bauSpezi sorgt für digitale Weiterentwicklung

bauSpezi Franchise
bauSpezi Gemeinsam erfolgreich handeln.

bauSpezi-Märkte sind seit über 35 Jahren der Anlaufpunkt für Profis oder Hobby-Handwerker vor allem aus ländlichen Regionen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

12.04.2018 09:00 | Bau & Renovierung

Der Baufachhandel bauSpezi umfasst alle Sortimente der Do-it-yourself-Branche für Gelegenheits- und Profihandwerker. Ihren Anfang als Franchisesystem fand das Unternehmen mit der Entwicklung des bauSpezi-Baumarkt-Systems 1982 und der Gewinnung des ersten Partners im Jahr 1983. Die ersten Franchisepartner erkannten damals den Trend der Zeit, zusätzliche Absatz- und Umsatzmöglichkeiten über den Einzelhandel zu realisieren. Und bis heute haben es die Partner durch kontinuierliche Weiterentwicklung und konsequente Marktbeobachtung ermöglicht, bedarfs- und marktgerecht die Einzelhandelsflächen aktuell und kundenorientiert zu halten. Daher hat sich bauSpezi auf eine Baumarktkonzeption für die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen regionaler kleiner und mittelgroßer Baumarkt-Betreiber, Baumarkt-Existenzgründer und Baustoffhandels-Unternehmen spezialisiert. Mittlerweile ist es dem Unternehmen dadurch gelungen, sich über Jahrzehnte erfolgreich am Markt zu positionieren.

bauSpezi-Frühjahrstagung in Würzburg

Im Mittelpunkt der diesjährigen Frühjahrstagung in Würzburg stand die digitale Weiterentwicklung des bauSpezi-Konzepts. Da sich das Unternehmen durch die permanente Marktbeobachtung und kontinuierliche Innovationen auszeichnet, ist die bedarfs- und marktgerechte Anpassung des Konzepts an die Erfordernisse der Unternehmen vor Ort notwendig, damit die Partner wirtschaftlich erfolgreich handeln können. Vor allem die Digitalisierung spielt heute eine große Rolle im Wirtschaftswachstum, weshalb auch der Einfluss der Digitalisierung im stationären Handel die wohl größte Herausforderung des bauSpezi-Konzepts ist. Aus diesem Grund bildete die diesjährige Frühjahrstagung den Auftakt für die Vorstellung innovativer, digitaler Plattformen für die gesamte Gruppe.

E-Commerce als besonderer Baustein

In der Tagung wurde allen voran die E-Commerce-Aktivitäten der bauSpezi-Zentrale ausführlich vorgestellt. Hier können bauSpezi-Partner aus den vielfältigen Erfahrungen und dem Know-how der Zentrale aktiv in Form eines E-Commerce-Clubs teilnehmen und profitieren. Neben Schulungen und Workshops, steht hier vor allem auch das gemeinsame Lernen sowie der Austausch von Erfahrungen im Vordergrund. Durch interne und externe Spezialisten werden die Beratung und Unterstützung zudem professionell abgerundet und E-Commerce-Clubmitglieder haben darüber hinaus noch die Möglichkeit, Exklusivprodukte online zu verkaufen.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250