MAC Franchise

Erfdl. Eigenkapital
65.000€

Betriebe
0

MAC

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Make-up Art Cosmetics

Weltweit führende professionelle Makeup- Marke!

Erforderliches Eigenkapital
65.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
3.000€

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
65.000€

Betriebe
0
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von MAC

MAC – die weltweit führende professionelle Makeup - Marke

mac franchise pinsel


MAC Cosmetics, ist die weltweit führende professionelle Makeup- Marke mit einer konkurrenzlosen Expertise in Makeup - Kunst mit Hauptsitz in New York, USA und ist Teil der Estée Lauder Companies. MAC Cosmetics wird heute in mehr als 90 Ländern auf der ganzen Welt vertrieben. Das populäre Unternehmen bleibt ihren Grundsätzen treu, neue Kategorien und Produkte zu entwickeln und jedes Jahr mehr als 50 Kollektionen zu lancieren, um die Bedürfnisse der Konsumenten und Makeup-Profis voll und ganz zu erfüllen.

MAC Lippenstift

Insbesondere beliebt bei den Kunden ist der MAC Lippenstift. Mit einer Varietät an Farben und Effekten ist der MAC Lippenstift der Kassenschlager schlechthin. MAC zelebriert Vielfalt und Individualität und steht für: All Ages, All Races, All Sexes. MAC Cosmetics ist eine stolze Gemeinschaft von professionellen Makeup Artists, die zusammen daran arbeiten, deren Vision Wirklichkeit werden zu lassen. MAC steht in der Modewelt als Trendsetter an vorderster Front. Die weltweit führende Makeup- Marke arbeitet mit herausragenden Talenten der Mode-, Kunst- und Pop-Szene zusammen. Backstage kreieren die Artists Trends auf den Modewochen in der ganzen Welt.

Zum Image von MAC gehörte von Anfang an ein Hauch von Frivolität. Die Verkaufs- Strategie war spürbar anders. Statt die Verkaufszahlen mit den herkömmlichen Marketing- und Promotions-Methoden in die Höhe zu treiben, setzt MAC auf die Qualität und den guten Ruf der sorgfältig formulierten Produkte. Individualität und der Ausdruck der eigenen Persönlichkeit werden nach wie vor großgeschrieben.

Stars aus Pop, Kultur und Fashion wie Rihanna, Lorde, Proenza Schouler, The Rocky Horror Picture Show und Brooke Shields steigern als Marken-Botschafter und Kooperations-Partner die Bedeutung von MAC, stärken die Verbindung zu den Fans und helfen, neue zu gewinnen.

Die ständige Präsenz der MAC Artists auf mehr als 200 Modewochen Shows weltweit und ihre Arbeit für Designer von Prabal Gurung bis Vivienne Westwood sichern MAC den beneidenswerten Status eines weltweit führenden Trendsetters in der Beauty-Branche.

Die weltweite Präsenz soll weiter ausgebaut werden. Demnach sucht MAC Cosmetics Makeup Artists, die die Marke in Franchise nach außen tragen wollen. MAC bietet den Franchisenehmern ein attraktives Franchisemodell an, in der sie die weltweit führende Makeup- Marke vertreten können.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

MAC bietet den Franchisenehmern eine tiefgreifende Einführung in die Welt der hauseigenen Produkte.
Franchisenehmer müssen eine sp Makeup Ausbildung absolvieren und erhalten alle Marketingtools an die Hand, um die MAC Werte authentisch nach außen zu kommunizieren und darzustellen.

Der ideale MAC Partner

Der Franchisenehmer muss eine sehr fundierte Ausbildung im Kosmetik und Makeup Bereich besitzen.
Die in Fragekommenden Verkaufsflächen müssen in Großstädten, Einkaufszentren, Flughäfen, Bahnhöfen und Transitgebieten liegen.

MACs Geschichte

MAC (Makeup Art Cosmetics) wurde in Toronto, Kanada im Jahr 1984 gegründet. Makeup Artist und Fotograf Frank Toskan und Frank Angelo, Besitzer eines Friseursalons, hatten es auf Foto-Shootings zunehmend frustriert, dass auf Fotos kein Makeup wirklich richtig gut aussah.
Deshalb beschlossen sie, ihr eigenes zu entwickeln. Die ersten Produkte stellten sie in ihrer eigenen Küche her und verkauften sie im Salon an ihre Visagisten-Kollegen, an Models und Fotografen. Bald bekamen Stylisten und Moderedakteure Wind davon. Die begeisterte Berichterstattung in den Zeitschriften und die enorme Mundpropaganda steigerten ihre Bekanntheit und führten zum nächsten Schritt: Im März 1984 weihte das Duo den ersten
MAC Counter in einem Kaufhaus in Toronto ein.

Während andere große Makeup-Marken in erster Linie Kosmetik-Unternehmen waren, die sich auf Hautpflege spezialisierten, positionierte sich MAC ganz bewusst, als ultimative Instanz in Sachen Farbe. Die Positionierung der professionellen Makeup- Marke war von Anfang an ein Novum: An der Theke standen professionelle Visagisten.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden