La Cure Gourmande Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 60.000€

Betriebe
33

La Cure Gourmande

ein Franchise, das Sie interessiert?

Gourmet-Süßwaren aus Frankreich.

Hier bei dem La Cure Gourmande Franchise ist man darauf bedacht, den Kunden das Genießen und den Geschmack von traditionellen Süßigkeiten näher zu bringen.

Erforderliches Eigenkapital
ab 60.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 120.000€

Eintrittsgebühr
10.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 60.000€

Betriebe
33
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von La Cure Gourmande

La Cure Gourmande – Gourmet-Süßwaren aus Frankreich
 acuregourmande franchise dessert

Hier bei dem La Cure Gourmande Franchise ist man darauf bedacht, den Kunden das Genießen und den Geschmack von traditionellen Süßigkeiten näher zu bringen. Zu Beginn der Gründung des Unternehmens plante man mit einer „Confiserie, Chocolaterie und Biscuiterie“ zu den klassischen Backwaren zurückzukehren. Jedoch entwickelte sich im Laufe der Zeit das Ziel, eine emotionale Bindung der Kunden an die Produkte, durch ein besonderes Geschmackserlebnis und Empfindungen, zu erreichen.

Dies ist La Cure Gourmande sehr gut gelungen, was sich an der internationalen Expansion des Unternehmens zeigt. Heute richtet sich das Angebot des französischen Franchisesystems an die breite Öffentlichkeit, und sowohl Kinder als auch Erwachsene sollen den einmaligen Geschmack der Süßigkeiten genießen können.

Für Franchisepartner des Unternehmens stellt dies ein ganz besonderes Konzept dar. Denn sie verkaufen in einem ihrer Standorte qualitativ hochwertige Gourmet-Süßigkeiten aus Frankreich. Die niedrigen Lizenzgebühren des La Cure Gourmande Franchise vereinfachen den Einstieg und dank des eindrucksvollen Ladenbaus, schlägt das Herz der Süßigkeitenliebhaber höher.

Im Sortiment finden sich, neben handgemachtem Gebäck, Marzipan, Fudge, zarter Schokolade, Lutschern, Kuchen und vielem mehr, auch pikantes Gebäck mit Curry, Paprika, Oliven, Herbes de Provence und viele weitere. Die Süßigkeiten werden in einzigartigen Geschenkverpackungen sowie Sammeldosen angeboten, weshalb diese perfekt zum Verschenken sind. Die verschiedenen zusammengestellten Kollektionen runden das Angebot des Franchiseunternehmens ab. 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Wer eine Partnerschaft mit dem La Cure Gourmande Franchise eingegangen ist, der profitiert nicht nur von der bekannten Marke, den niedrigen Lizenzgebühren und von dem eindrucksvollen Ladenbau, sondern auch von einer professionellen Einarbeitung durch Trainingsmaßnahmen und Schulungen sowie von einer vielfältigen Produktpalette. Die überregionalen Marketingaktivitäten werden vom Franchisegeber übernommen.

Aber auch ein einzigartiges Ladenkonzept und ein bewährtes Erfolgskonzept, lassen den Franchisenehmer in eine gewinnbringende Zukunft starten. Dank der erleichterten Kreditbeantragung bei der Bank durch La Cure Gourmande, sind auch finanzielle Angelegenheiten schnell vom Tisch. Zudem erhalten die Partner von ihrem Franchisegeber regelmäßig qualitativ hochwertige Gourmet-Süßwaren aus Frankreich für ihren jeweiligen Standort. 

Der ideale La Cure Gourmande Franchisenehmer

Das La Cure Gourmande Franchise sucht nach Partnern, die die Herausforderung lieben und ein außerordentliches Verkaufstalent besitzen. Auch werden hier Geschick und Einsatzbereitschaft gefordert sowie Professionalität und Leidenschaft für die angebotenen Produkte. Da die Standorte des Unternehmens ein hohes Serviceniveau haben, ist täglich Sorgfalt und Geschicklichkeit beim Verkauf gefragt.

Neben den genannten Voraussetzungen sind allerdings auch kaufmännische Grundkenntnisse und Managementerfahrung wichtig. Zudem sollte sich der Franchisenehmer durch sein Organisationstalent auszeichnen und einen ausgeprägten Team- und Unternehmergeist mitbringen. Auch die Kontaktfreude zählt zu den wichtigen Voraussetzungen für die Partnerschaft. Für die Eröffnung eines Standorts benötigt der Partner zu guter Letzt ein Eigenkapital zwischen 60.000 € und 150.000 €. 

La Cure Gourmandes Geschichte

Gegründet wurde La Cure Gourmande bereits 1989 in Frontignan bei Montpellier und entwickelte sich bereits damals schnell zum Marktführer für Schokolade und Süßwaren in Frankreich. Heute zählt das Unternehmen nicht nur über 40 Standorte in Frankreich, sondern auch mehr als 15 weitere auf der ganzen Welt. Seit 2014 ist das Franchiseunternehmen auch in Deutschland mit zwei Standorten aktiv. 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden