MARIC AIRCLEAN Franchise

Erfdl. Eigenkapital
11.000€

Betriebe
k.A.

MARIC AIRCLEAN

ein Franchise, das Sie interessiert?

Dicke Luft war gestern!

MARIC AIRCLEAN hat sich auf die vorsorgliche und nachhaltige Reinigung von Gastronomie-Küchen, Wohnanlagen und von raumlufttechnischen Anlagen aus der Industrie spezialisiert.

Erforderliches Eigenkapital
11.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
50.000€

Eintrittsgebühr
20.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
11.000€

Betriebe
k.A.
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    12%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von MARIC AIRCLEAN

MARIC AIRCLEAN – Dicke Luft war gestern!
MaricAirclean Franchise Lueftung 

Das Konzept des MARIC AIRCLEAN Franchise hat einen ganz besonderen Vorteil. Dank des besonderen Services des Unternehmens, gibt es für die Marke kaum Konkurrenz in seiner Branche. Denn MARIC AIRCLEAN hat sich auf die vorsorgliche und nachhaltige Reinigung von Gastronomie-Küchen, Wohnanlagen und von raumlufttechnischen Anlagen aus der Industrie spezialisiert.

Trotzdem möchte sich das Unternehmen so nicht ausruhen und fügt noch einige Alleinstellungsmerkmale zu seinem Konzept hinzu, so dass auch bald keine Wettbewerber nachkommen können. Allein durch die langjährige Erfahrung im Vertrieb sowie dem nötigen technischen branchenspezifischen Know-how bietet das lizenzierte Familienunternehmen einen deutlichen Marktvorsprung. Zudem setzt MARIC AIRCLEAN auf eine ganzheitliche Kundenbetreuung und eine nachhaltige, professionelle Leistung.

Auch mit seiner ausgefeilten und erprobten Technik, den bewährten und funktionierenden Anwendungen sowie mit seinem nachhaltigen und ganzheitlichen System, besitzt das MARIC AIRCLEAN Franchise Alleinstellungsmerkmale, die so schnell nicht kopiert werden können. Hinzu kommen der große und breite Kundenstamm und die vielen großen Referenzkunden, die dem Unternehmen bereits treu zur Seite stehen.

Darüber hinaus sehen die Mitarbeiter des Franchisesystems ihren Beruf als Berufung an, womit sie auch die Anforderungen der einzelnen Kundensegmente erfüllen und die Effizienz und Lebensdauer der Maschinen erhöhen. Mit einem eigenen Siegel zur zeitlich geforderten Kontrolle stellen die Mitarbeiter und Kunden dann fest, wann die nächste Reinigung fällig wird. 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Gerade in der Anfangsphase benötigen die Franchisenehmer von MARIC AIRCLEAN keine teuren Strukturen und kein teures Personal, denn ein Büro zu Hause ist in dieser Startphase ausreichend. So können sie ihr Geschäft Schritt für Schritt zum Marktführer in ihrer Region ausbauen. Geht es jedoch um das Thema Finanzen, werden die Partner umfassend vom Franchisegeber unterstützt und sie erhalten eine umfangreiche Startschulung, damit sie optimal auf ihre Tätigkeit vorbereitet werden.

Regelmäßig werden hier auch Tagungen zum Erfahrungsaustausch mit anderen Franchisepartnern organisiert und die Franchisenehmer werden beim Erlangen der MATRIX ISO Zertifizierung für ihren Betrieb unterstützt. Eine intensive Einarbeitung in den ersten drei Wochen sowie ein firmeneigenes Callcenter gehören ebenfalls zum Leistungspaket des MARIC AIRCLEAN Franchise. 

Der ideale MARIC AIRCLEAN Franchisenehmer

Wichtig für die Franchisepartnerschaft sieht das Unternehmen vor allem die kaufmännische Vorbildung sowie ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln, damit der eigene Standort auch gewinnbringend geführt werden kann. Zudem sollten die künftigen Franchisenehmer aufgeschlossen und kontaktfreudig sein, Organisationstalent besitzen sowie gut im Team arbeiten können.

Spezielle Fachkenntnisse setzt der Franchisegeber bei seinen Partnern nicht voraus, jedoch sollten sie sich mit der Philosophie und dem Konzept identifizieren können und die Tätigkeit als ihre Berufung sehen. Somit lädt das MARIC AIRCLEAN Franchise jeden ein sich zu bewerben, der sein eigenes Geschäft eröffnen und Teil des erfolgreichen Konzepts und der renommierten Marke werden will. Die Höhe des benötigten Eigenkapitals zur Eröffnung eines eigenen Standortes beträgt etwa 11.000 €. 

MARIC AIRCLEANs Geschichte

Bereits vor mehr als 20 Jahren startete Gründer Hans-Jürgen Hellmann mit seinem Unternehmen im Bereich Heizung/Sanitär/Lüftung, bis er sich 2009 schließlich die fachmännische Unterstützung von Ralf May mit ins Boot holte und schließlich das MARIC AIRCLEAN Franchise gründete. Innerhalb von zwei Jahren konnte das Unternehmen seine Kundenzahl fast verdoppeln, weshalb es aufgrund der zunehmenden Expansion seinen Unternehmenssitz 2015 nach Schwegenheim verlegte. 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden