Konntec Franchise

Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
6

Konntec

ein Franchise, das Sie interessiert?

Ihr Partner für innovative Sicherheits- und SmartHome-Konzepte

Das Konntec Franchise bietet nicht nur ein vertriebssicheres Produkt, sondern auch eines, das nahezu konkurrenzlos ist. In diesem Konzept hat man sich der Sicherheitstechnik und dem SmartHome für die Nachrüstung in bestehenden Wohngebäuden verschrieben.

Erforderliches Eigenkapital
15.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
40.000€

Eintrittsgebühr
15.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
6
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    8%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Konntec

Konntec – Ihr Partner für innovative Sicherheits- und SmartHome-Konzepte
Konntec Franchise Sicherheit

Das Konntec Franchise bietet nicht nur ein vertriebssicheres Produkt, sondern auch eines, das nahezu konkurrenzlos ist. In diesem Konzept hat man sich der Sicherheitstechnik und dem SmartHome für die Nachrüstung in bestehenden Wohngebäuden verschrieben. Mit seinen intelligenten und automatisierten Sicherheitssystemen, die sich durch ein einzigartiges Steuerelement zur Verknüpfung von IT, Elektronik und Mechanik auszeichnen, gilt das Unternehmen als innovationsführend in seiner Branche.

In erster Linie werden vor allem aber Einfamilienhäuser und Wohnungen mit dem Konzept bedient. Durch das stark angestiegene Sicherheitsbedürfnis der Bewohner, hat sich in den vergangenen Jahren ein enormes Wachstumspotential in dem Sektor entwickelt. Und auch das Thema SmartHome ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Durch diese Kombination ergeben sich so wertvolle Cross-Selling-Möglichkeiten, die das Unternehmen zu seinen Gunsten nutzt. Natürlich gehören aber auch kleine und mittelständische Betriebe zum Kundenkreis des Konntec Franchise.

Die Franchisenehmer der Marke stehen somit für ihre Kunden in Sachen Beratung und Betreuung zur Verfügung und setzen die Montagearbeiten zeitnah nach Vertragsabschluss um. Auch sind sie dafür verantwortlich, dass die einzelnen Sicherheitskomponenten installiert werden und die Projekte durch zertifizierte Monteure umgesetzt und gewartet werden. Und nach Abschluss der Montagearbeiten stehen die Partner des Unternehmens im Bereich Wartungsarbeiten und Erweiterungswünsche jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Partner des Konntec Franchise können nicht nur die Patentmarke Konntec mitbenutzen, sondern erhalten auch bereits vor der Tätigkeit im eigenen Unternehmen eine vierwöchige Basisschulung und ein sogenanntes „Training on the Job“. Darüber hinaus finden regelmäßig Inhouse- und Herstellerschulungen statt und die Partner erhalten eine ständige Begleitung durch den Franchisemanager. Franchisenehmer und Franchisegeber arbeiten zudem Hand in Hand, wenn es um die Weiterentwicklung der Geschäftsmöglichkeiten geht.

Einzigartige Einkaufsmöglichkeiten, ein Onlinetool zur Angebotserstellung und Auftragserfassung sowie Werbegebietsschutz und Ortsgebietsschutz zählen ebenfalls zu den angebotenen Leistungen des Franchisegebers. Zudem werden die Partner im Bereich Marketing unterstützt und sie erhalten die Franchiseprodukte je nach Bedarf. 

Der ideale Konntec Franchisenehmer

Um mit dem Konzept des Konntec Franchise erfolgreich zu werden, sind einige Grundvoraussetzungen erforderlich, auf die das Unternehmen besonders achtet. So wird unter anderem auf handwerkliches Geschick, technisches Grundverständnis sowie den Spaß am Vertrieb geachtet, denn bei Konntec steht stets der Premium-Gedanke im Vordergrund. Daher erwartet das Unternehmen auch alles von seinen Franchisepartnern, was die Kunden ebenfalls erwarten würden.

Darüber hinaus müssen die Partner bereit sein, sich ständig weiterbilden zu wollen und den Willen mitbringen, ein Zeichen im Markt zu setzen. Wer daher motiviert ist und sich auf dem Wachstumsmarkt der Sicherheitstechnik und der SmartHome-Konzepte selbstständig machen möchte, der hat gute Karten für die Partnerschaft. Die Höhe des benötigten Eigenkapitals beträgt etwa 15.000 €. 

Konntecs Geschichte

Konntec wurde 2004 gegründet und spezialisierte sich zunächst auf Zutrittssysteme. Hier konnte das Unternehmen bereits bekannte Gebäudekomplexe wie die Europäische Zentralbank oder die Hamburger Elbphilharmonie mit seinen Produkten helfen. 2014 wurde schließlich das Angebot auf SmartHome-Systeme und Sicherheitstechnik erweitert, weshalb Konntec seit dieser Zeit den Markt der privaten Hausabsicherungen bedient. 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden