Modemobil Franchise

Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
30

Modemobil

ein Franchise, das Sie interessiert?

Mode, die zu Ihnen kommt

Modemobil verkauft attraktive, passgenaue Bekleidung in Senioreneinrichtungen oder Tagestreffs vor Ort.

Erforderliches Eigenkapital
15.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
47.000€

Eintrittsgebühr
12.500€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
30
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    2%
  • Franchisegebühren:
    8%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Modemobil

Modemobil - Mode, die zu Ihnen kommt

Modemobil verkauft attraktive, passgenaue Bekleidung in Senioreneinrichtungen oder Tagestreffs vor Ort. Dabei präsentiert das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment von leistungsstarken Herstellern in einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Heutzutage ist bereits jeder 5. in Deutschland über 65 Jahre alt und die Zahl steigt kontinuierlich. Dies erfordert auch eine immer höhere Anzahl an Bewohnern in Senioren- und Pflegeeinrichtungen.

Im Wachstumsmarkt Senioren verkauft Modemobil Mode, mit hohem Tragekomfort und Pflegeleichtigkeit und veranstaltet bei den Besuchen eine für alle unterhaltende Modenschau aus den anwesenden Senioren als Models. So schafft Modemobil eine Wohlfühl-Atmosphäre, in der das Einkaufen zum Erlebnis wird. Zu dem Service gehören ebenfalls die kostenlosen, persönlichen Lieferungen, ein Änderungsservice sowie Nachbestellungen.

Mode spielt auch im Alter eine wichtige Rolle, aber durch die eingeschränkte Mobilität vieler Senioren, können die meisten keine langen Wege mehr zurücklegen. Aus diesem Grund kommt Modemobil zu den Kunden und bietet ein Dienstleistungskonzept, welches für Bewohner und Einrichtungen einen großen Komfort darstellt und zahlreiche Versorgungslücken schließt. Somit agiert das Unternehmen mit dem Angebot in einem zukunftsträchtigen Markt.

Modemobil Franchise Mode

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Modemobil unterstützt Sie bei der Vorbereitung der Existenzgründung und Sie erhalten vor und während der Einarbeitung einen Franchisepaten, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ein geschütztes Franchisegebiet, ein modernes Wirtschaftssystem und ein umfassendes Marketingkonzept werden von Modemobil zur Verfügung gestellt. Es bieten sich Ihnen Marktvorteile durch eine etablierte und bekannte Marke und das Unternehmen unterstützt Sie sowohl durch überregionale Werbung, als auch bei der Pressearbeit.

Modemobil veranstaltet regelmäßig Franchisenehmer-Treffen zum Erfahrungsaustausch und bietet Ihnen eine hohe Termintreue, welche eine langfristige und solide persönliche Lebensplanung ermöglicht.

Im Vergleich zum Einzelhandel haben Franchisepartner ein vorteilhaftes modernes Arbeitszeitmodell: Je nach Auftragslage und Terminierung werden Arbeitszeiten flexibel geplant.

Der ideale Modemobil Franchisenehmer

Modemobil ist ein super nettes sympathisches Team der Modemobiler und sucht nach Partnern, die eine hohe persönliche und soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen, absoluten Erfolgswillen sowie das Interesse an der Ware und Spaß an der Mode mitbringen. Eigenverantwortung, Investition und das notwendige Kapital in Höhe von mindestens 15.000 € sind wichtig, wenn Sie Ihren lokalen Markt bearbeiten. Kaufmännisches Wissen und Vertriebsstärke bilden dabei die Basis. 

Partner kommen auch aus anderen Branchen oder haben Erfahrungen im Einzelhandel oder Vertrieb. Wenn Sie Kontaktfreude mitbringen, ein Organisations- und Verkaufstalent besitzen und sowohl teamfähig sind, heißt Modemobil Sie herzlich willkommen.

Modemobils Geschichte

Anfang 2003 gründete die erfahrene Textil-Vertriebsfrau Beate Winklewsky aus Wuppertal das Unternehmen Modemobil, die „Boutique auf Rädern“. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Schon 2007 ging das Konzept auf und in Wuppertal folgten weitere Modemobile, während gleichzeitig das Franchisesystem ausgebaut wurde. Im Jahr 2010 konnte das Modemobil eine eigene Kollektion auf den Markt bringen. Mittlerweile gibt es 30 Standorte in ganz Deutschland und mittelfristig sind bis zu 50 weitere Standorte geplant.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden