BackWerk führt neue Produkte ein

BackWerk Franchise
BackWerk Feel Good Momente

Als Erfinder der Selbstbedienungs-Bäckereien hält BackWerk eine einzigartige und vielfach ausgezeichnete Position in der Branche.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

23.08.2018 14:00 | Lebensmittel & Bio

BackWerk gilt nicht nur als Erfinder der SB-Bäckereien, sondern überzeugt auch tagtäglich Kunden mit seinen frischen, schmackhaften, veredelten und belegte Backwaren. Insgesamt werden in mehr als 340 Standorten rund 100 Produkte präsentiert, aus denen die Gäste wählen können. Diese werden in den eigenen Franchise-Backstationen laufend frisch gebacken. Gegründet wurde BackWerk 2001 und, aufgrund seines Erfolgs, konnte das Unternehmen allein bereits 2005 etwa 40 neue Verkaufsstellen in Deutschland eröffnen. Heute befinden sich Standorte darüber hinaus in Österreich, den Niederlanden, der Schweiz sowie Slowenien. Neben seinem Erfolg in der Produktion und Vermarktung der Backwaren, gilt BackWerk auch als eines der ersten Franchisesysteme in Deutschland, das vom Deutschen Franchiseverband mit dem DFV-Qualitätssiegel ausgezeichnet wurde. BackWerk wird seit 2017 von der Schweizer Valora-Gruppe geleitet.

Für die Gesundheit

Wie BackWerk nun bekannt gab, hat das Unternehmen eine neue Produktreihe mit dem Namen „Gut für mich“ eingeführt. Diese soll für die bewusste Ernährung stehen und viele Merkmale sollen diese Produkte kennzeichnen. Diese neue Reihe zeichnet sich durch die Hinweise „Vegan“, „Vollkorn“, „Glutenfrei“, „ohne Zuckerzusatz“, „Proteinreich“, „Ohne Zuckerzusatz“ und „Bio“ aus, als buntes Blatt auf den Preisschildern gekennzeichnet. Damit will BackWerk den Trend der Zeit fördern und gesundheitsbewusste Kunden mit seinen Produkten gewinnen.

Ausbau noch lange nicht vorbei

In der neuen Reihe finden sich rund 30 verschiedene Produkte. Diese reichen von Schnitten, Bio-Eisteesorten und Bagel-Kreationen über Salate, Chiabrötchen und Stullen bis hin zu Frischebecher. Neben der Stulle „Florida“ und „Toskana“, erhalten die Kunden hier auch verschiedene Chia-Brötchen-Kreationen, wie zum Beispiel „Sunny Avocado“. Dennoch ist hier für BackWerk noch lange nicht Schluss. Das Unternehmen gab an, seine Reihe in Zukunft weiterhin ausbauen zu wollen. Da kann man also gespannt bleiben, was noch so kommt. Wer sich für eine Franchisepartnerschaft mit BackWerk interessiert, hat vom 27. bis 29. September die Chance, das Unternehmen persönlich auf Deutschlands größter Franchisemesse, der FranchiseExpo 2018, kennenzulernen.

 

Sichern Sie sich hier Ihren kostenlosen Eintritt mit dem Promo Code 3114

(Ticketpreis an der Tageskasse: 20€)!

 

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250