AccorHotels möchte die Orbis-Gruppe in Polen übernehmen

AccorHotels Franchise
AccorHotels Feel welcome

AccorHotels ist ein international tätiges Hotelunternehmen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

25.12.2018 14:00 | Einzelhandel

AccorHotels und Orbis verbinden eine langjährige Geschäftsbeziehung, die 45 Jahre zurückreicht. Orbis ist der größte Betreiber von Hotels im Raum Mittel- und Osteuropa und ist auch die größte Hotelgruppe in Polen. Die Hotelkette Accor ist in 100 Ländern weltweit aktiv und betreibt etwa 4.600 Hotels und andere Einrichtungen wie Resorts und Apartments. Des Weiteren vermietet der Anbieter Luxuswohnungen und ist damit sehr erfolgreich. Accor betreut mehr als 10.000 Immobilien auf der ganzen Welt. Andere Bereiche, in denen die Gruppe tätig ist, sind Gastronomie, Veranstaltungen und Co-Working-Räumlichkeiten. Der Hauptsitz befindet sich in Paris. Die Leitung übernimmt CEO Sébastien Bazin. Die Hotels heißen täglich 500.000 Gäste willkommen.

Accor möchte Orbis vollständig übernehmen

Accor ist der Hauptaktionär von Orbis und möchte den Hotelanbieter nun komplett übernehmen. Das bedeutet, dass weitere 47,31 Prozent erworben werden müssen. Der Preis soll bei 442 Millionen Euro liegen und Minderheitsaktionäre von Orbis sollen fortan nicht mehr bestehen. Accor hat die Entwicklungen der Kette seit dem Jahr 2000 als strategischer Partner unterstützt, beschreibt Orbis die Situation selbst, und sich für die Expansion in Zentraleuropa eingesetzt, die Orbis letztendlich zum Marktführer in Mittel- und auch in Osteuropa gemacht hat.

Orbis Hotel Group und weitere Marken

Die Orbis Hotel Group ist in 12 Ländern vertreten und hat ihren Firmensitz in Polen. Sie zählt zurzeit mehr als 115 Hotels. Zu Accor und Orbis gehören weitere bedeutende Marken wie Sofitel und auch Swissôtel ist eine Marke von der Accor-Gruppe. Des Weiteren zählen zu Accor auch das Mövenpick, Novotel und die ibis Hotels. Accor scheint selbst über einen regelmäßigen Kundenstamm zu verfügen, zumindest, wenn man nach den Mitgliederzahlen des sogenannten Le Club AccorHotels urteilt, dem bereits 27 Millionen Kunden angehören und durch den sie Rabatte und Vorteile in vielen Hotels erhalten können. Dazu zählen die Marken Sofitel, Pullman, MGallery by Sofitel, Novotel, Suite Novotel, Mercure, ibis, ibis styles, Adagio, Adagio Access, The Sebel, Grand Mercure und Thalassa sea & spa Hotels.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250