Bodystreet - Studiokette bald auch in Gonsenheim

Bodystreet Franchise
Bodystreet Schnell fit!

Bodystreet ist ein frisches Fitnesskonzept, das auf dem deutschen Markt schnell Fuß gefasst hat. Wir setzen konsequent und ausschließlich auf die Technologie der Elektromuskelstimulation, oder auch EMS.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

10.05.2018 14:00 | Sport, Freizeit & Kultur

Seit mehreren Wochen belagern Bauarbeiter die ehemalige Videothek im Mainzer Stadtteil Gonsenheim. Die Mainzer warteten schon seit Wochen gespannt, wer wohl in die Rumlichkeiten einzieht, die bis Januar noch von der letzten Videothek bewohnt wurden. Nun steht es fest. Eine Franchiseniederlassung der EMS-Fitnessstudiokette Bodystreet wird ab dem 1. Juli seinen Betrieb in dem Altbau aufnehmen. Bis dahin muss zwar ein straffer Zeitplan eingehalten werden, doch der 26-jhrige Grnder Nadeem Javed zeigt sich hchst motiviert. Die Niederlassung in Gonsenheim ist die bereits dritte, die der Jungunternehmer erfolgreich an den Start bringt.

Noch viel zu tun

Doch bevor die ersten Mainzer in der Niederlassung ihr Training aufnehmen knnen, steht noch viel an. Zunchst werden die gesamten Rumlichkeiten saniert. Abflussrohre mssen neu gelegt werden und, um die alte Videothek studiotauglich zu gestalten, zustzliche Wnde hochgezogen werden. Ein vor kurzem im Keller entdeckter Wasserrohrbruch wird ebenfalls behoben. Als sei all dies noch nicht genug, muss der junge Grnder auch noch gewisse Auflagen beachten, da das Studiogebude unter Denkmalschutz steht. So darf die Auenfassade des Hauses nicht verndert werden und die uerliche Beschilderung muss bestimmten Richtlinien entsprechen. Insgesamt belaufen sich die Umbaukosten auf etwa 80.000 Euro. Zwei Drittel davon bernimmt das Studio, fr das restliche Drittel kommt der Gebudeeigentmer auf. Sobald die Arbeiten erledigt sind, werden den Kunden rund 170 Quadratmeter zur Verfgung stehen.

EMS-Training auf dem Vormarsch

Grund fr die weitere Niederlassung in Mainz ist, dass der bisherige Standort am Fischtorplatz bereits vllig ausgelastet ist. Auch dieser Standort wird von Herrn Javed betrieben und zhlt etwa 30 bis 40 Kunden aus dem Stadtteil Gonsenheim. Das EMS-Training, bei dem die Muskeln durch elektrische Impulse stimuliert werden, gewinnt in Deutschland immer mehr an Aufwind. Da mit dem Training rund 93 Prozent der Gesamtmuskulatur erreicht werden knnen, gestalten sich die EMS-bungen als deutlich effektiver als herkmmliches Muskeltraining.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird ffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, knnen Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button WEITERE INFOS ANFRAGEN oben auf der Seite nutzen.

brige Zeichen: 250