalkulieren. Zudem ist es von Vorteil, wenn die Person bereits Erfahrungen im Bereich Haustier und Tiernahrung hat – Voraussetzung ist dies allerdings nicht!

Husse hat sich als starke Marke für Tiernahrung etabliert und Gründungsinteressierte sollten zunächst darüber nachdenken, ob sie langfristig in dieser Branche arbeiten möchten. Meiner Meinung verfügt die Branche über sehr viele Vorteile, ist vielversprechend und beständig. In gewisser Hinsicht können wir uns mit der Gastronomie vergleichen, denn Menschen und Tiere werden immer essen müssen – unabhängig von der wirtschaftlichen Lage!

Wenn Sie in die Tiernahrungsbranche einsteigen möchten, gibt es drei Möglichkeiten:

1. Sie erwerben die Rechte an einem bereits bestehenden System und verkaufen die Produkte. Dann konkurrieren Sie allerdings mit jedem Supermarkt und den Tierhandlungen.

2. Sie starten Ihr eigenes Unternehmen, was jedoch sehr teuer ist, da Sie vor allem zu Beginn sehr viel Geld investieren müssen, um die Tiernahrung herzustellen.

3. Sie erwerben die Rechte an der Marke Husse und greifen damit auf eine einzigartige Marke, ein ausgeklügeltes System und einen starken Partner zurück. Unsere Produkte sind nicht bei Amazon oder in Supermärkten erhältlich – Sie können ausschließlich im Husse Onlineshop erworben werden.

  • Wir gehen davon aus, dass sie baldmöglichst nach einem starken Partner suchen. Was sind Ihre Ziele für die kommenden Jahre in Deutschland?

In den letzten 30 Jahren haben sich unsere Ziele nicht stark verändert. Unser Fokus liegt zum einen auf der Herstellung von Tiernahrung mit hohen Qualitätsansprüchen und zum anderen auf der Beratung unserer Kunden. An diesen beiden Grundsätzen werden wir auch in den nächsten Jahren festhalten.

  • Eine erfolgreiche Tiernahrungsmarke aufzubauen, ist nicht einfach. Warum ist es leichter innerhalb eines Franchisesystems?

Wir nehmen uns Zeit für Franchise- und Grünungsinteressierte. Wir möchten Sie ausgiebig kennenlernen und eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit Ihnen aufbauen. Für gewöhnlich beantworten wir all unsere Franchise-Anfragen innerhalb von 24 Stunden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Husse Franchise Logo

Husse

Handle jetzt!! Die Husse Master Franchise-Gelegenheit ist nun auch in Deutschland erhältlich!

Eine einzigartige Gelegenheit, sich dem weltweit führenden Anbieter von Heimtiernahrung anzuschließen und ein [...]

100.000€ Erfdl. Eigenkapital
Personenbezogene Dienstleistungen
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.83/5), 3 Bewertungen
Andere aktuelle Artikel

PropTech: Wieso Sie jetzt in den boomenden Markt einsteigen sollten!

Die Digitalisierung hält immer weiter Einzug in unsere Gesellschaft. Eigentlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Richtig investieren: Ein fitbox Franchise für Ihre Existenzgründung

Kennen Sie schon den neusten Schrei der Fitnessbranche? Bei der EMS-Methode werden [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Nebenberufliche Selbstständigkeit: Und wenn Sie sich erst einmal herantasten…?

Als Angestellter hat man vermeintlich mehr Sicherheiten als als Selbstständiger. [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Selbständige Arbeit im Franchising: Unternehmer sein & starken Partner an der Seite haben

Wer sich gerne selbstständig machen möchte, sich aber nicht traut diesen entscheidenden [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Mittelstandsfinanzierung: So stemmen Sie die Finanzierung auch ohne Bank!

Egal ob groß angelegte Expansion und Vergrößerung des bereits existierenden Unternehmens [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250