Avis Budget wird smart

Avis Franchise
Avis immer einen Schritt voraus

Bei Avis sind Sie in guten Händen, wenn es um Mietwagen geht.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

08.09.2018 14:00 | Auto & KFZ-Dienstleistungen

In einer Zeit, in der der Klimawandel und zunehmende Luftverschmutzung vor allem in den Städten kaum mehr von der Hand zu weisen sind, zeichnet sich besonders bei der jungen Generation ein Trend weg vom privaten Automobil und hin zu effizienteren Alternativen wie Carsharing oder auch dem klassischen Mietwagen ab. Im Zeitalter von Smartphone und Co. erfahren zudem insbesondere vernetzte Technologien in großen Ballungszentren einen regelrechten Boom und geben einen Vorgeschmack auf die Smart-City von morgen, in der nahezu alles miteinander vernetzt sein wird. Der US-Autovermieter Avis Budget Group erkennt das enorme Potential der Vernetzung von Fahrzeugen und hat erst kürzlich die Marke von 100.000 vernetzten Mietwagen in seiner Flotte überschritten.

Größere Kundenzufriedenheit dank Vernetzung

Mit der Vernetzung seiner Fahrzeuge will Avis vor allem zwei Ziele erreichen: einen reibungslosen und einfacheren Mietvorgang für den Kunden sowie eine effizientere Nutzung der gesamten Fahrzeugflotte vor allem in zunehmend „smarten“ Ballungsgebieten. Mit den vernetzten Mietwagen und der dazugehörigen App möchte das Unternehmen erreichen, dass mehr Kunden problemlos ein Fahrzeug mieten können, es über ihr Smartphone lokalisieren und ganz individuell online ihre Reise planen können. Dank der neuen Mietwagen ist eine komplette Abwicklung des Mietvorgangs über die App möglich. Zudem gibt es praktische Funktionen wie die Ver- oder Entriegelung der Türen direkt über das Smartphone.

Ausblick

Bei Avis sieht man im vernetzten Fahrzeug die Zukunft. So sollen im smarten Mietwagen dann bereits Informationen wie beispielsweise die beste Sitzposition für den Fahrer, sein Lieblingsradiosender und vieles mehr zu Beginn der Miete voreingestellt sein. Das 2006 in den USA gegründete Mietwagenunternehmen trifft mit einer derartigen Entwicklung sicherlich den Nerv der Zeit. Denn gerade in der Stadt boomt der Markt für Carsharing-Anbieter, bei denen bequem über die App ein Fahrzeug gemietet werden kann. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen die klassischen Mietwagenunternehmen daher schnellstmöglich mitziehen.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250