Mama Pizza Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 30.000€

Betriebe
21

Mama Pizza

ein Franchise, das Sie interessiert?

Die vielleicht beste Pizza der Stadt

Egal ob „Die vielleicht beste Pizza der Stadt“ oder „Das wohl fairste Franchisesystem Deutschlands“ - beides charakterisiert das Mama Pizza Franchise.

Erforderliches Eigenkapital
ab 30.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 12.000€

Eintrittsgebühr
8.500€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 30.000€

Betriebe
21
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    850€ monatlich
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Mama Pizza

Mama Pizza – Die vielleicht beste Pizza der Stadt

mama pizza franchise pizza

Egal ob „Die vielleicht beste Pizza der Stadt“ oder „Das wohl fairste Franchisesystem Deutschlands“ - beides charakterisiert das Mama Pizza Franchise. Während es aber Pizza wie Sand am Meer gibt, zählt die duftend-krosse und knusprig-frische Mama Pizza zu den Perlen des Liefer-Angebots. Durch die Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern und Lieferanten und das Backen nach leckeren Rezepturen, garantiert das Unternehmen höchste Qualität. Neben der Pizza sind auch Pastagerichte, Burger, Salate, Fingerfood und Desserts bei Mama Pizza zu erhalten.

Für seine Partner ist das Franchisesystem fair. Denn jeder Euro, der über die Monatspauschale hinaus verdient wird, verbleibt beim Partnerbetrieb. Aus diesem Grund haben sich bereits seit der Gründung viele Standorte dem System angeschlossen und das aufgrund persönlicher Erfahrung und nicht durch aktive Partnerwerbung. Als zertifiziertes Vollmitglied des Deutschen Franchiseverbandes, steht Mama Pizza darüber hinaus ebenfalls für faires Franchising und die Einhaltung von Qualitätsstandards in der Branche.

Mit mehr als einem Vierteljahrhundert Erfahrung, zeichnet sich das Mama Pizza Franchise durch standardisierte Abläufe aus, die reibungslos funktionieren, durch ein ansprechendes Marketing sowie eine hohe Servicefreundlichkeit. Neben dem reichhaltigen Speiseangebot, sind auch dies die Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Zudem profitieren Franchisenehmer von den zahlreichen Leistungen der Zentrale, die den Start in die Selbstständigkeit erleichtern.

 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Wie bereits erwähnt, profitieren Partner von den zahlreichen Leistungen des Systems. So sind unter anderem Hilfestellungen in den Finanzierungskonzepten, Finanzplanungshilfen und die Vermittlung von Bankkontakten gegeben sowie die Vergabe von Leasingmöglichkeiten und Gebietsschutz. Die Unterstützung bei Anträgen und Verhandlungen für Kredite und Fördermittel und die Unterstützung bei der Standortsuche und Einrichtungsplanung zählen ebenfalls zu den Leistungen des Mama Pizza Franchise.

Darüber hinaus gewährt das Unternehmen seinen Partnern ein detailliertes Systemhandbuch, einen professionellen Internet-Auftritt, einen hohen Mitbestimmungsgrad im Franchisenehmer-Beirat sowie umfangreiche Schulungen und Einarbeitung. Des Weiteren werden von Mama Pizza professionelle Marketingkonzepte gestellt und überregionale Werbemaßnahmen durchgeführt.
 

Der ideale Mama Pizza Franchisenehmer

Wer den Qualitätsanspruch an erste Stelle setzt und das nicht nur bei den Produkten, sondern auch im Service und Teammanagement, und Pizza, Burger und Pasta liebt, der passt ideal in die Unternehmensfamilie. Darüber hinaus sind dem Mama Pizza Franchise auch der Erfolgswille sowie eine hohe Leistungsbereitschaft sehr wichtig für die Partnerschaft. Franchisenehmer zeichnen sich zudem durch eine absolute Dienstleister- und Service-Mentalität aus und besitzen bereits kaufmännische Grundkenntnisse.

Neben dem zu erbringenden Eigenkapital in Höhe von 30.000 bis 40.000 €, sind Organisationstalent, Kontaktfreudigkeit und Engagement wichtige Eigenschaften für den Erfolg. Erste Erfahrungen im Gastronomiebereich sind von Vorteil, jedoch keine zwingende Voraussetzung.
 

Mama Pizzas Geschichte

Das erste Mama Pizza Lokal wurde 1991 eröffnet und weist heute rund 21 Standorte in Bayern auf, die ausschließlich durch persönliche Empfehlungen entstanden sind. Durch harte Arbeit, das wohl fairste Franchisesystem Deutschlands und ein hohes Maß an Professionalität entstand ein kontinuierliches und gesundes Wachstum. So wurde aus einer Geschäftsidee eine Erfolgsgeschichte.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden