Apollo-Optik – neues Kundenerlebnis dank moderner Technik

Apollo Franchise
Apollo Brillen, Sonnenbrillen und Kontaktlinsen vom Optik-Experten

Apollo ist der Optiker mit den meisten Niederlassungen in Deutschland.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Auch wenn Brillen für gewöhnlich Kurz- oder Weitsichtigkeit korrigieren – Apollo-Optik kann sich dennoch mit einigem Stolz als äußerst weitsichtig in Bezug auf seine eigene Zukunftsfähigkeit bezeichnen. Denn Grand Vision, der Mutterkonzern von Apollo-Optik, nutzt nun moderne technische Möglichkeiten, um alle Kontakte zwischen Kunden und Marke mittels sämtlicher On- und Offline-Kanäle perfekt miteinander zu verknüpfen – eine Maßnahme, die das Kundenerlebnis optimieren soll. Dank dieser neuen Herangehensweise können nun die verschiedensten Interessenten, von potentiellen Kunden bis hin zu ehemaligen Käufern individuell angesprochen werden. Dies wird dadurch möglich, dass über das neue System jeder Kunde seine ganz individuelle Customer Experience kreieren kann.

Bei Apollo-Optik wird grundlegend umgedacht

Man wolle nicht mehr in Kanälen denken, heißt es beim Mutterkonzern von Apollo-Optik. Und das ist bei einem international aufgestellten Einzelhandelsunternehmen mit 30 Optiker-Ketten auch durchaus verständlich. Der Mutterkonzern kann dank des neuen Systems nun mittels einer konkreten Analyse Bausteine entwickeln, die sich individuell auf jeden einzelnen Kunden sowie jede Marke zusammensetzen lassen. Dadurch wird eine höchst individuelle Customer Experience möglich. Um nur einige Beispiele zu nennen: Der Kunde kann nun etwa eine Brille virtuell aufsetzen oder einen Online-Sehtest durchführen. Ferner können Produkte, die einem beim Anprobieren im Laden gefielen, zu einem späteren Zeitpunkt online bestellt werden und vieles mehr.

Headless-Architektur als zukunftsweisendes Prinzip

Das Ziel der sogenannten Headless-Architektur besteht darin, das Frontend-Design vom Backend zu trennen. Das Ergebnis: Über 30 Marken in mehr als 44 Ländern erhalten so die Möglichkeit, ihre ganz eigene Markenidentität aufzubauen. Grand Vision kann dank dieser neuen Herangehensweise alle Inhalte auf jede Schnittstelle gleichermaßen ausspielen. So sind beispielsweise zahlreiche ebenfalls in Zukunft immer wichtigere Technologien wie beispielsweise „Social Selling“ oder virtuelle Assistenten möglich. Die durchschnittliche Customer Experience wird zukünftig immer weitere digitale Kanäle umfassen. Wichtig ist hierbei für die Einzelhändler das Beibehalten einer kanalübergreifend konsistenten Tonalität.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Gewerbeimmobilien München: Finden Sie einen passenden Franchise-Standort

München ist ein sehr attraktiver Standort für eine Existenzgründung. Es handelt [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Lead Scoring Was ist das genau

Wer im Unternehmen von einem „Lead“ spricht, der hat wahrscheinlich nicht gerade [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Selbstständig machen: Ideen finden

Sie würden sich gerne selbstständig machen, Ihnen fehlt aber die zündende Idee? [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Sushi Meister aufgepasst: 4 Gründe für ein eigenes Franchise-Unternehmen

Heutzutage achten immer mehr Menschen auf ihre Gesundheit und Fitness. Dies spiegelt [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Sanierung: aus alt mach neu – Franchise-Ideen im Überblick

Schaut man sich in Deutschlands Städten und Dörfern um, fällt auf, dass viele unserer [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250