JACK WOLFSKIN Franchise

Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
900

JACK WOLFSKIN

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Outdoor Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung

Jack Wolfskin stellt Funktionsbekleidung, Outdoor-Ausrüstung und Schuhe her.

Erforderliches Eigenkapital
k.A.

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
900
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von JACK WOLFSKIN

jack wolfskin outdoor

Jack Wolfskin stellt Funktionsbekleidung, Outdoor-Ausrüstung (wie beispielsweise Rucksäcke und Zelte) und Schuhe her. Der Unternehmenssitz befindet sich in Idstein im Taunus. Jack Wolfskin ist einer der größten Anbieter von Outdoor-Ausrüstung und zugleich größter und erfolgreichster Franchisegeber im deutschen Sportfachhandel. Die Artikel werden in vielen europäischen Ländern wie auch in Asien angeboten.

Jack Wolfskin betreibt knapp 900 Geschäfte weltweit, wobei sich 238 Stores in Europa befinden, 660 in Asien und 2 in Chile. Die Läden finden Sie in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Finnland, Großbritannien, Luxemburg, Italien und Russland. Außerdem expandiert Jack Wolfskin in Asien in Ländern wie Korea, China, Japan und der Mongolei. Fast alle Stores werden im Franchisesystem betrieben. Zusätzlich vertreibt Jack Wolfskin seine Produkte in über 4.000 Verkaufsstellen in Europa und Asien. Momentan beschäftigt das Unternehmen mehr als 550 Mitarbeiter weltweit.

Die Philosophie lautet „Wir sind draußen zu Hause“. Die Leidenschaft ist herausragende Produkte zu entwickeln. Dieses Produkt immer wieder zu verbessern und die Kunden mit Innovationen zu begeistern, dies ist die Aufgabe des Unternehmens. Jack Wolfskin löst ein Versprechen ein, die Funktionalität, Langlebigkeit und aktuelles Design so zu verbinden, dass die Bedürfnisse der Kunden perfekt gedeckt werden.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Jack Wolfskin bietet Ihnen eine spannende Aufgabe in einem sich stetig weiterentwickelnden Arbeitsumfeld, mit flachen Hierarchieebenen, kurzen Entscheidungswegen und schneller Umsetzung. Mit viel Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum sowie der Möglichkeit zur eigenen Weiterentwicklung.

Jack Wolfskin legt intern und extern großen Wert auf Teamspirit sowie den kollegialen und freundschaftlichen Umgang miteinander und untereinander. Dieser Anspruch fördert nicht nur den Wissensaustausch unter den Fachabteilungen und dem Franchisenehmer, sondern auch den Zusammenhalt im Team und die Identifikation mit der Marke.

Der ideale JACK WOLFSKIN Partner

Der Franchisenehmer sollte ein Teamplayer sein, denn nur zusammen kann Jack Wolfskin als innovative Marke für die perfekte Outdoor-Ausrüstung aus der Masse herausragen. Deshalb braucht das Unternehmen nicht nur Mit- sondern auch Vordenker, mutige Gipfelstürmer mit einem feinen Gespür für Trends und Komfort – bei allem, was wir draußen erleben. Weiterhin sollte in Bezug auf die Ladengröße Folgendes beachtet werden: Die Storegröße sollte zwischen 60 m2 und 700 m2 betragen.

JACK WOLFSKINs Geschichte

Jack Wolfskin wurde 1981 in Frankfurt am Main von Ulrich Dausien gegründet. Zu Beginn belieferte Jack Wolfskin nur den Fachhandel, bis Jack Wolfskin 1993 das erste eigene Geschäft in Heidelberg eröffnet hat. Mit zunehmendem Erfolg wechselten auch die Eigentümer. 1997 zog der Unternehmenssitz nach Idstein im Taunus um. Ab dem Jahre 2001 war Bain Capital Eigentümer des Unternehmens. Aktuell halten verschiedene Fonds unterschiedliche Anteile am Unternehmen.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden