AccorHotels setzt die Messlatte höher und baut sein Coworking-Segment weiter aus

AccorHotels Franchise
AccorHotels Feel welcome

AccorHotels ist ein international tätiges Hotelunternehmen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

AccorHotels verfolgt das Ziel, der führende Anbieter im Bereich Coworking in Europa zu werden. Derzeit beabsichtigt AccorHotels mit dem Joint Venture Wojo, einst bekannt als Nextdoor, seine Arbeit in viel größerem Umfang auszuweiten.

Wojo – die neue Ergänzung

Wer mit dem Business von AccorHotels vertraut ist, ist sich dessen bewusst, dass diese Gruppe viel mehr als nur eine Hotelgruppe ist. Der Geschäftsriese investiert kräftig in seinen Technologiebereich und seine Abteilung für Coworking Space. Derzeit etabliert die Gruppe das so genannte Wojo-Prinzip, das die beim Netzwerk angemeldeten Mitarbeiter und die Anmietung von Räumen für tägliche oder stundenweise Arbeiten umfasst. Das Joint Venture Wojo war einst als Nextdoor bekannt, bis es 2017 stillgelegt wurde. Derzeit gibt es acht Standorte in Paris und zwei in Lyon, aber es wird erwartet, dass das Angebot in den nächsten Jahren schnell auf mehr als 1200 Standorte wachsen wird. Zurzeit umfasst das Netzwerk 5000 Mitarbeiter in Form von Mitgliedern. Es wird jedoch auch erwartet, dass diese Zahl bis 2022 auf über 40.000 ansteigen wird.

Weitere Innovationen

Das Wojo-Prinzip wird zudem einige tolle Innovationen und originelle Coworking-Formate beinhalten. Zu diesen Innovationen gehören die so genannten Wojo Spots, die digitalen Nomaden einen Arbeitsplatz sowie einige persönliche Dienstleistungen wie ein Restaurant, eine Bar, eine freundliche Atmosphäre und wunderbar und komfortabel gestaltete Zimmer bieten. Was andere Innovationen betrifft, so gibt es auch die Wojo-Ecken, wo man Ruhe und Frieden findet, damit man ein ungestörtes Arbeitsumfeld genießen kann. Diese Innovationen werden in Flughäfen, Hotels, Bahnhöfen und Einkaufszentren eingesetzt. Der erste Wojo Corner ist bereits eröffnet und seit 2018 erfolgreich im Mercure Paris Monmartre Sacre-Coeur im Einsatz. Obwohl diese Innovationen allesamt fantastisch und sehr nützlich sind, sollte man erwähnen, dass die bereits von Wojo angebotenen Coworking Areas Teil des breiten Angebots bleiben, so dass jeder registrierte Benutzer sowohl Besprechungsräume als auch einzelne Büros mieten kann.

Accor möchte in seinem Bereich eine führende Rolle spielen, indem es das Prinzip der Workspitality anwendet. Workspitality ist eine moderne Neologisierung, wobei „Work“ für Arbeit und „Hospitality“ für Gastgewerbe steht. Mit innovativen Ideen und klaren Konturen scheint die Zukunft von AccorHotels so rosig wie nur möglich zu sein.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (3.5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

#FM20: ONLINE MESSE HEISST DIE DEVISE

Die Grundidee war eine andere. Die 6. Österreichische Franchise Messe hätte wie [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

5 Gründe warum Sie ein Tankstellen Franchise gründen sollten

  Eines ist sicher: Die Deutschen lieben ihre Autos! die Bundesrepublik ist [...]


BRANCHEN IM FOKUS

L'Osteria Franchise: Ist L'Osteria ein Franchise in Deutschland?

Neben dem Vapiano Franchise ist das L’Osteria Franchise eines der bekanntesten [...]


BRANCHEN IM FOKUS

5 Gründe warum Sie ein Immobilien Franchise gründen sollten

  Wenn Sie selbst viel Freude am Beraten, Verkaufen und Verwalten haben, dann [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Tipico Franchise: Ist Tipico ein Franchise in Deutschland?

Tipico ist der führende Anbieter, wenn es um Sportwetten geht. Tipico Wettshops sind [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250